Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Unterschiedlicher Musikgeschmack

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Reaver, 19 April 2005.

  1. Reaver
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    nicht angegeben
    Hi,

    bin noch neu hier, bräuchte aber doch mal euren rat.
    Bin jetzt seit einigen Monaten glücklich mit meiner Freundin zusammen und wir haben kaum Probleme. Eigentlich nur, dass wir einen unterschiedlichen Musik- und Kleidungsgeschmack haben.
    Ich komme eigentlich recht gut mit ihrem Musikgeschmack klar und respektiere den auch.
    Mit ihrer Kleidung habe ich auch kein großes Problem.
    Leider beruht das aber nicht auf Gegenseitigkeit. :cry:
    So bekomme ich dann doch recht oft mal vorgehalten, was für einen sch... ich höre und das ich in Jeans mit schlag schwul aussehe. (Schlaghose=Raver=schlechte Musik=Schwuc....) :mad:
    Wir reden dann meist drüber und schaffen die Sache für ein paar tage aus der Welt.
    Aber halt nie auf Dauer :cry:

    Ich weiß echt nicht mehr, was ich machen soll.
    Mich ziehen solche Streits einfach total runter und ich will sie wegen so einer kleinigkeit auch nicht verlieren :flennen:
    Aber ich kann doch auch nicht einfach meinen Geschmack ändern und anfangen andere Musik zu mögen. Damit würde ich ihr und mir dann doch nur selbst was vorspielen...

    Gruß
    R[e]aver
     
    #1
    Reaver, 19 April 2005
  2. ECMusic
    Gast
    0
    Hi!
    Ich bin der Meinung, sie hat sich so in dich verliebt wie du bist. Da kann sie doch nicht plötzlich erlangen, dass du dich änderst, oder?! Vielleicht solltest du ihr das klarmachen.
    Übrigens, Schlaghosen bei Männern sind doch mittlerweile wieder völlig normal, oder habe ich was verpasst :zwinker:
     
    #2
    ECMusic, 19 April 2005
  3. Lacky
    Gast
    0
    Hi du,

    mach ihr klar wie schon gesagt wurde, sie hat dich so kennen und lieben gelernt. Hat sie immer Klamotte an, die du super toll findest, das glaube ich nicht.
    Sie sollte das respektieren und akzeptieren. Das ist dein Musikgeschmack und dein Kleidungsstil!
    Im Übrigen finde ich Schlaghosen an männer recht Chic!

    Wenn sie dich nicht so kennengelernt hätte und du plötzlich so rumläufst, ok kann man eventuell noch nachvollziehen aber so?!

    Wie wärs wenn du einfach ein kleiner komprimiss eingehst, damit sie nicht so umzicken muss :smile:
    Zieh die Klamotten einfach nur dann an wenn du ohne sie weg gehst oder sie es nicht sieht... dann kann sie sich doch auch nicht beschweren.
    Oder was meinst du?
     
    #3
    Lacky, 19 April 2005
  4. ruhepuls
    ruhepuls (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    838
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ...ihr habt ja schoene Probleme...da muesste Ihr doch irgendwie drumherum kommen
     
    #4
    ruhepuls, 19 April 2005
  5. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Klar gehören zu einer Partnerschaft auch Kompromisse, aber dann von beiden Seiten...
    Das man dem anderen zuliebe etwas an sich ändert finde ich ja normal, aber sie sollte es nicht übertreiben, wenn es ihr so gar nicht passt wie du dich kleidest, dann hat sie sich wohl jemand falsches ausgesucht.

    Damit muss sie dann aber jetzt leben oder eben leider Konsequenzen ziehen.

    Merkwürdig, warum sich Frauen Männer aussuchen und die dann komplett umkrempeln wollen, sollen sie doch gleich einen nehmen der so ist wie sie ihn haben wollen :angryfire

    Gruß Koyote
     
    #5
    Koyote, 19 April 2005
  6. Reaver
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    nicht angegeben
    Das mit dem Kleidungsstil ist so eine Sache.
    Kennen gelernt hat sie mich zu einer Zeit, wo ich solche Hosen noch nicht getragen habe.
    Das kam erst im Laufe der Zeit.
    Hab mir auch eigentlich nix bei gedacht, als ich sie gekauft habe, da sie mir sehr gut gefallen haben und ich Jeansschlaghosen jetzt nicht unbedingt direkt als „Raverhose“ betrachten würde.
    Mein Freundin sieht das allerdings etwas anders und ist der Meinung, dass wir uns immer weiter auseinanderleben, anstatt uns anzupassen und es ihr teilweise schon peinlich ist wenn ich mit so „Mädchenhosen“ rumlaufe.

    Bin halt schon der Meinung, dass man den Geschmack des Partners respektieren sollte.
    Ich akzeptiere ja auch, dass sie gern in dunklen Farben rumläuft und Nieten trägt und würde niemals von ihr erwarten, dass sie das wegen mir ändert.
     
