Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Unterschied zwischen Erorbern und "hinterherdackeln"^^

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von Lordy005, 29 Januar 2009.

  1. Lordy005
    Lordy005 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    12
    26
    0
    Single
    Servus,
    Man soll ja nun Frauen einerseits erobern andererseits auch nicht hinterherdackeln. Nur meistens dackelt ma ja einer zwangsläufig hinterher wenn man sie erobern will oder?
    Wo ist denn da so die Grenze. Wenn man Komplemente macht, aufen kino und so weiter gehört zur eroberung und alles andere wie Blumen schenken oder Liebesgedichte (was ich nie machen würde) sind nurnoch peinlich?

    Desweiteren hät ich gern gewusst, oft wenn ich ein Mädchen anschaue und sie das gemerkt hat, streicheln sie mit der immer ihre Haare zurecht... Ist das vllt ein Zeichen oder immer Zufall?
     
    #1
    Lordy005, 29 Januar 2009
  2. User 85671
    Verbringt hier viel Zeit
    297
    113
    73
    nicht angegeben
    Ich würde sagen, wenn du ein Dackel bist, bist du "nett". Wenn du eroberst, bist du Romantiker oder Draufgänger.
    Der Unterschied zum Dackel ist, dass ein Dackel brav bei Fuß läuft und tut, was Frauchen sagt. Kommt denkbar schlecht bei Frauen an, die haben dann doch lieber eigenständige Persönlichkeiten zum Freund und kein Hündchen. Hündchen haben sie zwar auch meist gerne, die schlafen dann aber im Körbchen im Flur und nicht bei ihnen im Bettchen.
    Insofern schön auf Dinge wie Würde, Ehre und eigene Interessen achten und ihr eben nicht hinterher laufen, sondern frontal auf sie zu - aber nicht überrennen.
     
    #2
    User 85671, 30 Januar 2009
  3. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single

    Hmm, das klingt so nach... weiß nicht.. 1835 - Epoche der musikalischen Romantik.

    Damals gabs noch kein Aids und Schamhaarfrisuren.

    Aber um deine Frage zu beantworten - um so später Stunde noch. Jaa ich habe einfach kein Leben :zwinker:

    Nein!

    Also ersten generell einer Person hinterher rennen ist kacke.
    Ob dem Chef, den Mitarbeitern, deiner Nachbarin oder deinem Schwarm. Meiner Meinung ein Zeichen von langeweile und kein eigenes Leben haben.

    Und dann erobern?

    Wer hat dir das gesagt? Na klar ist es geil, wenn man da steht und echt miterlebt, wie sich zwei Mädls um deine Aufmerksamkeit bemühen und das gleiche ist wohl auch geil für die Perle, wenn sie einmal mit dem einen was tut und dann von dem Date mit dem anderen quatscht und der kerl sich dann ärgert etc.

    Reines Marktwert-testing!

    Aber das mit Komplimente - immer zu und Geschenke und Blumen und Gedichte,... ich glaube, sowas brauchst du nicht.

    Natürlich kanns du ihr kleine Aufmerksamkeiten besorgen, aber dann nicht, weil du denkst, dass du es musst.

    Du sollst dir die Aufmerksamkeit der Frau nicht kaufen. Sie ist keine Nutte, die etwas kriegen muss, damit sie etwas mit dir macht.
    Behandel sie also auch nicht so.

    Sei ein guter Freund, der lustig und locker ist und geh easy an die Sache ran... leichter getan, als geschrieben.

    Gruß und gute Nacht, morgen früh SPORT!

    :eek: :blablabla :sleep: :rolleyes: :wuerg_alt:
     
    #3
    LiebesPessimist, 30 Januar 2009
  4. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Ob du einem Mädchen hinterherdackelst oder nicht ist subjektiv. Die einen finden es vielleicht süß, wenn du ihnen täglich eine Rose mitbringst, andere würden dir bei so einem Verhalten aus dem Weg gehen.
    Generell würde ich sagen, dass du hinterherdackelst, wenn du unselbstständig bist. Immer nur an ihr klebst, jeden ihrer Vorschläge annimmst auch wenn du eigentlich schon etwas anderes vor hast, immer zur Stelle ist sobald sie es will etc.

    Das bedeutet nicht, dass du kategorisch alles ablehnen solltest was sie vorschlägt nur um dich interessanter zu machen, das geht nach hinten los, aber wenn sie dich z.B. Freitags fragt ob du ins Kino gehen möchtest, du aber schon etwas vor hast, dann sag es ihr offen aber zeige trotzdem Interesse in der Art "Was hältst du von Samstag?". Es ist weniger das was du machst, als das wie du es machst.

    Sollte sie dir irgendwann sagen, dass sie keinerlei Interesse an dir hat aber du weiterhin über Freundschaft hinaus an ihr hängen ist das auch hinterherdackeln! Freundschaftliches ist ja ok, aber ständige 'Eroberungsversuche' obwohl man bereits gesagt hat, dass das nichts wird, sind lästig und machen kein Stück attraktiv.
     
    #4
    happy&sad, 30 Januar 2009
  5. Asgar
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    113
    42
    nicht angegeben
    Das trifft es.

    Du kannst offensiv ihre Nähe suchen, dich mit ihr unterhalten, etwas mit ihr machen, ihr mal ein Kompliment machen, und ab und an auch gerne mal was ausgeben.
    Aber du gehst auf sie zu, und nicht ihr hinterher.
    Wenn sie dich nicht beachtet stehst du nicht einfach nur daneben, wenn sie was anderes zu tun hat hast du ebenfalls zumindest besseres zu tun als auf sie zu warten, du hast, auch ihr gegenüber, eine eigene Meinung - und vertrittst die auch.
    Du schleimst dich nciht ein, und überschüttest sie nicht mit Komplimenten, und erst recht machst du keine Geschenke die sie sich nicht "verdient" hat.
    Du zeigst dass ihre Aufmerksamkeit nicht das einzige wichtige auf der Welt ist, kannst ihr aber gerne zeigen dass du es magst mit ihr Zeit zu verbringen.

    Du kannst ihr zeigen dass du sie magst, dass du sie willst... aber nie dass du sie brauchst.
     
    #5
    Asgar, 30 Januar 2009
  6. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Erobern bedeutet, einer Frau zu zeigen, dass sie wichtig für einen ist.
    Da kann auch ein Liebesgedicht nicht verkehrt sein.
    Komplimente, Einladungen fürs Kino und Blumen bekommt man nämlich noch oft genug.

    Hinterherdackeln ist ein anderes Wort für Stalken. Das Mädel hat kein Interesse und der Typ läuft ihr dennoch hinterher, nervt sie, belästigt sie, taucht unangemeldet auf, bombardiert sie mit SMS und anrufen und gibt nicht auf, selbst dann nicht, wenn es längst Zeit dazu wäre.

    Haare zurecht machen ist meist kein Zufall. :zwinker:
     
    #6
    xoxo, 30 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Unterschied zwischen Erorbern
Blurry23
Flirt & Dating Forum
6 August 2007
9 Antworten
Mic
Flirt & Dating Forum
19 Mai 2003
6 Antworten