Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Powerbienchen
    Verbringt hier viel Zeit
    486
    101
    0
    nicht angegeben
    9 Oktober 2007
    #1

    Unterschrift /Berechtigungen in Deutschland

    Kennt sich hier jemand aus?

    Es geht um die eigene Unterschrift bei Geschäftspost (allgemeine Schreiben, aber auch Mahnungen, usw.)

    Ich habe immer früher mit i. A. unterschrieben. Ich habe mal gelernt, dass man dann im Auftrag unterschreibt, also als Privatperson nicht haftet oder irgendetwas zu befürchten hat.

    -> i. V. wäre in Vollmacht
    -> ppa. ist der Prokurist
    -> unser Geschäftsführer unterschreibt nur mit seinem Namen

    Nun soll ich aber auch alles weglassen und nur mit meinem Namen unterzeichnen. Ist das denn für mich nicht zum Nachteil? Kann mir irgendwas passieren, hafte ich? Wäre schön, wenn sich hier jemand auskennt und mir weiterhelfen kann. :smile:
     
  • Masterboy1983
    Verbringt hier viel Zeit
    238
    101
    0
    nicht angegeben
    9 Oktober 2007
    #2
    Hast du schon richtig aufgezählt da oben.

    Dir Privat passiert dabei nichts, ist formmässig zwar nicht ganz das Wahre, machen aber viele Firmen so.
     
  • Powerbienchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    486
    101
    0
    nicht angegeben
    9 Oktober 2007
    #3
    Wenn einem da privat nichts passiert, wieso hat man vorher immer so einen großen Wert auf das i.A. gelegt? :ratlos:
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.073
    168
    526
    Verheiratet
    9 Oktober 2007
    #4
    also statt dir jedesmal sozusagen eine einzelvollmacht zu geben (für jeden brief einzeln) hat dein chef dir eine generelle vollmacht erteilt.
    er vertraut dir insoweit, das er dir nun zutraut verantwortungsbewußt zu handeln.
    so würde ich es zumindest beurteilen.

    natürlich hast du dadurch auch mehr verantwortung und solltest nicht für die firma eine neue waschmaschine bestellen bzw. dir eben die geschäftspost die du unterzeichnest schon genau durchlesen.
    eine unterschrift ist eben etwas, womit man schon verantwortungsvoll umgehen sollte. :smile:

    aber hier laufen ja auch noch rechtsanwälte rum und die können dir die rechtlichen angelegenheiten wohl besser erklären als ich. :grin:
     
  • Powerbienchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    486
    101
    0
    nicht angegeben
    9 Oktober 2007
    #5
    also ich bestelle schon "waschmaschinen"...daher unterschreibe ich auch immer mit i.A. damit mir privat der Mist dann nicht gehört :tongue:

    oder eben Rechnungen, Saldenbestätigungen, eben da, wo es um Geld geht, interessiert mich eben besonders.

    Kann denn der AG verlangen, dass ich zukünftig ohne i.A. unterschreibe?
     
  • Masterboy1983
    Verbringt hier viel Zeit
    238
    101
    0
    nicht angegeben
    9 Oktober 2007
    #6
    Auch wenn du irgendwas bestellst handelst du ja für die Firma....oder steht auf einer Bestellung von dir deine Privat Adresse?

    Nehme doch mal an ihr habt wie jede andere Unternehmung Briefbögen mit eurem Logo, Adresse usw. drauf oder? Das hat mir die Privat gar nichts zu tun.
     
  • Powerbienchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    486
    101
    0
    nicht angegeben
    9 Oktober 2007
    #7
    na das ist eh klar....ist hier jemand anwalt? stonic? :engel:
     
  • Chimaira25w
    Verbringt hier viel Zeit
    912
    101
    2
    nicht angegeben
    9 Oktober 2007
    #8
    Dachte immer i.V. heisst "in Vertretung"...in Vollmacht heisst für mich eher sowas wie p.p.a. also per Prokura...Was stimmt denn nu?:ratlos:
     
  • Powerbienchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    486
    101
    0
    nicht angegeben
    9 Oktober 2007
    #9
    i.V. ist in Vollmacht :smile: (siehe auch haarefans beitrag)
     
  • glashaus
    Gast
    0
    9 Oktober 2007
    #10
    Ich hab Geschäftsbriefe immer nur mit meinem Namen unterschrieben. Durch meine Anstellung hatte ich automatisch die Vollmachten für die mir übertragenen Aufgaben. Wenn das mal nicht so war, wurde ich darauf hingewiesen, diesmal mit i.A. zu unterzeichnen.
    Solange der Briefkopf etc. der Firma drauf is kann dir da nix passieren.
     
  • *Gelini*
    *Gelini* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    493
    101
    1
    nicht angegeben
    9 Oktober 2007
    #11
    Ich unterschreibe auch nur normal, allerdings ist dann auch immer meine Firma mit angegeben...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste