Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Unterleibschmerzen ein Anzeichen?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von [NVA], 20 April 2008.

  1. [NVA]
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    Single
    Hi Leute,

    ich hatte ja schon einmal mit euch über die Situation mit meiner Freundin geschrieben.
    Nunja, vielleicht ist mir dabei auch ein Fehler unterlaufen. Nachdem ihr mir sehr viele Sorgen genommen habt, ist die ganze Sache in Vergessenheit geraten.
    Ihre Periode kam ganz normal wie immer und ich habe einfach nicht mehr daran gedacht. Auch nicht, einen SWTest zu machen. :schuechte
    Gerade eben wach ich aber auf und sie guckt mich mit verzerrtem Gesicht an und meint:
    "Ich habe Unterleibschmerzen"

    Ich meine, ich weiß das sowas vorkommen kann, aber das außerhalb der Periodenzeit habe ich noch nie gehört/gelesen, etc.

    Und jetzt mache ich mir wieder Sorgen wie sonst was.:geknickt:

    Eins kann ich euch aber sagen, am Montag werde ich zu 100% einen Test kaufen und spätestens am Dienstag sehe ich sie wieder und sie dann bitten, diesen Test zu machen.

    Dennoch, kann das ein Anzeichen sein, oder ist das bei Frauen normal, dass ab und zu Unterleibschmerzen auftauchen?

    mfg

    [NVA]
     
    #1
    [NVA], 20 April 2008
  2. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Unterleibsschmerzen kann man einfach so mal haben.

    Das ist kein Anzeichen.


    Sie soll am Dienstag nen Test machen und dann wisst ihr Bescheid.
     
    #2
    User 48246, 20 April 2008
  3. [NVA]
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    25
    86
    0
    Single

    Danke für die schnelle Antwort! :smile:
     
    #3
    [NVA], 20 April 2008
  4. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    EIn Ziehen im Unterleib kann sehr wohl ein ANzeichen sein :zwinker:
    Ich kenne jetzt eure Vorgeschichte nicht, aber macht einfach morgen einen Test, dann wisst ihr Bescheid. Aber wenn sie ganz normal (Stärke,Dauer) ihre Periode hatte dann wird sie wahrscheinlich nicht schwanger sein.
     
    #4
    Aurinia, 20 April 2008
  5. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Nicht, wenn es gar keine Möglichkeit gibt schwanger zu sein.

    Und selbst dann, kann es auch 1000 andere Gründe haben, da muss man nicht vom schlimmsten ausgehen.


    Die Freundin des TS nimmt die Pille und hatte keinen Fehler, also kann sie auch nicht schwanger sein :zwinker:

    Ein Test schadet trotzdem nicht, einfach um sie zu beruhigen.


    Und: die Blutung kann gar keine Aussagen bzgl schwanger oder nicht machen, wenn man hormonell verhütet.
     
    #5
    User 48246, 20 April 2008
  6. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    Da hast du natürlich recht. Wie gesagt, ich kenn die Vorgeschichte nicht, nur das was er hier reingeschrieben hat. Und da stand ja nichts von Pille usw :zwinker:
     
    #6
    Aurinia, 20 April 2008
  7. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Der Darm zB liegt auch im Unterleib und der kann schonmal krampfen, das tut höllisch weh!

    Selbst wenn man genau weiß, dass das nicht einfach nur weh tut sondern zieht (s. Aurinias Post) heißt das noch lange nicht, dass man schwanger ist. Genauso ist es nicht garantiert, dass es überhaupt zieht wenn man schwanger ist. Da gibts, wie Mietzie schon schrieb 1001 Möglichkeit, eine davon ist auch eine Schwangerschaft
     
    #7
    User 69081, 20 April 2008
  8. erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.465
    121
    0
    vergeben und glücklich
    wenn sie nicht schwanger ist und das häufiger außerhalb der blutung auftritt, sollte sie trotzdem mal zum arzt. ich hatte das auch schon über wochen hinweg. der verdacht auf eine zyste bestätigte sich zwar nicht, aber möglich wäre es schon.
    aber kann ja auch ganz harmlos gewesen sein:smile:
     
    #8
    erbsenbaby, 20 April 2008
  9. Lutziffahr
    Lutziffahr (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn sie nicht schwanger ist, und öfters mal zwischendurch diese Schmerzen hat, oder auch mal Rückenschmerzen, dann soll sie mal zum FA gehen und auf Endometriose untersuchen lassen.

    Viele schauen da nämlich leider gar nicht nach.
     
    #9
    Lutziffahr, 21 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Unterleibschmerzen Anzeichen
liebesmaedchen
Aufklärung & Verhütung Forum
23 Juni 2016
13 Antworten
S1807s
Aufklärung & Verhütung Forum
21 September 2015
4 Antworten
Squiesel
Aufklärung & Verhütung Forum
21 August 2013
10 Antworten