Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Unterschiedliche Lieben

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Chocolate, 26 April 2006.

  1. Chocolate
    Chocolate (32)
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    Verheiratet
    An alle die schon mehrere Beziehungen hatten, bzw öfter geliebt haben:

    (wichtig: es geht hier nur um die partnerschaftliche, sexuelle Liebe, nicht um die Liebe zu Eltern, Freunden, Hobbies, etc.!!!)

    Habt ihr Unterschiede zwischen den verschiedenen Lieben festgestellt? Liebt ihr einen Menschen (z. B. euren aktuellen Partner) anders als die vorherigen?
    Worin unterscheidet sich dieses Gefühl von Liebe (Stärke, etc.)?

    Darauf gekommen bin ich übrigens durch den Spruch "Es gibt nur eine Liebe, aber tausend verschiedene Nachahmungen"
     
    #1
    Chocolate, 26 April 2006
  2. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ja, definitiv. Das, was ich jetzt erlebe, ist wohl das stärkste, wa sich überhaupt je für einen Menschen empfunden habe. Und wohl auch zum ersten Mal, dass ich einen Menschen auf Anhieb sowohl vom Aussehen als auch vom Charakter fantastisch fand.
    Mein Ex-Freund dagegen war ein typischer Fall von "sich Liebe einreden", es ging mir damals eher darum überhaupt einen Freund zu haben und er passte eigentlich gar nicht zu mir.
     
    #2
    Ginny, 26 April 2006
  3. Chocolate
    Chocolate (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.562
    173
    2
    Verheiratet
    Der Text hätte von mir sein können, sowas von exakt! Ich dachte schon ich wär die einzige.
     
    #3
    Chocolate, 26 April 2006
  4. User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.739
    168
    305
    Single
    ich glaub eher das man eben immer denkt das der aktuelle partner die große einzigartige liebe is!beim nächsten is das eben wieder genauso!
     
    #4
    User 12216, 26 April 2006
  5. Dreamerin
    Gast
    0
    Ja, ich finde schon, dass es unterschiedlich ist.

    Ich war mal lang in einen verliebt. So stark liebe ich jetzt nicht, hab ich vorher nie geliebt und werde ich nicht mehr lieben. Das hat mich so kaputt gemacht, dass ich das auch gar nicht mehr so möchte.
     
    #5
    Dreamerin, 26 April 2006
  6. Chocolate
    Chocolate (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.562
    173
    2
    Verheiratet
    Das meinte ich, also wie ihr das seht, ob das nur Einbildung ist oder ob es wirklich unterschieldiche Lieben gibt.
     
    #6
    Chocolate, 26 April 2006
  7. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Ja, da gab es Unterschiede.

    Inwiefern kann ich nicht sagen. Stärker oder schwächer war da eigentlich nix - entweder liebe ich, oder ich tue es nicht, in der Hinsicht find ich das recht einfach.

    Unterschiede zeigten sich eher an der Bereitschaft, mir die Gefühle ganz eingestehen zu wollen bzw. sie entsprechend ausleben zu können. Das war/ist abhängig von
    - Sicherheit, die ich durch den Partner kriege
    - Vergangenen negativen Erfahrungen
    - Ängsten

    Den jetzigen liebe ich anders, als den letzten. Weniger stark wäre falsch ausgedrückt. Halt eben anders. Was auf obige drei Punkte zurückzuführen ist.

    Bei mir ist das nicht so.
     
    #7
    Dawn13, 26 April 2006
  8. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Ich reih mich auch mal hier mit ein :smile:
     
    #8
    Rapunzel, 26 April 2006
  9. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Ich glaub , an beidem ist was dran..

    Man redet sich sicher beim aktuellen Partner immer ein bisschen ein, dass man ihn oder sie mehr liebt als alle vorher und dass er oder sie besser/ toller oder so was ist.

    Aber ich finde auch, dass man unterschiedlich liebt. Bei meinem Ex-Freund fand ich viele Dinge nicht gut, hab aber drüber hinweggesehen weil ich ihn geliebt habe. Beispielsweise war er mir oft peinlich, ich fand auch z.B. seine Art sich bei nem Konzert zu bewegen / zu tanzen peinlich. Er war mir viel zu aufgedreht, hibbelig, laut, und bei ihm zuhause hat' s mir nie gefallen..

    Und bei meinem jetzigen Freund ist das was ganz andres. Gut, der erste grundlegende Unterschied ist, mit meinem Ex hab ich mich einfach mal getroffen und n Tag später warn wir zusammen. Und meinen Freund kannte ich schon 3 Jahre übers Internet und fand ihn auch die 3 Jahre super. War halt schon ewig verliebt. An ihm ist mir halt nix peinlich, er passt auch viel besser zu mir, klar gibts auch Streit, aber ich hab definitiv noch nie jemanden so sehr geliebt, und das heißt schon was.
     
