Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Unterschied DVD-R und DVD+R

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Fee1311, 4 Juli 2008.

  1. Fee1311
    Fee1311 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    Single
    Hallo,
    ich wollte mir DVD Rohlinge kaufen. Allerdings hab ich dann gesehen, dass es sowohl DVD-Rs als auch DVD+Rs gibt. Ich hab einen Verkäufer gefragt, wo der Unterschied ist. Er meinte DVD+Rs sind meist bei älteren Brennern. Also habe ich die genommen, da mein PC schon ca. 6 Jahre alt ist.
    Allerdings steht auf meinem Brenner draußen jetzt CD-R/RW dran. Heißt das, ich kann damit jetzte keine DVDs brennen und wenn doch, dann NICHT die mit dem +?
    Ich möchte die Spindel nämlich nicht unbedingt aufmachen, weil ich sie dann nicht mehr zurückgeben kann.
    Kann mir das jemand erklären, was es mit dem + und - auf sich hat? Danke
     
    #1
    Fee1311, 4 Juli 2008
  2. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    DVD-R und DVD+R sind 2 verschiedene Standards, weil sich die einzelnen Firmen nicht einigen konnten.
    Die meisten DVD-Brenner können beide Formate brennen.
    CD-R/RW bedeutet, dass dein Brenner (wiederbeschreibare) CDs brennen kann. Wenn da nichts von DVD angegeben ist, wird er das nicht können.

    Allerdings könntest du in der Systemsteuerung nachprüfen, wie der Brenner heißt und dann im Internet schauen ob der DVDs brennen kann.
     
    #2
    User 64931, 4 Juli 2008
  3. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    #3
    BenNation, 4 Juli 2008
  4. AntiChristSuperStar
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    93
    22
    nicht angegeben
    Wobei bei einem 6 Jahre altem Gerät die Chance doch sehr hoch ist das es nur ein reiner CD-Brenner ist der mit DVDs nix anfangen kann.

    Hab grade nachgeschaut - die ersten DVD Brenner kamen so 2003 auf den Markt, wenn also nicht im nachhinein ein DVD Brenner bei dir eingebaut wurde hast du definitiv keinen.
     
    #4
    AntiChristSuperStar, 4 Juli 2008
  5. Fee1311
    Fee1311 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    Single
    Habe unter Gerätemanger nachgeschaut. Da steht jetzt QSI DVD-RAM SDW-086 ATA Device
    und noch
    HQ2453U JKT301U SCSI CDrom device

    In Internet finde ich nichts, wenn ich das so einfach bei Google eingebe....


    Nein, also beim PC steht nichts dran mit DVD - halt nur CD. Und die Daten von oben sind jetzte von meinem Laptop. Wie also bekomme ich nun raus, ob mein Laptop diese DVD+R's brennt? Ich will halt dann nicht auf den gekauften CDs sitzen bleiben und möchte das halt vorher wissen, ob das funktoniert.
     
    #5
    Fee1311, 4 Juli 2008
  6. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    http://www.ultradrives.com/product_info.php/products_id/1156

    Da steht, dass er beides kann. Es sollte eigentlich funktionieren... kannst es ja einfach probieren. :zwinker:
     
    #6
    Subway, 4 Juli 2008
  7. Steirerboy
    Steirerboy (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    520
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nachdem es noch keiner gesagt hat: Inzwischen gibt es eigentlich keinen wirklichen Unterschied zwischen den Formaten mehr, jedes neuere Gerät kann beides lesen (schreiben)

    Also nimm einfach die, die billiger sind.

    Wenn du 10 Leute fragst, ob plus oder minus, sagen sicher 5 das eine und 5 das andere...
     
    #7
    Steirerboy, 4 Juli 2008
  8. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    sorry nimms mir nicht übel aber evtl. solltest du dich erstmal über den Unterschied von CDs und DVDs informieren...:ratlos:
    Wenn du CDs gekauft hast kannst du damit eh keine DVDs brennen...

    CDs kannst du brennen? Dan schlag ich dir vor das ganze eben auf CD zu brennen... falls es geht - um was handelt es sich denn?:ratlos:

    1. Ihr Gerät ist vermutlich sechs Jahre alt...
    2. Sie weiß offenbar nichtmal ob es sich um einen DVD-Brenner handelt...
     
    #8
    brainforce, 4 Juli 2008
  9. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    Aber laut Geräte-Manager ist es ein DVD-Brenner... Wenn da schon DVD-RAM drinsteht wird der wohl alles brennen können :zwinker:

    @TE: Was mir noch einfällt: Schau in deinem Brennprogramm nach, ob du da DVDs auswählen kannst, wenn ja, ist es ein DVD-Brenner (bei nur CD-Brennern wird die Möglichkeit DVD ausgeblendet).
     
