Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Unterschied zw Petibelle und Yasmin?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Larissa333, 13 Juni 2006.

  1. Larissa333
    Gast
    0
    Guten Morgen!

    Ich hab jetzt von der petibelle zur yasmin gewechselt, weil ich von der petibelle sehr starke kopfschmerzen bekomme. yasmin und petibelle sind sich doch recht ähnlich, oder?
    gibt es überhaupt die chance, dass meine beschwerden dann mit der yasmin verschwinden?
    Was ist der unterschied zw petibelle und yasmin?

    Danke für eure antworten :smile:
     
    #1
    Larissa333, 13 Juni 2006
  2. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    http://gyn.de/produkte/product.php3?ID=1
    http://gyn.de/produkte/product.php3?ID=32

    Soweit ich das erkennen kann sind beide Pillen identisch zusammengesetzt, aber vielleicht kann ein Pillenexperte hier doch noch nen Unterschied erkennen :smile:

    Also hier http://www.alopezie.de/Behandlung/rezeptpflichtig/drospir.php steht, dass beide Pillen exakt die gleichen sind, nur unter anderem Namen.
    Verstehe deshalb nicht, warum Dir Deine Frauenärztin nochmal genau die gleiche Pille verschrieben hat, damit gehen die Beschwerden doch bestimmt nicht weg.
     
    #2
    *Anrina*, 13 Juni 2006
  3. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    wenn deine kopfschmerzen jetzt verschwinden, liegt's nicht am pillenwechsel.

    petibelle und yasmin sind exakt baugleich. die wirkstoffzusammensetzung ist genau gleich, im preis unterscheiden sie sich auch nicht - sind nur zwei verschiedene hersteller.
     
    #3
    Miss_Marple, 13 Juni 2006
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Hast du deinem FA deine Probleme geschildert? Er wird dir die Yasmin ja nicht einfach so verschrieben haben, oder? Hat er dir nichts über diese Pille gesagt, was daran anders ist?
    Soviel ich weiß besteht kein Unterschied. Ich nehme die Petibelle seit Jahren, hatte nie Probleme, aber das kann ja immer unterschiedlich sein.

    Wenn du noch mehr wissen willst, dann sprich doch noch mal mit deinem Arzt.
     
    #4
    krava, 13 Juni 2006
  5. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Ich würde auch mal mit dem Arzt sprechen und ihn mal darauf hinweisen, dass das exakt die gleichen Pillen sind und das Deine Probleme garantiert nicht besser macht.
     
    #5
    *Anrina*, 13 Juni 2006
  6. Larissa333
    Gast
    0
    er meinte, die petibelle sei eigentlich sehr gut fürmich gewesen, weilich ein gestagen-typ sei, abgesehen von den kopfschmrzen jetzt.

    die kopfschmerzen kamen garantiert von der Pille, weil ich kein typ für kopfschmerzen bin und seit kurzem immer an den ersten 2 tagen der periode kopfschmerzen habe.

    ich frag mich eben auch, ob das überhaupt was bringen kann.

    mein frauenarzt meinte, es gäbe die chance, dass die yasmin hilft, weil ich nicht zu viel schleimhaut aufbaue und das bedeutet, dass die pille nicht zu hoch dosiert für mich ist.
     
    #6
    Larissa333, 13 Juni 2006
  7. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Ruf am besten wirklich mal an und sag, dass du Dich erkundigt hast und rausgefunden hast, dass diese 2 Pillen identisch sind und du Dich jetzt fragst was ein Pillenwechsel in diesem Fall bringt.
     
    #7
    *Anrina*, 13 Juni 2006
  8. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    ohne jetzt deinen arzt angreifen zu wollen - ich glaube kaum, dass er deine probleme mit den kopfschmerzen ernst genommen hat.

    es kommt häufig vor, dass frauen kleinere beschwerden wie eben kopfschmerzen, gewichtszunahme oder stimmungsschwankungen vorschnell auf die pille schieben.
    denen ist dann womöglich mit einem pillenwechsel trotzdem geholfen, auch wenn die pille gar nicht schuld war - placebo-effekt eben. vielleicht hat dein arzt genau das vorgehabt? ich kann mir nämlich wirklich keinen grund vorstellen, warum er dir sonst nochmal die exakt gleiche pille verschrieben haben könnte...
     
