Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • diemarie
    diemarie (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    Verliebt
    2 August 2007
    #1

    (Unterleib-)Schmerzen nach heftigem Sex

    hi

    ich komme aus einer längeren Beziehung, in der ich ausschließlich Kuschelsex hatte, hatte mit ihm auch mein erstes Mal und bin somit keinen anderen sex gewohnt:kopfschue
    vor ein paar Tagen hatte ich Sex mit einem guten Freund und er war zu Beginn sehr zärtlich und zum Ende hin hat er dann richtig losgelegt (wahnsinnig geil:drool: ) aber nach dem Sex hatte ich plötzlich heftige Unterleibschmerzen und meine Scheide tat mir weh-das hatte ich vorher noch nie:kopfschue

    jetzt habe ich Angst, dass es das nächste Mal wieder so wehtut:ratlos: hat vielleicht jemand Erfahrung damit und kann mir meine Angst nehmen?

    Vielen Dank:smile:
     
  • diemarie
    diemarie (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    Verliebt
    2 August 2007
    #2
    hat niemand einen Rat??:geknickt:
     
  • desh2003
    Gast
    0
    2 August 2007
    #3
    Gibt mehrere Sachen:
    Vielleicht nicht gleich absolut in die Vollen gehen.
    Vielleicht darüber reden und das Tempo von mal zu mal steigern anstatt sofort.
    Vielleicht stößt er wo ungünstig an. -> eine andere Stellung bzw. nicht so tief...
     
  • al-pacino-koeln
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    vergeben und glücklich
    2 August 2007
    #4
    :flennen: hallo!
    das tut mir leid dass du schmerzen nach dem sex hast- das sollte nicht sein! aber im zweifel: wozu gibt es ÄRZTE?

    kannst du lokalisieren, was dir weh tut? wie lange hielten die schmerzen an? blutet etwas?
    kann ja viele ursachen haben: zu heftige stösse, oder zu lange reibung? (wundgescheuert ? :ratlos: )

    oder du hast einen vaginalpilz, oder eine entzündung im unterleib, oder eine latexallergie bzw. auf das bei manchen kondomen (wenn verkehr mit kondom) verwendete spermizid
    oder (eher selten der fall): du verträgst sein sperma nicht...

    fragen über fragen. also wenns dir wieder so ergeht, dann ab zum gyn.!

    soweit mein bescheidener, laienhafter, aber aus lebens- (liebes-:herz: ) erfahrung resultierender rat!

    GUTE BESSERUNG!

    :engel:
     
  • diemarie
    diemarie (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    Verliebt
    2 August 2007
    #5

    Danke für die Antworten:smile:
    Bei meinem Ex hatte ich auch ab und zu Schmerzen, wenn es zu lange ging-da sicher durch die Reibung. Obwohl es eigentlich nicht so lange war. Damals war ich beim FA und sie meinte ich hätte am Scheideneingang eine Verhärtung, die man wegmassieren oder operativ entfernen lassen könnte-wäre wohl keine große Sache. Hab dann viel massiert und es war viel angenehmer und schmerzloser, als zuvor.


    3-4Stunden hielten die Unterleibschmerzenschmerzen schon an, und der Scheideneingang tat mir sehr sehr weh:geknickt:
    Geblutet hat es auch, aber ich hatte auch direkt danach meine Regel bekommen. Das Blut kam also vermutlich daher. Es hat auch beim Eindringen bereits weh getan:geknickt: obwohl er nicht "rumgestochert" hat:schuechte

    ich werde versuchen, ihn das nächste Mal etwas zu zügeln:ratlos: :kopfschue
     
  • Eilonwy
    Eilonwy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 August 2007
    #6
    Wo genau hattest du die Schmerzen? Unterer Bauchbereich? Das könnte dann wirklich daran liegen, dass der gute Herr etwas zu eifrig bei der Sache war.