    #9
    User 64931, 4 Juli 2008
  10. DarkPrince
    Gast
    0
    Nur weil das Gerät angeblich beides brennen kann stimmt das nicht. Mein Plextor sollte auch beides brennen können, allerdings kommen bei Filmen einfach irgendwann Filmfehler wenn ich sie mit DVD+R brenne. Hingegen bei DVD-R hatte ich noch nie ein Problem:zwinker:
    Ich würde sagen du kaufst dir jeweils einen Rohling jedes Typ's und probierst es aus:zwinker:
     
    #10
    DarkPrince, 4 Juli 2008
  11. Fee1311
    Fee1311 (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    81
    91
    0
    Single
    Keine Angst, ich weiß schon, wo der Unterschied liegt... :mad:

    Die Nummer, die ich geschrieben habe, IST von meinem Laptop - und ich weiß, dass es ein DVD Brenner ist - für alle mal, nicht dass ihr denkt ich bin bescheuert. Irgendwie hab ich nämlich das Gefühl....
    Ich wollte eigentlich nur wissen, ob ich damit nun die Rohlinge mit dem + oder mit dem - brauche - und irgendwie bin ich immernoch nicht schlauer :ratlos:
     
    #11
    Fee1311, 4 Juli 2008
  12. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Ich hab doch geschrieben, dass der beides kann. Warum probierst du es nicht einfach aus?
     
    #12
    Subway, 4 Juli 2008
  13. lillakuh
    lillakuh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.551
    121
    0
    Single
    grundsetzlich isses so, daß bei den zwei formaten unterschiedlich gebrannt wird - entweder die 0, oder die 1.

    spielt aber eigentlich für die betrachtung hier keine rolle.
    ich hab in meinem job festgestellt, daß DVD+R immer funtioniert, -R manchmal. und wenns geht kanns manchmal nur mit dem brenner gelesen werden, mit dem's gebrannt wurde.....
    +R hat sich bei den brennerherstellern im unteren segment einfach durchgesetzt (evtl können neuere auch beides) - auch wenns bissi weniger kapazität haben...
     
    #13
    lillakuh, 4 Juli 2008
  14. User 11466
    Meistens hier zu finden
    681
    128
    201
    nicht angegeben
    Wenn Du Video-DVDs brennen willst, die auf möglichst vielen DVD-Spielern/DVD-Laufwerken laufen sollen, nimm DVD-R. Die +R wurde später in den Markt eingeführt. Einige alte Laufwerke zicken mit denen rum.

    Unabhängig, ob Plus oder Minus: Auf jeden Fall Markenware kaufen, z.B. Verbatim oder Sony.
     
    #14
    User 11466, 5 Juli 2008
  15. Thomaxx
    Gast
    0
    -R Kopierschutz drauf...auf -R kopierte Filme, die 1:1 kopiert wurden, besteht die Gefahr, dass die net wiedergegeben werden können



    +R kein Kopierschutz auf der DVD, die dafür aber auch kein DVD Logo auf der Hülle hat
     
    #15
    Thomaxx, 5 Juli 2008
  16. User 11466
    Meistens hier zu finden
    681
    128
    201
    nicht angegeben
    Da gehen aber gerade ein paar Sachen durcheinander...

    Auf -Rs ist der Bereich der Disc, wo die Daten für den Kopierschutz CSS liegen, bereits vorbespielt. Da sind aber nur Blindaten drin.

    Der vorbespielte CSS-Bereich hat nur folgende Konsequenzen: Die -R war anfangs in der Herstellung teurer als die +R (mittlerweile kein Thema mehr) und man kann eine -R (auch die +R) nicht als Preßvorlage ("Master") für professionelle DVD-Produktionen nehmen. Dafür gibt es eigene Rohlinge und Brenner.

    Zudem ist dieser Blind-CSS-Bereich mit ein Grund dafür, warum ältere Laufwerke -R lesen können, +R aber nicht. Auf Kauf-DVDs ist dieser Bereich auch drauf, und manche Player spielen Discs nicht ab, wenn der Bereich fehlt.

    Falls Du es schaffst, eine kopiergeschützte DVD zu entsperren und auf Deine Festplatte zu kopieren, kannst Du das Video auf -R wie +R kopieren - die Kopie ist in jedem Fall kopierschutzfrei.
     
    #16
    User 11466, 6 Juli 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Unterschied DVD DVD+R
black butterfly
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
3 März 2012
3 Antworten
Mr.Chainsaw
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
28 Mai 2011
10 Antworten
lillakuh
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
25 Januar 2005
1 Antworten
Test