Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Untersuchung beim Frauenarzt -brauche "Hilfe"-

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von juliana, 21 Februar 2006.

  1. juliana
    Gast
    0
    Hallo,

    Ich war heute endlich beim Frauenarzt um Gewissheit zu haben, ob ich nun Schwanger bin oder nicht. Ich habe ihm die ganze Situation geschildert, das ich auch schon meine Regel hatte und dennoch unsicher wäre etc. und auch nen Schwangerschaftstest gemacht hab, der aber negativ ausfiel

    Daraufhin meinte er ok wir machen einen Test hat mir nen Becher in die Hand gedrückt, 10 Euro verlangt und mich dann zur Toilette gebeten.

    Da dacht ich mir aber wieso noch einen SS-Test, wenn ich doch selbst schon einen gemacht hab? Außerdem macht man so einen Test doch erst bei Ausbleiben der Regel oder gibts da etwa mehrere, verschiedene Tests???

    Er meinte 15min später ist negativ und hat erst DANN einen Bluttest gemacht, dessen Ergebnisse ich diesen Donnerstag erfahre.

    Ich verstehe nicht recht wozu ich wieder 10Euro für nen Test zahlen musste und wieso man nicht gleich einen Bluttest oder gar Ultraschall gemacht hat??

    Vielleicht könnt ihr mir bezüglich dieser Tests helfen oder habt in dieser Hinsicht eigene Erfahrungen gemacht

    Freu mich über jede Antwort
     
    #1
    juliana, 21 Februar 2006
  2. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Ein Ultraschall hat er deswegen sicher noch net gemacht, weil der eh noch nix bringt.

    Darauf sieht man auch erst ab der ca 6 SSW was. Vorher ist da nix zu sehen.

    Warum er nen Urintest gemacht hat kann ich dir net sagen, da seh ich einfach mal den Faktor Einnahme.
    Denn der Bluttest würde reichen und wäre wesentlich zuverlässiger, gerade in der Frühschwangerschaft als ein Urintest.

    Kat
     
    #2
    Sylphinja, 21 Februar 2006
  3. juliana
    Gast
    0
    mhh er hat mich nicht wirklich gefragt wie viele wochen das nun her sind, denn wenn eine SS bestehen würde, wäre ich heute in der 8. SSW!

    Gibt es eigentlich auch einen Schwangerschaftstest, den man auch ohne Ausbleiben der Regel anwenden kann?Falls ja, war es vll sowas, keine Ahnung aber das mit der Einnahme kann schon gut sein :mad:
     
    #3
    juliana, 21 Februar 2006
  4. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Es gibt Tests vor dem Ausbleiben der Mens, aber diese frühtests sind eher unzuverlässig.

    Aber wenn du jetze schon in der 8 SSW wärst, dann wären die beiden Urintest auf jeden Fall angesprungen wenn du schwanger wärst.

    Kat
     
    #4
    Sylphinja, 21 Februar 2006
  5. Misa
    Misa (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    74
    91
    0
    vergeben und glücklich
    die genauesten test sind untersuchung der eierstöcke und prober der gebärmutterschleimhaut..
    eigendlich reagieren sonst alle tests auf hormone oder körpersubstanzen und da gibt es mittlerweile viele verschiedene
     
    #5
    Misa, 21 Februar 2006
  6. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    die 10 euro waren bestimmt praxisgebühr
    der urintest wird ja von der kk bezahlt

    gibt auch frauen, die in der ganzen ss nich drauf anspringen
     
    #6
    Beastie, 22 Februar 2006
  7. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    also, weiß nicht ob ich dich jetz nicht falsch verstehe, aber:
    ob du deine Blutung bekommen hast oder nicht, ist für das Testergebnis völlig unerheblich.
    es weißt ja das HCG im Urin nach, und das HCG hat nichts mit deiner Periode zu tun.
    also funktionieren alle Tests, auch wenn du deine Blutung bekommen hast.
     
    #7
    f.MaTu, 22 Februar 2006
  8. MiWe2105
    MiWe2105 (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    297
    101
    0
    Verheiratet
    Hallo,
    ich traue den SS Tests aus der Apotheke nicht.
    Bin vor ein paar Jahren, nach Ausbleiben der Periode, zu meinem Frauenarzt bzgl. SS Test. Ich musste Urin abgeben und habe am naechsten Tag angerufen, negativ.
    Die 10,- Euro waren bestimmt Praxisgebuehr.
    Gruss,
    MiWe
     
    #8
    MiWe2105, 22 Februar 2006
  9. juliana
    Gast
    0
    achso ok na dann, aber wieso erst am nächsten tag angerufen?@MiWe mir hat er das 10min später gesagt aber da ich sichergehen wollte haben sie noch nen bluttest gemacht, werd morgen anrufen

    ach ja praxisgebühr kanns nicht sein, hatte einen überweisungsschein, man weiß ja nie wie seriös die ärzte heutzutage sind obw mir der arzt empfohlen wurde
     
    #9
    juliana, 22 Februar 2006
  10. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    wieso nicht? sind die gleichen Tests, wie der Arzt auch macht (Urintest)
     
    #10
    f.MaTu, 22 Februar 2006
  11. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Ne es gibt echt Ärzte die für den Urintest Geld verlangen, weil sie es net über die KAsse abrechnen wollen oder können (fragt mich net warum, hat ich auch schonmal. Hab mir dann ganz fix nen anderen Arzt gesucht)

    Ist aber eher selten. Und ab nem gewissen Zeitpunkt in der Schwangerschaft ist es fast normal das die Dinger nix mehr anzeigen. Weil dann die Hormone leicht anders sind, wenn sie rein von der Plazenta kommen.

    Kann ja schon verstehen warum er den Bluttest gemacht hat, aber er hätte den dann glei machen können und den Urintest weglassen können.

    Und die Tests heute sind eigentlich sehr zuverlässig egal ob nu aus der Apotheke, Drogerie oder beim Gyn. Nur dem Femtest dem würde ich net vertrauen.

    Kat
     
    #11
    Sylphinja, 22 Februar 2006
  12. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Weil die das Blut erst ins Labor schicken müssen, weil die wenigsten FA-Praxen ein eigenes LAbor haben
     
    #12
    *lupus*, 24 Februar 2006
  13. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    sie hat ja aber gar kein blut abgegeben... sondern nur pippi
     
    #13
    Beastie, 5 März 2006
  14. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    :zwinker:
     
    #14
    *lupus*, 5 März 2006
  15. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    alles klar?:smile:
     
    #15
    Beastie, 5 März 2006
  16. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Ach so. Alles klar.

    Ich dachte es geht um Juliana :tongue:
     
    #16
    *lupus*, 5 März 2006
  17. CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    1.002
    121
    1
    Verheiratet
    Beastie, du weißt doch, wer lesen kann, is immer im Vorteil :zwinker:
     
    #17
    CassieBurns, 5 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Untersuchung beim Frauenarzt
Karlinka
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
7 Oktober 2016
89 Antworten
girl_next_door
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
18 April 2015
12 Antworten
Amy_Lee
Schwangerschaft, Geburt & Erziehung Forum
28 März 2009
6 Antworten