    #8
    Miss_Marple, 13 Juni 2006
  9. a-girl
    a-girl (31)
    Toto-Champ 2009
    855
    103
    2
    in einer Beziehung
    jepp das habe ich auch gedacht. dein arzt setzt auf den placebo effekt...
     
    #9
    a-girl, 13 Juni 2006
  10. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    ja, genau das kam mir auch in den Sinn.
    ich denke er hat es so probiert, weil sie die Pille ja gut verträgt, aber eben diese Probleme mit den Kopfschmerzen hat.
    daher wollte er versuchen, das mit den Kopfschmerzen so in den griff zu bekommen.

    da du jetz allerdings weißt, dass Petibelle und Yasmin exakt die gleichen Pillen sind, war´s das mit dem Placebo-effekt.
    am besten du rufst nochmal beim FA an!
     
    #10
    f.MaTu, 13 Juni 2006
  11. Larissa333
    Gast
    0
    hatte mich eben auch schon gewundert...

    aber ich dachte schon, er hätte meine kopfschmerzen ernst genommen, da er mir noch schmerztabletten verschrieben hat und ich ihm auch gesagt habe, dass ich die kopfschmerzen dann nicht mal mehr mit schmerztabletten aushalte.

    so, und mein fa von daheim ist mal wieder nicht erreichbar...

    soll ich dann überhaupt mit der yasmin anfangen? oder erstmal meine restlichen streifen petibelle nehmen?
     
    #11
    Larissa333, 13 Juni 2006
  12. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Na ja, wenn du sie jetzt schon hast, kannst du ja damit anfangen. Ist ja, wie gesagt, eigentlich kein Unterschied. Probieren kannst du es ja. Vielleicht verschwinden die Kopfschmerzen tatsächlich, dann hätte sich dein Problem ja erübrigt. Wenn du keine Besserung feststellst, dann kannst du ja noch mal zu deinem FA gehen.
     
    #12
    krava, 13 Juni 2006
  13. Larissa333
    Gast
    0
    aber wovon sollen die kopfweh denn weggehen?
     
    #13
    Larissa333, 13 Juni 2006
  14. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    normalerweise wollte dein FA wahrsch. testen, ob die Kopfschmerzen wirklich von der Pille kommen.
    daher hat er die die identische Pille, nur mit anderen Namen verschrieben. und wollte so auf den Placebo-Effekt hinaus: du denkst, es is ne andere Pille, gehst unvoreingenommen ran und die Kopfschmerzen verschwinden.

    aber das geht jetzt nichtmehr da du weißt dass Petibelle=Yasmin ist.
    daher wäre ein Ausprobieren der Yasmin auch schon fast sinnlos - is ja die gleiche wie Petibelle.

    ruf am besten nochma beim FA an, rede direkt mit deinem FA darüber, dass du herausgefunden hast dass die Yasmin die gleiche wie die Petibelle is und ob du es trotzdem probieren sollst.
    viell. musst du nochmal hinkommen und bekommst eine andere verschrieben.
     
    #14
    f.MaTu, 13 Juni 2006
  15. Larissa333
    Gast
    0
    nochmal hinfahren klappt nicht, weil ich ab morgen wieder in münchen bin, ich pendel zur zeit ein bisschen. und mein fa daheim ist noch nicht da, hat urlaub
     
    #15
    Larissa333, 14 Juni 2006
  16. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    naja macht ja nichts, nimm jetz erstmal die Streifen, die du von der Petibelle noch hast, zu ende. und ruf dann deinen FA an, wenn sie wieder ausm Urlaub zurück ist.
    viell. kannst du die Yasmin ja wieder zurückgeben oder so (weiß allerdings nicht ob das geht)
     
    #16
    f.MaTu, 14 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Unterschied Petibelle Yasmin
SOal
Aufklärung & Verhütung Forum
6 August 2015
18 Antworten
Dada98
Aufklärung & Verhütung Forum
9 Mai 2014
6 Antworten
KillPhil78
Aufklärung & Verhütung Forum
3 Februar 2016
25 Antworten
Test