Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Unterschied zwischen Freund und besten Freund

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von boy_X, 4 Juni 2003.

  1. boy_X
    boy_X (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    103
    1
    nicht angegeben
    hi leute

    mal ne frach wat mich doch intersieren wuerde. Viele kennen das mit dem besten Freund das dieser Mensch einen ganz viel Bedeutet (speziell jetzt drauf bezogen dat die Freunde ein junge un en maedel sind).

    Aber manchmal frag ich mich echt ob sich die linie zwischen Partner un besten Freund nicht verwischt...
    Ich mein dat jetzt so. Viele nehmen den besten freund genauso in arm wie den partner oder sowas. Oder man versteht sich genauso mit dem besten freund wie mit dem Partner.
    Wo liegt den da eigentlich dann noch der Unterschied?

    Ich hof ihr versteht worauf ich hinaus will. Aber immer drauf abgezogen das die zwei besten freunde jungen un weiblein sind *g
     
    #1
    boy_X, 4 Juni 2003
  2. Manja
    Gast
    0
    Ich denke, man kann sich mit jemandem gut verstehen und ihn auch umarmen, ohne dass man ihn gleich als Partner bezeichnen kann. Wenn man eine beste Freundin hat, kann man auch eine besten Freund haben... Mit einem Partner wird man doch intim und hat somit eine Bezeihugn auf einer ganz anderen Ebene als mit einem besten Freund.
     
    #2
    Manja, 4 Juni 2003
  3. boy_X
    boy_X (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    293
    103
    1
    nicht angegeben
    aber is das intim werden nich der einzige unterschied zwischen partner und besten freund?
     
    #3
    boy_X, 4 Juni 2003
  4. Bär
    Bär (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single
    hmm gute Frage, die stell ich mir auch pausenlos. Aber die Antwort darauf ist die auch die jenige warum ich net mit der Frau in die ich mich hoffnungslos verliebt habe zusammen sein kann. Parallel läuft sowas wohl bei Sachen wie Vertrauen, Respekt, liebevoller Umgang, das man sehr gerne den anderen umsich hat und glücklich dabei ist. Irgendwo da wird dann sowas wie Liebe und Gefühle rein kommen. Man kann zwar auch mit nem besten Freund intim werden, aber mit Liebe isses halt was anderes. k.A. irgendwie sind die Grenzen da wirklich sehr fließend.
     
    #4
    Bär, 4 Juni 2003
  5. Manja
    Gast
    0
    @ boy_17
    Also die Gespräche die ich mit meinem Freund führe, sind ganz andere als mit einem besten Freund. Es gibt Sachen, die gehören nur in eine Beziehung und andere, die man auch mit einem betsen Freund bespricht. So handhabe ich das zumindest. Mit anderen kuscheln ist bei mir eh nicht drin, weil das für mich eine Sache ist, die in eine Bezeihung gehört und nicht in eine normale Freundschaft. Andere Menschen sehen das sicherlich anders, aber für mich ist es nunmal so.
     
    #5
    Manja, 4 Juni 2003
  6. columbus
    columbus (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    103
    2
    Single
    Seeehr gutes Thema und gaaaaanz wichtige Frage meinerseids dazu, weil ich genau in dieser Situation verstrickt bin(-und das ziemlich tief)

    Wie sehr ist es für Frauen eine Option mit besten Freunden was anzufangen? Behält man den sich als Rettungsreifen und sihcerungsseil immer auf der Reservebank. Oder ists eher so dass man sich den nur mal RICHTIG Lang anschauen will.
    Ich sags wies für mich ist oder war: mit ihr zeit verbringen ist der WAHNSINN, das macht so Hölle Spass:downunder . Die Tatsache dass ich nicht mit ihr zusammen bin das bringt mich um-oder es zerrt wie 20t Gewicht. Und ich war mal schon so weit ihr das übelzunehmen und sie aus meinem leben auszuoperieren(auch wenn dann ein nicht unbeträchtlicher Teil von mir ebenfalls weg gewesen wäre). Aer gut zur Zeit ist sie nicht in meinem lebensraum, deswegen herrscht Ruhe. Und wenn sie nicht da ist merke ich erst wie sehr ich auf sie ausgerichtet bin. Nicht das ich das unbedingt super finde. aber es ist scho so.:rolleyes2
     
    #6
    columbus, 5 Juni 2003
  7. Karla
    Gast
    0
    Für mich ist der Unterschied ganz eindeutig das Gefühl, das ich für einen besten Freund und meinen Freund habe. Einen besten Freund kann ich auch in den Arm nehmen, über alles mit ihm reden, ihm vertrauen, aber ich habe kein bauchkribbeln, wenn ich ihm in den Augen schaue, mich stört es nicht, wenn er mit anderen Mädels flirtet..... Ich sterbe nicht gleich, wenn ich ihn einen Tag nicht sehe, weil ich ihn vermisse :grin: Das alles ist bei dem Menschen den man liebt - zumindest bei mir - sonst nämlich der Fall!
     
