Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Unterschiede zw. Prozessoren

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Chérie, 30 Juli 2005.

  1. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Bin gerade auf der Suche nach einem Notebook; im Angebot sind dann Celeron und Pentium Prozessoren.

    Ich weiß nicht, wo da der Unterschied besteht. :ratlos:
     
    #1
    Chérie, 30 Juli 2005
  2. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Celerons sind in der Leistung etwas schwächere Pentiums. Sie brauchen nicht so viel Saft und werden nciht so warm.

    Für Notebooks sollte es mindestens ein celeron sein, ein waschechter Pentium frißt zu viel Strom. Besser noch, du guckst nach nem Centrino, denn Centrinos, die auch von Intel kommen, sind genau dafür gemacht, wenig Strom zu brauchen und so lange mit der Batterie auszukommen.
    Eigentlich steckt hinter Centrino auch noch mehr, denn nicht nur der Prozessor, auch alles andere ist auf lange Akkulaufzeiten ausgelegt.
     
    #2
    Event Horizon, 30 Juli 2005
  3. vawoka
    Gast
    0
    Im Notebook-Bereich werden verschiedenste CPU's verbaut. Einerseits gibt es die Modelle mit "normalen" Desktop-CPU's (Celeron, Pentium, Athlon). Diese sind zwar meist günstiger, allerdings werden sie in der Regel sehr heiß und brauchen Unmengen Strom -> ein langes Arbeitn mit Akku ist daher nicht möglich.

    Auf der anderen Seite gibts da die echten "Mobile CPU". Der Centrino - wie von Event Horizon geschrieben - ist übrigens _kein_ Prozessor sondern die Intel Mobile Technologie im Gesamten. Ist jetzt in diesem Fall aber ne Formsache: Sprich wo Centrino draufsteht ist definitv ein Intel Mobile Prozessor drin. Diese heißen übrigens Celeron-M bzw. Pentium-M. Wobei der Pentium-M eben der leistungsstärkere ist. Hier ist natürlich auch ein Mehr an Stromverbrauch gegeben, allerdings hält sich dieses im Vergleich zu Desktops doch sehr im Rahmen. Ebenfalls nicht verunsichern lassen solltest du dich von den verhältnissmässig "niedirgen" Taktfrequenzen der -M CPU's (defacto alle unter 2GHz). Dies ist jedoch leistungstechnisch vollkommen ausreichend, da diese CPU's auf einer völlig anderen Architektur als die aktuellen Desktop CPU's basieren.

    Von AMD gibts als Mobile CPU's übrigens noch den Athlon XP-M bzw. als aktueles 64bit Modell den Turion.
     
    #3
    vawoka, 30 Juli 2005
  4. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Vielen Dank euch beiden, jetzt blicke ich da schon mehr durch!
     
    #4
    Chérie, 30 Juli 2005
  5. Leo2714
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    Single
    Also in meinem Notebook hier hab ich n Mobile Centrino drinn..., muss sagen, die Akkulaufzeit bezieht sich auf gut 5 Stunden (im Dauergebrauch, jetzt mal vom Standby abgesehen)!
    Nya, ich bin zufrieden, ist n Dell Inspiron 6000 High-End!

    Ich würd andern auch ein Dell Notebook Empfehlen, mit Centrino. Es kostet nicht viel und alles sind Zufrieden! :zwinker:
     
    #5
    Leo2714, 30 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Unterschiede Prozessoren
black butterfly
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
3 März 2012
3 Antworten
Mr.Chainsaw
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
28 Mai 2011
10 Antworten
Kaya3
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
6 März 2010
10 Antworten
Test