    Oder hattest du vielleicht am Scheideneingang einen Riß? Kann auch passieren, is aber nix Dramatisches, das heilt von selbst wieder ab. :zwinker:
     
  • diemarie
    diemarie (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    Verliebt
    2 August 2007
    #7
    Ja, genau, im unteren Bauchbereich:schuechte hört sich vielleicht blöd an, aber es fühlte sich an, als wäre er viiieel zu tief in mir gewesen-und er war schon sehr eifrig bei der Sache:drool: insbesondere, weil ich sowas ja echt nicht gewohnt bin:schuechte

    einen Riß habe ich nicht gesehen-hab nicht nachgeschaut:schuechte
     
  • Eilonwy
    Eilonwy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 August 2007
    #8
    Das ist nix Schlimmes, ich hab nach so was schon mal richtig Muskelkater gehabt. :grin: Nächstes Mal ein bißchen langsamer. ;-)

    Und die Schmerzen am Anfang: Hast du länger keinen Sex gehabt? (Sorry, wenn ich so viel frage.) Kann dann schon ein wenig unangenehm sein.

    Den Riß hatte ich nur vermutet, weil du von Bluten sprachst. Wird wohl aber wirklich die Regel gewesen sein. :smile:
     
  • diemarie
    diemarie (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    Verliebt
    2 August 2007
    #9

    ja, das Mal davor war 2Monate her:schuechte
    Durch zu heftigen Sex Muskelkater im unteren Bauch??:eek:
    Wir haben eh einen romantischen Abend geplant-aber ich konnte mich das letzte Mal einfach nicht zügeln:schuechte :drool: und danach nicht mehr "bewegen"
     
  • AustrianGirl
    0
    2 August 2007
    #10
    Während des Aktes hattest du nur Probleme (von den Schmerzen
    her) beim Eindringen, dann fandest du es aber geil, stimmt das
    so?

    Bei mir ist es auch oft so, dass ich Unterleibsschmerzen habe,
    wenn ich heftig gefingert wurde, was mir in dem Moment ja
    sehr, sehr gut gefällt. Nur kann das halt doch sehr reizen und
    dann spürt man dann einige Zeit danach ein Ziehen etc., was
    aber dann auch wieder vergehen sollte.

    Wenn die Schmerzen aber nicht besser werden, solltest du
    lieber den Frauenarzt aufsuchen, ansonsten werden sie
    wohl bald besser werden. :smile2:
     
  • diemarie
    diemarie (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    Verliebt
    2 August 2007
    #11

    beim ersten Eindringen tat es sehr weh, wenn er ihn dann rausgezogen hat, und nochmal rein tat das Eindringen wieder sehr weh:geknickt: zwischenzeitlich war es schon sehr geil:drool: also schmerzlos
    gefingert hat er mich auch, sehr schnell, tief und auch ganz schön "schwungvoll":schuechte aber es war WÄHREDDESSEN sehr sehr angenehm

    ich werde das Wochenende noch abwarten und wenn es dann nicht besser ist, werde ich mal zum FA gehen müssen
     
  • drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    14
    vergeben und glücklich
    2 August 2007
    #12
    Du sagst, dass du direkt danach deine Tage bekommen hast? Oder hab ich das falsch verstanden?

    In dem Fall könnten es doch einfache Krämpfe sein. Bei mir ist es kurz vorher und an den ersten Tagen auch so, dass schon Erregung allein Unterleibsschmerzen verursacht.
     
  • diemarie
    diemarie (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    40
    91
    0
    Verliebt
    2 August 2007
    #13

    ja, direkt danach habe ich meine Tage bekommen, aber ich habe (Pille sei Dank) sonst nie Unterleibschmerzen:ratlos:
     
  • 0rN4n4
    Gast
    0
    3 August 2007
    #14
    Wenn er sehr tief drinnen war kann er an den Gebärmuttermund gestossen sein....

    Du hast kurz darauf deine Tage bekommen also evt. deswegen?

    Ich kenn das auch.. allerdings nicht mit so heftigen Schmerzen oder Blut...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste