Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Unterschiedliche Menschen, Beziehung möglich?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Viktoria, 6 Mai 2006.

?

Können unterschiedliche Menschen eine Beziehung führen?

  1. Nein, unmöglich

    13 Stimme(n)
    27,7%
  2. Ja, durch gegenseitiges Verständnis

    34 Stimme(n)
    72,3%
  1. Viktoria
    Viktoria (29)
    kurz vor Sperre
    2.378
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Ich wollte mal gerne folgendes wissen:

    Beispiel:
    Der Mann liebt total Partys und ist jedes Wochenende und oft unter der Woche unterwegs.

    Die Frau mag absolut keine Partys und geht total ungern dahin, sie trinkt auch keinen Alkohol. Sie hasst das alles.

    Also zwei völlig unterschiedliche Menschen, mit ganz unterschiedlichen Interessen.
    Aber sie haben die gleichen Eigenschaften wie Treue und Ehrlichkeit.
    Und die gleichen Zukunftsvorstellungen. Sie möchten einen festen Partner, mit ihm auch mal zusammenziehen und irgendwann eine Familie gründen.

    Problem:
    Die Frau hat Angst, daß der Mann lieber öfters feiern geht, als mit ihr einen romantischen Abend zu verbringen.
    Und der Mann braucht seine Freiheiten und will nicht eingeengt werden.

    Frage:
    1) Ist eine Beziehung zwischen den beiden Menschen möglich, die ganz unterschiedlich sind, aber gleiche Zukunftsvorstellungen haben?
    2) Wären Kompromisse möglich und welche wären davon gut?

    Wer hat mit so etwas Erfahrungen?
     
    #1
    Viktoria, 6 Mai 2006
  2. Bowlen
    Bowlen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.220
    121
    0
    Single
    Meiner Meinung nach möglich, aber es könnte relativ oft keilen, weil die Abendplanung zu weit auseinandergeht und an solchen Dingen kann eine Beziehung auch scheitern.

    Aber generell kann man das nicht verneinen.
     
    #2
    Bowlen, 6 Mai 2006
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Also bei dem Beispiel was du genannt hast: Klappt nie im Leben, von mir aus gesehen. Ich bin das absolute Partygirl und könnte nie mit jemandem zusammen sein, der keine Parties liebt. Diese Jungs werden immer meine "besten Freunde", sozusagen als Ruhepol... :smile: Und das wollen die Jungs ja eignetlich nie! Auch wenn mein Partner nur einen anderen Musikgeschmack hätte -> ein no-go! Aber abgesehen von Parties und Musik, kann er shcon unterschiedliche Hobbies und Interessen haben, wenn die Zukunftsvorstellung stimmt.
     
    #3
    xoxo, 6 Mai 2006
  4. medice
    medice (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.257
    123
    10
    vergeben und glücklich
    ihc glaub auch, dass das funktionieren könnte, vor allem, wenn ER doch öfter mal was mit IHR unternimmt
     
    #4
    medice, 6 Mai 2006
  5. Bowlen
    Bowlen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.220
    121
    0
    Single
    Aber SIE will ja nicht :zwinker:
     
    #5
    Bowlen, 6 Mai 2006
  6. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    klar kann das gehen.
    mein freund feiert auch viel lieber und öfter als ich, geht auch gerne in die disco oder in einen club und besäuft sich. ich kann daran nicht wirklich viel finden und geh nur alle schaltjahr mal mit.

    na und? geht er halt mit seinen kumpels weg und wir machen anderes zusammen.
    er ist aber auch viel "ruhiger" geworden in der hinsicht, seit wir zusammen sind.
     
    #6
    Miss_Marple, 6 Mai 2006
  7. thomHH68
    thomHH68 (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    858
    103
    2
    nicht angegeben
    Auch wenn sich die verschiedenen Einstellungen etwas beißen, sollte man nicht gleich per se sagen, dass es nichts wird, weil: ein paar gemeinsame Ziele sind ja vorhanden. Hier aber wären beide Partner gut beraten, dem/der anderen auch ein wenig entgegenzukommen. Die meisten Leute, die keine Party verpassen haben m.E. auch unterschwellig die Befürchtung "etwas zu verpassen" und da wäre es gut, wenn ihnen das Gefühl vermittelt wird, dass dem - auch wegen des Partners - nicht mehr viel entgeht (u.U. sogar, dass man nunmehr sogar das hat, was man unterschwellig vllt. gesucht hat). Andererseits sollte die "Nicht-so-viel-Weggeherin" auch entgegenkommend sein und hier und da auch mal zu 'ner Party mitgehen (auf Partys trinken ja nicht alle Alkohol). Und gegen einen romantischen Abend zu zweit wird wohl auch der wildeste Partylöwe nichts einzuwenden haben, oder?
    Das alles ist durch gegenseitiges Entgegenkommen durchaus zu machen, immerhin ziehen sich Gegensätze ja auch oft genug an. Hab das bei Bekannten von mir auch gesehen und bei den meisten hat das ziemlich gut geklappt. Schließlich verliert man ja nichts dabei, sondern gewinnt dazu.
     