    #7
    Karla, 5 Juni 2003
  8. columbus
    columbus (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    103
    2
    Single
    Karla:

    Du bringst mich vom Grübeln ins super-Grübeln:Aber danke trotzdem.

    Es ist nämlich so. Sie will mich ständig verkuppeln. Klappt nicht, ich bin allergisch gegen verkuppeln. Aber wenn ich mit einem Mädel flirte, bissl viel flirte und sie kriegts mit, stellt sie Fell, Ohren, Krallen und was weis ich noch nicht alles auf. ich werd aus ihr einfach nicht schlau.:ratlos:
     
    #8
    columbus, 5 Juni 2003
  9. kaninchen
    Gast
    0
    Ich find das irgendwie schwer da zu unterscheiden weil die Grenze zwischen "richtigem" und bestem Freund so *hargh* klein is... Das is was schwer zu beschreiben... bei mir is der einzige Unterschied im Moment dass ich mit meinem Freund schlafe und mit meinem besten Freund nich (obwohl ich mir das auf der anderen Seite auch vorstellen könnte *kompliziert*)... Sonst Gefühlsmäßig seh ich keinen großen Unterschied...
     
    #9
    kaninchen, 5 Juni 2003
  10. Bär
    Bär (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single
    Da kommt die Frage auf, was ist schwieriger zu finden.. einen Partner oder einen besten Freund... Ich würde ausm Stehgreif nun mal behauten nen besten Freund,
     
    #10
    Bär, 5 Juni 2003
  11. Karla
    Gast
    0
    @columbus:

    Mmmmmmhhhhh...... Also wenn sie "die Krallen ausfährt", weil du flirtest, dann würde ich mal behaupten, dass das schon irgendwie etwas zu bedeuten hat..... Aber ich kann ja in sie nicht hineinschauen, nur liegt für mich da wirklich die Grenze.

    Ich könnte nie für meinen besten Freund das empfinden, was ich für meinen Freund empfinde. War sehr überrascht, dass es für jemanden nur der Sex war, der die beiden unterschied. :eek:
     
    #11
    Karla, 5 Juni 2003
  12. aber mit seinem besten freund sollte man doch auch total gut reden können...und des kann man mit seinem freund doch dann auch. da unterscheidet glaub ich echt nur sex oder so...weil kuschln un so kann man ja auch mal mit "normalen" freund.
     
    #12
    [DeepBlackGirl], 5 Juni 2003
  13. User 2070
    User 2070 (34)
    Benutzer gesperrt
    502
    101
    0
    Verlobt
    Außer der körperlichen Beziehung gibt es für mich noch einen unterschied, für meine beste Freundin würde ich so einiges machen, aber für meine Freundin (sogar jetzt noch wo es meine Ex-Freundin ist) würde ich wirklich alles machen!!! Und der größte Unterschied ist doch eigentlich das man seine beste Freundin sehr gerne mag, aber DIE Freundin über alles liebt!
     
    #13
    User 2070, 5 Juni 2003
  14. mOOnSpHeRe
    mOOnSpHeRe (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    Single
    ich denke in solchen fällen ist es manchmal sehr schwer noch klare grenzen zu ziehen...
    mir jedenfalls fällt das sehr schwer, und deshalb ist meine freundin eigentlich auch zu gleich meine beste freundin, da es für mich eine vorraussetzung für eine Beziehung ist das ich mit ihr über alles reden kann, brauche ich auch nicht zwingend eine ausweich person...
    sollte es mal um probleme mit meiner freundin gehen, habe ich immernoch einen engen und guten freundeskreis dem ich mich anvertrauen kann... da kristallisiert sich aber nicht eine bestimmte person heraus... sicher hat man immer einen liebling unter den freunden, aber in einer beziehung sollte man sich nicht zu sehr auf diese person fixieren...
    wenn der beste freund irgendwan zu einer engeren bezugsperson wird als der lebenspartner, dann läuft meiner meinung nach etwas falsch....
    aus eigener erfahrung weiss ich wie schmerzhaft es für den partner sein kann, wenn er auf einmal nicht mehr die person ist die ihr/ihm am nächsten steht, sondern ein anderer.

    wenn man doch unbedingt eine bezugsperson braucht, die parralel zum partner für einen da ist, dann sollte man sich vielleicht beim eigenen geschlecht umsehen... sicher, einen besten freund findet man nicht durch suchen in einer bestimmten personengruppe, aber das ist wohl der einzige weg (neben der möglichkeit eine enge freundschaft zur schwester/zum bruder oder zu einer person die man gänzlich unattraktiv findet zu führen) um derartigen konflikten aus dem weg zu gehen...

    generell würde ich sagen das eine freundschaft zwischen mann und frau zwar möglich ist, aber immer ein grosses gefahrenpotenzial vorhanden ist, das man sich irgendwann verliebt...