    #6
    Reaver, 19 April 2005
  7. re_invi
    Gast
    0
    ich trag auch schlaghosen. lass dich nicht beeinflussen. du respektierst ja ihre lebensweise, aber da sie deine nicht respektiert und es nicht ertragen kann, dass geschmäcker unterschiedlich sind, wird das wohl auf lang oder kurz zerbrechen. sorry, aber musik und kleidung ist einfach ne glaubensfrage, sozusagen. das ist wie mit religion. entweder beie akzeptieren, dass der partner einem anderen "glauben" angehört, oder einer versucht den anderen zu ändern. letzteres kann nur in die hose gehen! so sehr du sie auch liebst, lass dir nichts vorschreiben. du bist du und nicht ihr schosshündchen oder maskotchen.

    inv_

    edit:
    tja, so sind frauen eben. die die ihnen zu füssen liegen wollen sie nicht und die die noch ein wenig eigenwilligkeit und eigenen geschmack haben, die wollen sie auch auf die ebene der anonymität bzw. auf ihre ebene herunterziehen. das soll mal einer verstehen. aber ich lass das nicht mir mir machen, da zeig ich ihr lieber gleich die tür.
     
    #7
    re_invi, 19 April 2005
  8. Dreamerin
    Gast
    0
    Auseinanderleben tut man sich gefühlsmäßig.
    Nicht kleidungsstilmäßig.

    Mal ein lautes LOL. :grrr: :link:

    Kann das nicht allzu ernst nehmen.
    Was ist das denn für ein Mist?
     
    #8
    Dreamerin, 19 April 2005
  9. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.338
    248
    627
    vergeben und glücklich
    motz doch mal an ihr rum,dann sieht sie mal wie das is!!
     
    #9
    Sonata Arctica, 19 April 2005
  10. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Wie lange seid ihr denn zusammen?
     
    #10
    User 7157, 19 April 2005
  11. Reaver
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    nicht angegeben
    Wir sind jetzt gut ein halbes Jahr zusammen.
    Und ich will sie jetzt nicht wegen so einer Kleinigkeit verlieren :cry:
    Dafür liebe ich sie viel zu sehr...
    Andererseits will ich aber auch meinen individuellen Stil behalten.

    @~beatsteak~:
    Klar könnte ich das so machen. Allerdings finde ich so etwas dann doch ein bisschen kindisch, zumal ich ihren Geschmack ja auch respektiere.
    War ja auch schon mit auf Veranstaltungen wo ihre Musik lief.
    Will außerdem nicht ihre Gefühle verletzen.
     
    #11
    Reaver, 19 April 2005
  12. cat85
    Gast
    0
    Oh mann, solche Probleme möchte ich haben! sie hat dich doch auch so kennengelernt und sich in dich verliebt. warum stört sie sich jetzt daran? dasist irgendwie ein bisschen albern...
     
    #12
    cat85, 19 April 2005
  13. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Nee, da hat er noch nicht solche Hosen getragen :zwinker:
     
    #13
    User 7157, 19 April 2005
  14. Reaver
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    nicht angegeben
    Trotzdem bin ich wegen so was doch nicht gleich ein anderer (schlechterer) Mensch.
    Ist ja jetzt auch nicht so, dass ich in Neonfarben durch die gegend laufe ^^
     
    #14
    Reaver, 19 April 2005
  15. re_invi
    Gast
    0
    tja irgendwie ist sie oberflächlich und verkappt. und das in einer Beziehung (!)

    inv_
     
    #15
    re_invi, 19 April 2005
  16. 2Play
    2Play (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.025
    123
    21
    nicht angegeben
    ich versteh es voll und ganz...

    neutraler werden... zumal dieses ravergedöhns wirklich beschissen aussieht und 0 style hat ... :smile:
     
    #16
    2Play, 19 April 2005
  17. Rennschnecke
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    101
    0
    Single
    Ich verstehe, die Menschen, die sagen, dass wäre doch eine Kleinigkeit.
    Aber ich hätte, glaub ich jedenfalls, getestet hab ich es noch nicht, ein Problem damit, wenn mein Freund einen anderen Musikgeschmack hätte als ich. Und wenn sich das auf die Kleidung auswirkt und ich die nicht mag, würde ich auch was dagegen sagen. Aber nicht so!
    Ich würd ihm erklähren, dass mir die Kleidung nicht so gefällt, aber wenn er sioe nun mal mag, würde ich sie, wenn ich ihn liebe definitiv akzeptoern. Und nackt ist die Kleidung dann sowieso egal :grin: .
     
    #17
    Rennschnecke, 19 April 2005
  18. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.338
    248
    627
    vergeben und glücklich
    ja am besten du gehts nich mehr drauf ein wenn sie was sagt,sie muss eben lernen das sein zu lassen,du solltest dich wegen ihr ja nicht komplett ändern!
     
    #18
    Sonata Arctica, 19 April 2005
  19. faKe
    faKe (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    402
    103
    3
    Single
    hmm es wird ja hoffentlich nicht an der musik scheitern... aber irgendjemand von euch beiden wird wohl nachgeben müssen.
    entweder sie mit ihrer verarscherei oder du mit deinen hosen
     
    #19
    faKe, 19 April 2005
  20. Lisa
    Verbringt hier viel Zeit
    566
    101
    0
    nicht angegeben
    Dito :zwinker:
     
    #20
    Lisa, 19 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Unterschiedlicher Musikgeschmack
lovelygirl19
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 August 2016
22 Antworten
Strellson
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Februar 2016
7 Antworten