Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Unterschied klitoraler und vaginaler Orgasmus?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von freeze2k4, 11 Februar 2004.

  1. freeze2k4
    Gast
    0
    wollt ma fragen was der unterschied zwischen nem klitoralen und nem vaginalen Orgasmus is, wo wird er ausgelöst, welcher ist leichter "zu erreichen" (in welcher stellung?), ist einer besser als der andere?
     
    #1
    freeze2k4, 11 Februar 2004
  2. tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.530
    123
    4
    nicht angegeben
    Nun ja, wie der Name schon sagt:
    Der klitorale Orgasmus wird durch die Stimulation der Klitoris erreicht - das geht am besten oral oder per Hand, beim "richtigen" GV ist das nicht leicht..
    Der vaginale O. wird durch die Stimulation der Vagina (nicht mit dem G-Punkt-O. zu verwechseln) erreicht... Kann aber nicht jede Frau kriegen - genau wie G-Punkt-O.
     
    #2
    tinchenmaus, 11 Februar 2004
  3. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    vaginaler Orgasmus= GPunkt Orgasmus!
     
    #3
    Honeybee, 11 Februar 2004
  4. tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.530
    123
    4
    nicht angegeben
    Nein, es besteht wirklich ein Unterschied (siehe diverse - wissenschaftliche - Bücher, aber auch: Der Superorgasmus, Die perfekte Liebhaberin/Der perfekte Liebhaber) zwischen vaginalem und G-Punkt-Orgasmus.
    Vaginaler O.:
    Hier sind Scheidengang und Muttermund, möglicherweise sogar die Gebärmutter beteiligt.
    G-Punkt-O.:
    Reizung des G-Punkts, der an der "oberen" Wand des Scheidenganges (wenn sie auf dem Rücken liegt) liegt. Fühlt sich etwas riffelig an - etwa in der Tiefe von zwei Dritteln des Mittelfingers...
     
    #4
    tinchenmaus, 11 Februar 2004
  5. Space-max
    Space-max (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    101
    0
    Single
    kann nur berichten was meine freundin darüber mir erzählt hat. grundsätzlich ist ja klar der klitorale orgasmus wird, wie der name schon sagt durch den Kitzler ausgelöst und der vaginale orgasmus kommt durch die reizung der vagina. meine freundin meint der klitorale orgasmus ist einfacher zu bekommen, mindestens bei ihr und bei ihr ist er auch viel intensiver als die andere orgasmusart. sie bekommt ihn meisten wenn ich die streichle oder lecke und den vaginalen orgasmus bekommt sie eben wenn ich sie f...., aber auch beim f... kommt manchel der klitorale orgasmus. die beide sind ihrer meinung nach sehr unterschiedlich, aber beide sehr gut.
     
    #5
    Space-max, 11 Februar 2004
  6. twofaces
    Gast
    0
    Tinchen-Maus!!
    Du überraschst mich!! Liest Lou Paget und bist 17??
    Ein Königreich für solch eine liberale Erziehung, hätt sie gern gehabt.. Ich beneide Dich...LG TF
     
    #6
    twofaces, 11 Februar 2004
  7. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Was hat das eigentlich mit Erziehung zu tun?

    Also kann das Weibchen auf vier verschiedene Arten Orgasmen haben :rolleyes2

    und oh mein Gott, ich bin noch nie vaginal gekommen!!!

    guter Scherz :smile:

    Bei wem wird der vaginale anders als durch den Gpunkt ausgelöst? Bitte melden!
     
    #7
    Honeybee, 11 Februar 2004
  8. User 11320
    User 11320 (46)
    Benutzer gesperrt
    1.158
    123
    21
    nicht angegeben
    jau, die wissenschaftler sind klasse. vor allem wo sie vor zwei(!) jahren endlich herausgefunden haben, wie groß die klit eigentlich tatsächlich ist... und sowas nennt sich aufgeklärtes, wissenschaftliches zeitalter.

    gibt' eigentlich immer noch das gerücht, den g-punkt hätten nur manche frauen? wäre meines wissens der einzige körperteil, der nur bei manchen menschen vorhanden is' ...

    hmmm ... irgendwie liegt ja der g-punkt schon zwischen eingang und muttermund ... und wird trotzdem extra klassifiziert? falls das stimmt, isses jedenfalls nich' sehr systematisch. warum dann nich' auch "scheideneingangsorgasmen", "muttermundorgasmen", etc.??

    *verwirrt*

    m.
     
    #8
    User 11320, 11 Februar 2004
  9. Lei-Charatin
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    101
    0
    nicht angegeben
    da sieht mans wieder: die erde ist solange eine scheibe, wie keiner drumrum gefahren ist... und alles, was bekannt ist, muss gemacht werden...



    stimmt schon. man soll ja nicht alles glauben, und sex soll schließlich irgendwo spaß machen (in erster linie, außer fortpflanzung). ich mag jedenfalls nicht mit dem anatomiebuch im bett liegen müssen, nur damit ich sie erregen kann... fragen hilft ja nur wirklich auch ("wie magst du es"; "wo~" etc.)

    aber eischentlich is das wieder offtopic, und morgen seh ich das dann wieder anders...
     
    #9
    Lei-Charatin, 11 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test