Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Untreue und Vertrauen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Rebel Mike, 21 Februar 2007.

  1. Rebel Mike
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo, ich habe gerade eine Krise und weiß nicht mehr so recht weiter. Ich grüble und grüble und komme einfach zu keinem Ergebnis. Wäre schön von euch eine Meinung/Rat zu hören.

    Ich bin mit meiner Freundin seit über 3 Jahren zusammen. Es war bisher für uns beide eine echt super Zeit. Wie hatten soviel Liebe, Glück, Geborgenheit, Zärtlichkeit und bis auf die letzten Monate, auch ein galaktisches Sexleben.

    Im Januar hat sie dann eine neue stellung angenommen, als Beraterin. Sie war total begeistert von ihrem neuen Job, erzählte nur noch davon und kam jeden Abend erst spät nach hause. Ich kam mir so vernachlässigt vor, irgendwie nicht mehr wichtig. Daher konnte ich ihre Begeisterung auch nicht wirklich teilen. Das hat sie natürlich gemerkt und alles was ich gesagt habe als Kritik aufgefasst. Nach 1 Woche ist sie dann mir ihrem Kollegen Abends zu zweit essen gegangen und kam erst nach Mitternacht zurück. Danach habe ich mich erst so richtig sche… gefühlt. Ich war total eifersüchtig, ein Gefühl dass ich in dieser Intensität noch nie zuvor gespürt habe. Natürlich gab es Ärger, ich habe ihr gesagt dass ich das für falsch halte. Ich finde es nicht richtig mit einem „andersgeschlechtigen“ Kollegen innerhalb der Woche alleine solange auszugehen. Haltet mich für altmodisch, ich selbst würde und hab es bisher nie getan.

    Was folgte waren 10 Tage mit wechselnden Gefühlen, vielen Gesprächen, vielen E-Mails.
    Ich dachte, dass wir nach diesen Gesprächen unsere Beziehung wieder im Griff hatten. Stellte jedoch schnell fest, dass ich mich wohl geirrt hatte. Sie war und blieb verändert, es gab keine Liebe in ihr, keine Zärtlichkeit, sie konnte mir nicht in die Augen schaun, nichts. Ich hatte das Gefühl, dass es einen anderen Mann in ihrem Leben gab und sie es mir nicht sagen konnte oder wollte. Meine Zweifel und Ängste wurden immer stärker, ich konnte nicht mehr schlafen, nicht mehr essen. Meist lag ich die halbe Nacht wach und konnte an nichts anderes denken. Sie ging mir bei der kleinsten Form von Zärtlichkeit aus dem Weg. Sei es nur eine Berührung, ein Kuss, Augenkontakt. Sie war abgelenkt und in Gedanken. Als ob sie mit sich selbst kämpfte.

    Ich war echt zerstört. Eines Nachts konnte ich wieder nicht schlafen und bin um 3 Uhr aufgestanden um mich abzulenken. Ich begann zu arbeiten, eine Präsentation für einen Mandanten zu schreiben. Doch in Gedanken ging mir nur eins durch den Kopf, hatte sie einen anderen? Diese Ungewissheit war schrecklich, sie ist schlimmer als die Tatsachen zu kennen. Seien sich auch noch so schlimm. Schließlich spielt man ja auch immer mit der Hoffnung, dass man sich geirrt haben könnte, oder? Ich musste wissen woran ich war!

    Also entschloss ich mich dazu ihr Handy zu nehmen und ihre SMSen zu prüfen. Ich weiß es ist widerlich, aber ich konnte nicht mehr anders. Und da fand ich die Bestätigung. Es gab einen anderen und es war wie vermutet, ….. Man tat das weh!!!
    1. SMS „Hat es dir damals gefallen oder kannst du dich an nichts mehr erinnern?“
    2. SMS „Gute Nacht… Schlaf gut, träum schön, und bis morgen :smile: xxxxxx. PS. Wenn ich keinen Freund hätte, wäre es sicherlich (meinerseits) kein Geheimnis. Es ist aber momentan so, wie es ist. Wir können daraus etwas Schönes machen, wir können Spaß haben, vielleicht nur kuscheln, vielleicht Sex haben ... Aber keiner weis was die Zukunft bringt. Oder?“