    #9
    Immortality, 26 April 2006
  10. büschel
    Gast
    0
    das passt zu dem was ich hatte.. und woran ich auch deshalb glube :zwinker:

    also ich war schon paarmal verliebt.. oder hate gefühle für mädels.. mal stärker mal schwächer..
    mal zusammen mal nicht..

    aber was ich sagen kann ist: es war immer ein haken dabei.. irgendein detail hat gefehlt..war nicht einwandfrei..

    hoffentlich gibt´s mal die vollversion.. den die "suche ich schon seit jahren mittlerweile..

    :grin:
    da habt ihrs.. sowas spar ich mir zB
    vielleicht bin ich deshalb solo.. aber das ist mir dann so lieber :zwinker:

    ------------

    mal ne frage an die spät-gesteher:

    meint ihr andere hätten es euch nicht sagen können damals.. was ihr hier jetzt reingeschrieben habt? :zwinker:

    dass es nicht wirklich liebe war zB..
    ihr instinkte unterdrückt habt zu denen ihr erts jetzt steht wo es vorbei ist.. dass ihr es deshalb evtl verschwiegen habt damit es besser aussehe als war.. ihr keine reaktion auf eure wahren gefühle haben wolltet.. statt voll und ganz hinter euren gefühlen zu stehen und für sie einzustehen? :zwinker:

    das ist nämlich meine persönliche überzeugung:
    viele machens so.. aber haben tun sie dadurch bestimmt nicht mehr als solo-leute.. falls nicht sogar weniger (mir wäre das zB unangenehm so gebunden (gewesen) zu sein..)
     
    #10
    büschel, 26 April 2006
  11. Olisec
    Olisec (34)
    Kurz vor Sperre
    1.242
    0
    0
    Single
    den spruch kann ich für mich nicht unterschreiben. ich habe alle meine freundinnen ehrlich und über alles geliebt(vielleicht manchmal der fehler). aber ich kann mir trotzdem vorstellen das es sowas gibt. ich glaub besonders gefährdet sind frauen die im jungen Alter eine liebschaft mit einem älteren mann hatten(sagen wir mal so um die 30). so mädels können solche männer einfach nicht vergessen.
     
    #11
    Olisec, 26 April 2006
  12. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Auf jeden Fall liebe ich jetzt anders.
    Meinen ersten Freund habe ich sicher so sehr geliegt, wie ich das mit 14 konnte. Aber heute spielen da noch ganz andere Dinge mit rein, Planung für die Zukunft zum Beispiel, oder das wir zusammenwohnen.
    Das macht Liebe anders...und ein wenig erwachsener bin ich auch geworden ;-)
     
    #12
    Numina, 26 April 2006
  13. Olisec
    Olisec (34)
    Kurz vor Sperre
    1.242
    0
    0
    Single
    ja aber halt auch nur ein wenig...man sollte nicht mit 19 schon für die zukunft planen, glaub mir da kann noch viel passieren.
     
    #13
    Olisec, 26 April 2006
  14. büschel
    Gast
    0

    viel passieren kann auch wenn man 35 ist :zwinker:

    es ist nie zu früh zu planen.. und jeder plan birgt das risiko fürn poppes gewesen zu sein..
    träumen macht spass, glaub mir :grin: :zwinker:

    und ohne traum, kannst du ihn auch nicht verwirklichen :zwinker:
     
    #14
    büschel, 26 April 2006
  15. Olisec
    Olisec (34)
    Kurz vor Sperre
    1.242
    0
    0
    Single
    hmm glaub ich, aber egal wie sehr ich meine freundinnen immer geliebt habe, ich bin immer davon ausgegangen das es endlich ist. auch wenns jedesmal schwer viel.
     
    #15
    Olisec, 26 April 2006
  16. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Kann auch mit 30 noch so viel passieren.Jetzt nach 1,5 Jahren zusammenleben plant man sowieso ein Stück weit gemeinsam.
     
    #16
    Numina, 26 April 2006
  17. Olisec
    Olisec (34)
    Kurz vor Sperre
    1.242
    0
    0
    Single
    aber 1,5 jahre ist halt net wirklich viel.
     
    #17
    Olisec, 26 April 2006
  18. büschel
    Gast
    0
    aha.. und würdest du empfeheln so beziehungen zu führen wo man davon ausgeht es sei nicht für ewig?
     
    #18
    büschel, 26 April 2006
  19. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Nein, 2 Jahre Beziehung sind noch nicht viel.
     
    #19
    Numina, 26 April 2006
  20. Olisec
    Olisec (34)
    Kurz vor Sperre
    1.242
    0
    0
    Single
    ich bin nunmal eher realist, und glaub mir es gehen wesentlich mehr beziehungen in die brüche als das sie ewig bestand haben. ich als Alter mathematiker geh da einfach vom erwartungswert aus.
     
    #20
    Olisec, 26 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Unterschiedliche Lieben
MeisterWichtig
Liebe & Sex Umfragen Forum
1 Januar 2015
15 Antworten
snoopies
Liebe & Sex Umfragen Forum
8 November 2007
74 Antworten
mondsonne
Liebe & Sex Umfragen Forum
8 Dezember 2006
21 Antworten
Test