Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Unterschied zwischen "Baggern" und "Flirten"?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von User 77547, 22 September 2009.

  1. User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.288
    248
    1.642
    Verheiratet
    Obwohl ich laut Aussage meiner Frau der unfähigste Flirter unter der Sonne bin (außer in Bezug auf sie selber, da war ich damals wohl richtig gut ;-) haben diese ganzen Pick Up Diskussionen schon mein Interesse geweckt:smile:. Zu meiner "aktiven" Zeit gabs ja noch kein PU...ist also völliges Neuland für mich.

    Ich hab mir gerade mal auf youtube so ein paar "PUA" Filmchen angeschaut und habe mir die Frage gestellt: Ist das eigentlich "flirten"? Ich würde das nämlch alles eher unter "Baggern" subsumieren. Ich hab da eigentlich keinen einzigen wirklichen Flirt (das was ich darunter verstehe) gesehen.

    Meine Frage an Euch:

    Gibt es einen Unterschied zwischen "Baggern" und "Flirten?


    Falls es für Euch einen Unterschied gibt: Wie würdet ihr Baggern definieren, wie Flirten?
     
    #1
    User 77547, 22 September 2009
  2. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    baggern ist etwas direkter, evtl. platter und nicht so elaboriert wie flirten. flirten kann leicht und anregend sein - ein spaß.
     
    #2
    squarepusher, 22 September 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.271
    598
    8.048
    nicht angegeben
    Baggern ist einseitig. Flirten geht von beiden Seiten aus.
     
    #3
    User 91095, 22 September 2009
  4. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    anbaggern hat für mich nur das ziel jemand sexuell für sich zu interessieren, oft auf plumpe, direkte art.

    flirten ist subtiler und dient einfach mehr der kontaktaufnahme, ohne das gleich hintergedanken im spiel sind. und ich geb lotusblüte recht, flirten kann man nur, wenn der andere mitmacht.
     
    #4
    User 67627, 22 September 2009
  5. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.897
    398
    4.241
    Verliebt
    Gibt es einen Unterschied zwischen "Baggern" und "Flirten?

    Ja das ist für mich ein Unterschied.
    Hinter baggern besteht eine gewisse Absicht, z.B. näheres Kennelernen, ein Gespräch, Körperkontakt usw. und bezieht sich nur auf gezielt diese eine Person und zeigt Interesse an ihr, Ziel des anbaggerns ist auch meist eine Person des anderen Geschlechtes (zumindes bei heteros) .

    Flirten dagegen ist völlig unverbindlich und hat nicht zwingend Absichten, da er nur im vorübergehen oder auch nur aus einem Lächeln und Augenkontakt bestehen kann, dafür müssen keine Worte gewechselt werden, es ist eher eine eigen persönliche Grundlaune und kann alle möglichen Personen treffen (Babys, Kinder, gleiches Geschlecht, Junge, Alte usw.) ist etwas beliebiger und eben völlig unverbindlich.

    Man kann natürlich von einem Flirt ins Baggern übergehen.
    Flirten ist evt. eine Vorstufe zum Baggern.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 18:37 -----------

    stimmt das auch.:zwinker:
     
    #5
    User 71335, 22 September 2009
  6. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Flirten ist für mich ein vielsagender Blick und ein paar neckische Worte, die aber nicht unbedingt irgendwo hin führen müssen. Zwei Menschen lächeln sich an ohne unbedingt mehr zu wollen. Das ist für mich ein Flirt. Während man beim Baggern ein eindeutiges Ziel erkennt und deswegen auch häufig direkter ist.
     
    #6
    xoxo, 22 September 2009
  7. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.855
    598
    5.377
    nicht angegeben
    Baggern bezieht sich meiner Meinung nach eher auf das eindeutig Sexuelle.
    Flirten und Baggern können das gleiche bedeuten, aber Baggern ist eindeutig negativer konnotiert.
     