    #7
    thomHH68, 6 Mai 2006
  8. Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.025
    121
    0
    Verheiratet
    Das Frau angst hat ist ja klar :smile:

    Frage:
    1) Ist eine Beziehung zwischen den beiden Menschen möglich, die ganz unterschiedlich sind, aber gleiche Zukunftsvorstellungen haben?

    ja es klappt umsonst bin ich mit meinem Mann nicht schon 3 1/2 Jahre zusammen

    2) Wären Kompromisse möglich und welche wären davon gut?

    kompromisse müssen immer möglich sein

    Wer hat mit so etwas Erfahrungen? - ich :smile:


    Auch wenn mein mann und ich uns in einer Disco kennengelernt haben so geht er schon seit über 2 Jahren nicht mehr in die Disco, ich aber schon noch ganz gerne, dann muss eben eine Freundin herhalten :smile:

    Als wir beide Arbeitslos waren und so aufeinander hockten führte ich eine Tag in der Woche ein an dem ich mit meiner Freundin was mache und auch dort übernacht und muss sagen es tat uns damals richtig gut, ich habs bis heute bei behalten. Auch wenn ich mit meiner Freundin nicht jedes WE in die Disco geh da sie schon ein Kind hat aber trotzdem wir machen uns die Abende schön und es macht auch spass mit ihrem Kind sich zu beschäftigen.

    Ich glaub das große Geheimnis unserer Liebe ist, das wir echt sehr unterschiedlich sind, aber doch gleiche Zukunftspläne haben. Auch wenn er in einigen erst überredet werden musste :smile:

    Okay jetzt mal zu ihm damit man mal die Unterschiede merkt

    ER: chaotisch, unordentlich, ihm ist egal wie die Wohnung ausguggt, vergesslich, dafür aber Leidenschaftlich in sachen Leben retten unterwegs, Pc Freak und manchmal ganz schön blöd, keine discogänge mehr (fühlt sich zu alt!? wird 29) Übernatürliches oder weltraum technische Film sowie Kriegsfilme liebt er


    Ich: meist ordentlich, bei Besuch muss die Wohung glänzen, vergesse keine wichtigen Datums, hab nichts mit Feuerwehr und Rot Kreuz zu tun, Kriege die Krise bei seinem Kriegsfilm geschaue das einzige was ich da mitbekomm ist "Bummmmm" und zwar so laut das man denk man hockt da mittendrin, brauch schon so meine Freiheit um zu meiner Freundin zu fahren, gehe gern auf neue Menschen zu , er ist sehr schüchtern. Kann reden wie ein Wasserfall :smile: Und bin schreibwütig :smile: Meine Lieblingsfilme sind Komödien oder Horror!

    Da ist unser Kompromiss meist eher Katastrophenfilme oder so man ein Actionfilm um nen kuscheligen Sonntag zu haben!

    Und in sachen zukunft sind wir uns einig aber so langsam könnt es mal mit dem Schwanger werden klappen, vielleicht liegt da ja der Hund begraben warum es stätig berg ab mit der Ehe geht :frown: Also ich muss schon sagen das er einiges als zu selbstverständlich sieht :frown:
     
    #8
    Unicorn1984, 6 Mai 2006
  9. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ja, das kann durchaus funktionieren. Auf die Zukunftsvorstellungen und auf gleiche oder ähnliche Beziehungsansichten kommt es an.
    Party oder nicht Party, das sind im Endeffekt Hobbies, da können ruhig Unterschiede sein. Wichtig ist, zu wem man nach Hause kommt :smile:
    Bei unterschiedlichen Aktivitäten kommt es auf Vertrauen und Ehrlichkeit eben mehr an, aber es ist zu schaffen :smile:
     
    #9
    Numina, 6 Mai 2006
  10. Viktoria
    Viktoria (29)
    kurz vor Sperre Themenstarter
    2.378
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für diese Worte ... die bauen echt auf :smile:
     
    #10
    Viktoria, 6 Mai 2006
  11. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Solange klar ist, was beim Ausgehen passiert und was nicht (in Bezug auf Treue etc.) und die Skepsis mit der Zeit verschwindet ist das kein Problem :smile:
    Party machen ist für mich genauso ein Hobby wie Fußball spielen. Beides kann man eben mögen oder auch nicht. :zwinker:
    Mach wir keinen Kopf, wenn das Thema aktuell wird wirst du sehen, dass man damit klarkommen kann :knuddel:
     
    #11
    Numina, 6 Mai 2006
  12. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.331
    248
    626
    vergeben und glücklich
    kommt drauf an,ich denke so ganz ohne gemeinsamkeiten kommt keine beziehung aus,aber auch wenn man in einigen dingen grundverschieden ist kann eine beziehung durchaus gutgehn!
     