    LG Moon
     
    #14
    mOOnSpHeRe, 7 Juni 2003
  15. Imrahil
    Imrahil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    Single
    Hat hier jemand schon mal Harry&Sally gesehen? Dort wurde die, meiner Meinung nach sehr stimmige, These geäußert, dass Männer und Frauen niemals Freunde sein können, weil der Gedanke an Sex immer einer "normalen" Freundschaft im Wege stehen würde.
    Und mal ne ehrliche Frage an die anderen Jungs hier: Wenn ihr ne wirklich beste Freundin habt, ist euch noch nie der Gedanke gekommen was mit ihr zu haben?
     
    #15
    Imrahil, 8 Juni 2003
  16. Unicorn
    Unicorn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Relativ einfach: Meinen besten Freund würde ich niemalsnienicht :zwinker: auf den Mund küssen oder gar mit ihm schlafen. Ich könnte mir das überhaupt nicht vorstellen - und das zeigt doch, dass sich die Gefühlsbasis meinem Freund gegenüber deutlich von der meinem besten Freund gegenüber unterscheidet. Dazu kommt:
    :smile:

    Ich kenne die These. Und ich habe seit *überleg* 13 Jahren einen besten Kumpel und seit ca. 1 1/2 Jahren einen besten Freund. Es geht also. :smile:

    Liebe Grüße vom Fabeltier, dem gerade auffällt, dass es überwiegend Kerle im engeren Bekanntenkreis hat...
     
    #16
    Unicorn, 8 Juni 2003
  17. Ery
    Ery (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    435
    101
    1
    Single
    also ich glaub bei mir äussert sich das so,
    auch wenn ich nen mädchen gut kenne, is nach ner zeit die luft raus, ( damit mein ich aber schon in manchen fällen nen jahr) und wenn man in der zeit nix miteinander hatte, dann is es bei mir auch weiterhin so,
    dann is die freundschaft auf ner geschwisterebene.
    ich mein auch wenn meine schwester spupersüss aussieht und sie voll nett is denk ich doch net daran mit ihr zu *****.
    Und wenn ich nen mädchen gut und lange kenne ( als freund kenne nicht als partnerin) dann is es für mich echt wie ne schwester.
    immerhin umarmt man die ja auch und küsst die und ´redet mit der auch über alles, naja fast alles.
    - UND DA DENKE ICH NUN ECHT NICHT AN SEX!!!

    aber mag sein das es ausnahmen gibt, nur mir isses noch nicht passiert, ich glaub mir wärs auch zu schade um die freundschtliche beziehung, die nach ner evtl. zebrochenen partnerscahft wohl oder übel im eimer wär.
     
    #17
    Ery, 9 Juni 2003
  18. Babyjane
    Babyjane (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    nicht angegeben
    mein bester freund ist jetzt mein verlobter wir sind immer noch (in gewisse weise) beste kumpels und noch dazu gesagt ich hatte keine feste beziehung gehabt wo ich mit meinen besten kumpel zusammen gekommen bin. wir verstrehen uns immer noch so wie als kumpel ich finde das wir dadurch eine super gute beziehung führen.das einzigste was wirklich zwischen partner und kumpel trennt ist der sex und sich zu küssen.
     
    #18
    Babyjane, 9 Juni 2003
  19. columbus
    columbus (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    103
    2
    Single
    Also mit dieser besten Freundin hab ich eine superschöne Zeit, aber über Sex reden wir eigentlich nicht- eigentlich etwas was mich immer gestört hat.

    Und ob ich mit ihr was haben wollte?-Ja, das kann ich so unterschreiben.
     
    #19
    columbus, 9 Juni 2003
  20. boy_X
    boy_X (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    293
    103
    1
    nicht angegeben
    hoi leute...

    also is echt ma gut zuwissen dat ich nich der einzige bin der denkt das es fast kein unterschied zwischen besten freund un freund gibt :smile: ...

    zumindest weis ik dat es jetzt durch aus mehr passieren kann.

    Woran habt ihr gemerkt das mehr als nur freundschaft da is wenn ihr mit eurem besten freund zusammgekommen seit? *g
     
    #20
    boy_X, 10 Juni 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Unterschied zwischen Freund
lovelygirl19
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 August 2016
22 Antworten
Strellson
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Februar 2016
7 Antworten
jasmin03
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Februar 2008
12 Antworten