    #7
    BrooklynBridge, 22 September 2009
  8. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    so sehe ich das auch.
     
    #8
    CCFly, 22 September 2009
  9. RebelBiker
    RebelBiker (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.045
    123
    3
    nicht angegeben
    Flirten = Erotik und Baggern = die Pornopraphie im Kennenlernern ?

    Und ja, flirten geht von beiden aus und baggern nur von einem.
     
    #9
    RebelBiker, 23 September 2009
  10. User 77547
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    2.288
    248
    1.642
    Verheiratet
    Danke für Eure Antworten. Das meiste sehe ich auch so. Besonders zentral ist für mich, dass "Flirten" subtiler ist. Besonders spannend und aufregend dann, wenn man sich bisweilen gar nicht so sicher ist, handelt es sich jetzt nur um ein gutes Gespräch bzw. eine freundliche Annäherung (ganz "harmlos") oder hat das ganze eine "erotische" Konnotation, also man praktisch auf dieser "Grenze" entlangbalanciert und die Grenze sich langsam in eine Richtung "verschiebt", ohne dass das "Rätsel" aber in Gänze gelöst wird bzw. es ziemlich lang dauert bis der "Knoten" platzt.

    Gut gefallen hat mir in diesem Zusammenhang der Vergleich Flirten=Erotik, Baggern=Porno

    Da ich dieses "subtile" in den vor mir gesehenen Pick-Up-Filmen überhaupt nicht erkennen konnte, stelle ich mir immer noch die Frage, ob PU überhaupt etwas mit "Flirten" zu tun hat oder das sogar von PUA abgelehnt wird. PU erscheint mir immer sehr "direkt" und "offensiv". Vom ersten Moment an wird deutlich, welche Intention dahinter steckt, der Mann übernimmt ziemlich dominant die Führung (was jetzt nicht heißen soll, dass nicht auch bei einem Flirt einer zunächst mal die Führung übernimmt, nur eben subtiler...irgendwann wirds aber eher zu einer Art Ping-Pong-Spiel).

    Ich glaube, das finde ich einen Punkt, der mich an PU stört. Es geht nicht ums Flirten mit aller seiner Spannung und dem ganzen Kribbeln. Ist mir irgendwie zu "zielgerichtet", direkt und rational. Insofern hätte ich daran überhaupt kein Interesse.

    Vielleicht täusch ich mich da aber auch und diese Filme etc. sind da zu oberflächlich.
     
    #10
    User 77547, 23 September 2009
  11. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Das ist jetzt natürlich eine Definitionsfrage. Für mich ist Baggern das Einseitige, das Bemühen um eine Frau, die eigentlich kein wirkliches Interesse hat und ich eben baggern muss um an sie ran zu kommen. Wenn die Frau drauf einsteigt, dann ist es für mich flirten. Wobei ich mir ehrlichgesagt bis heute noch nie über den Unterschied gedanken gemacht habe.

    Ich denke allerdings, dass PUAs mehr flirten und weniger baggern (nach meiner Definition), da beim PU das Nachlaufen doch eher negativ gesehen wird und ein PUA nicht so viel an einer Frau baggern sollte, die eh kein Interesse hat.

    Aber wie gesagt: Definitionssache. Wenn man Baggern als die direkte Art des Flirtens ansieht, dann würde ich wohl eher deiner Aussage zustimmen.
     
    #11
    Subway, 23 September 2009
  12. Beta
    Beta (26)
    Benutzer gesperrt
    123
    0
    1
    Single
    Es liegt - wie so oft - im Auge des Betrachters.

    Der Mann glaubt, daß er flirtet. Die Frau findet, daß er baggert.
     
    #12
    Beta, 23 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Unterschied zwischen Baggern
Julien-Luca :)
Liebe & Sex Umfragen Forum
2 Oktober 2016
4 Antworten
Earl von H
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 November 2016
23 Antworten
schuichi
Liebe & Sex Umfragen Forum
1 Oktober 2016
25 Antworten
Test