    #12
    Sonata Arctica, 6 Mai 2006
  13. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    auf diesen Thread antworte ich eher ungern, da ich mit dem Thema etwas zu oft zu tun hatte, .. ich will ja auch nicht ständig nur Negatives schreiben .. aber mal ganz realistisch gesehen ....

    1) Ist eine Beziehung zwischen den beiden Menschen möglich, die ganz unterschiedlich sind, aber gleiche Zukunftsvorstellungen haben?
    Das kommt sehr darauf an, wie die gleichen Zukunftsvorstellungen aussehen werden. Wenn ein Partylöwe immer schon gern Partylöwe war, und die graue Maus immer schon eine graue Maus, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass auf lange Sicht beide miteinander totunglücklich werden. Bei allem Verständnis füreinander hin oder her fehlt beim jeweils anderen etwas, das man in sich selbst mit Glück und Wohlsein verbindet. Wenn der Partylöwe irgendwann die Party in die eigenen vier Wände holt oder regelmäßig zum Feiern ausgeht, wird das bei seiner Partnerin kaum Glücksgefühle hervorrufen.
    Ich habe eine ziemlich lange Ehe hinter mir mit einer Frau, die in vieler Hinsicht ganz anders war als ich. Es kamen noch ein paar Dinge hinzu, die damit weniger direkt zu tun hatten, aber insgesamt sind wir über die Jahre immer weiter auseinander gedriftet und die letzten vier Jahre waren neben ihr eine einzige Qual, - würd ich heute nie wieder so mitmachen.


    2) Wären Kompromisse möglich und welche wären davon gut?
    Man kann in gewisser Weise schon Kompromisse schliessen, wenn es um kleine Dinge geht - aber nicht wenn es um grundsätzliche Ansichten geht. Ein Steakliebhaber, der sehr gern mal selbst grillt, und eine Vegetarierin ..... ... ein fanatischer FC Nochwas-Fan und jemand, der Fußball einfach nur als laute Bildstörung im Fernsehen sieht, .... jemand, der gern ausgiebige Partys feiert, auf denen er meistens den Mittelpunkt einnimmt und jemand, dem Menschenaufläufe aller Art ein Greuel sind ... ... ein Heavy Metal Fan und ein spirituell erfüllter Anhänger der Modern Age Section....... ein begeisterter Sportler und jemand, der sich einmal im Jahr zum Inlinern aufraffen läßt .. das sind natürlich alles Extreme, aber genau diese Dinge lassen sich einfach nicht durch einen Kompromiss auf eine langlebige Beziehung schieben, denke ich. Wichtig ist, dass man in etwa gleiche oder ähnliche Ziele hat und in etwa ähnlich tickt, was grundsätzliche Dinge betrifft.
     
    #13
    Grinsekater1968, 6 Mai 2006
  14. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.538
    121
    0
    Verheiratet
    Ja sicher kann das klappen!
    mein freund und ich sind auch grund verschieden.
    ich tendiere zur gothic richtung und er eher nicht. Würde auch nie mit mir zu so solch partys, konzerte, festivals gehen. UNd wenn nur ungern.
    er ist rollenspieler, ich kenn mich nicht mal ansatzweise damit aus(gut, langsam durch ihn schon, aber dennoch ist das nicht meine welt:tongue: ). er geht gerne mal weg, ich überhaupt nicht.
    hören auch total unterschiedliche musik (mit einigen ausnahmen)
    (ach ich könnt noch so viel schreiben, wo wir verschieden sind, aber dies dürfte reichen:tongue: )

    wie hier schon erwähnt: kompromisse finden ist immer gut.

    so habe ich es mit meinem freund auch geregelt.
    Samstags geht er zum rollenspiel alle 14 tage (heute ist wieder so ein samstag:zwinker: ) und da kann ich (wenn mein sohn untergebacht ist, was heute nicht der fall ist) mit freunden was unternehmen. Ebenso fährt er öfter mal aufn rollenspiel WE und da darf ich nicht meckern, da er mich auch auf festivals lassen wird und da meckert er dann (hoffendlich*g*) nicht rum.

    Also ja sicher kann es klappen wenn man bereit ist kompromisse zu schliessen und auch dazu bereit ist über alles zu reden.

    diesen weg haben mein freund und ich gefunden :herz:
     
    #14
    Ceraphine, 6 Mai 2006
  15. SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.604
    123
    7
    Verheiratet
    Ich könnte mit keinem Mann zusammen sein, der ausgehmässig das absolute Gegenteil von mir darstellt.

    Gott sei Dank ist mein Freund da genau wie ich:

    Wir trinken nicht, wir rauchen nicht, wir hassen Partys (er noch mehr als ich), in ne Disco würde man uns auch nicht reinbekommen.
     
    #15
    SeatCordoba, 6 Mai 2006
  16. Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.614
    121
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #16
    Golden_Dawn, 6 Mai 2006
  17. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Meine Antwort ist: Klar kann das klappen.
    Für manche Personen ist es auch viel angenehmer, ohne den Partner weg zu gehen (für mich z.B. auch) und viele Party-Menschen (gut, DAS bin ich nicht, ich bin an sich eher die, die zu Hause bleibt, so wars in vorigen Beziehungen) haben auch gern mal ruhige abende und lassen dafür (sofern sie verliebt sind) sogar eine Party ausfallen.
    Wie andere schon gesagt haben, das Feiern ist ein Hobby. Das macht man unglücklicherweise abends, was gemeinsame Zeit raubt... aber selbst das kann man lösen:
    Wirklich Stimmung ist auf Parties eh erst ab 22 Uhr oder noch später, bis dahin können beide die Zeit miteinander verbringen (und danach kann man die Zeit mit Schlafen / lesen etc verbringen... so hab ich das meist gemacht... mann war ich ausgeschlafen in der Beziehung :zwinker: ).
    Und von der Party kann der eine den anderen mal abholen und dann kann man auch die Nacht gemeinsam verbringen.
    Das ist alles machbar, so lange man sich liebt und die selben Einstellungen bezüglich Treue etc hat
     
    #17
    Flowerlady, 6 Mai 2006
  18. Viktoria
    Viktoria (29)
    kurz vor Sperre Themenstarter
    2.378
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Vielen Dank für deine Antwort!!!! Die hat mir echt geholfen!! :smile:
     
    #18
    Viktoria, 7 Mai 2006
  19. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.538
    121
    0
    Verheiratet
    da fällt mir noch was ein: mein freund kommt immer nach dem ROllenspiel zu mir auch wenns noch so spät, bzw früh ist. meist ists 3 uhr früh.
    und wenn er n WE weg ist, sehen wir uns vorher halt in der woche. die letzte woche haben wir zb auch komplett verbracuht da er das letzte we weg war.
     
    #19
    Ceraphine, 7 Mai 2006
  20. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Wie heißt es so schön: Gegensätze ziehen sich an:zwinker:

    Solange du kein Problem mit seinen Disco-Aktivitäten hast und dir darüber im Klaren bist, dass er treu ist, sollte diese Beziehung durchaus machbar sein, wie ich finde.
    Es gibt ja eine einfache Lösung: Ihr teilt das Wochenende auf. Den einen Tag geht er weg, den anderen macht ihr was zusammen. Ganz normal und wirklich gut umsetzbar.

    Die einzige Bedinung ist halt, dass du damit zurecht kommst, dass er viel Alkohol trinkt und eventuell von anderen Frauen angesprochen werden könnte.
    Ich persönlich hätte schon ein Problem damit, da ich aus Erfahrung weiß, dass man irgendwie keinem Menschen zu 100% vertrauen kann. Außerdem würde es mich stören, wenn mein Freund da sonstwas wieviel Spaß hätte, während ich vielleicht zuhause rumsitze, oder mit ner Freundin im Kino bin. Aber das liegt daran, dass ich eher son Party-Mädl bin :cool1:

    Wie dem auch sei...ich glaub schon, dass ihr das schaffen könnt, wenn ihr euch liebt und es beide so wollt! Vielleicht wird er durch die Beziehung ja auch etwas ruhiger und findet mehr Gefallen an anderen Dingen, die er mit dir zusammen machen kann. Kaum jemand bleibt für immer ein Party-Mensch. Denn irgendwann zählen einfach andere Dinge im Leben, z.B. die von dir genannte Zukunftsplanung.
     
    #20
    ~Vienna~, 7 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Unterschiedliche Menschen Beziehung
sven9191
Liebe & Sex Umfragen Forum
5 Oktober 2016
22 Antworten
Julien-Luca :)
Liebe & Sex Umfragen Forum
2 Oktober 2016
4 Antworten
Earl von H
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 November 2016
23 Antworten