    Ich habe ihr davon nichts erzählt, wollte sie von meiner Liebe überzeugen und habe gleichzeitig ziemlich rigoros ihre Gefühle mir gegenüber getestet.
    Inzwischen sind 3 Wochen vergangen und wir haben uns wieder so lieb wie zuvor. Ich kann ihre Liebe wieder spüren, ich sehe sie in ihrem lächeln, sie ist wieder zärtlich und liebevoll.
    Ich habe ihr inzwischen auch gesagt, dass ich ihre SMS gelesen habe.

    Eigentlich bin ich glücklich, wenn da nicht dieser Schmerz wäre und das verlorene Vertrauen.

    Ich wäre für sie gestorben doch jetzt ist alles anders, ich weis nicht ob ich das jemals vergessen kann.
     
    #1
    Rebel Mike, 21 Februar 2007
  2. SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.160
    121
    0
    Single
    Was hat sie denn auf die SMS gesagt (also nachdem du ihr das gestanden hast) ? :ratlos: :mad:

    Könnt mich aufregen bei sowas...:wuerg:
     
    #2
    SchwarzerEngel, 21 Februar 2007
  3. lulusonne
    lulusonne (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    Single
    So verletzt zu werden tut total weh und bei mir ist der Bruch im Herzen nie geheilt, mal hab ich fast gar nicht dran gedacht und dann bei der kleinsten Ungereimtheit tat es wieder höllisch weh.

    Ist schwierig zu sagen ob du ihr wieder vertrauen kannst, das wird dir die Zeit sagen.
     
    #3
    lulusonne, 21 Februar 2007
  4. MrEvil
    MrEvil (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    755
    101
    0
    Single
    wie? keiner Streitereien über sms lesen oder über die Nachricht drinne?

    ich würd erstmal abwarten wie es so weiterläuft. 3 Wochen sind ja gar nichts. Außerdem versteh ich nicht was du damit meinst
    was hast du denn getan?



    Ich an meiner Stelle könnte ihr nie wieder vertrauen.

    Sowas vergisst man nicht und wird bei jedem kleinsten Anzeichen sofort misstrauisch.
     
    #4
    MrEvil, 22 Februar 2007
  5. Powerbienchen
    Verbringt hier viel Zeit
    486
    101
    0
    nicht angegeben
    Sie war nicht fair. Du solltest aber dennoch nicht in ihrem Handy rumschnüffeln :kopfschue

    Gut ist, dass ihr Euch wieder zusammengerauft habt. Jetzt warte einfach ab. Es hilft nichts, Trübsal zu blasen. Die Zeit wird es richten. Schenke ihr Deine Liebe und nimm Ihre an. Das Vertrauen kommt von ganz allein - wenn auch nur langsam, es kommt aber zurück und das allein zählt. :knuddel:
     
    #5
    Powerbienchen, 22 Februar 2007
  6. LaPerla
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ok, was ist denn da passiert das auf einmal alles wieder gut wurde?

    Denn ich finde diese SMS
    schon ziemlich eindeutig und wundere mich wie man so etwas so leicht wegstecken kann....

    Es ist wirklich schwer nach so einer Enttäuschung das Vertrauen wieder aufzubauen. Ich glaube für mich persönlich wäre es so gut wie unmöglich...
     
    #6
    LaPerla, 22 Februar 2007
  7. FallOutBoy
    FallOutBoy (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    Single
    krasse sms... für mich wär da alles hinüber...
     
    #7
    FallOutBoy, 22 Februar 2007
  8. Rebel Mike
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Leicht kann man soetwas sicherlich nicht wegstecken, man versucht und bemüht sich, hofft das das alles gar nicht wahr sei und so etwas nie wieder vorkommen mag. Doch ob man das wirklich irgendwann einmal vergessen hat, keine Ahnung. Vielleicht sind solche Wünsche auch einfach nur naiv ...:geknickt:
     
    #8
    Rebel Mike, 23 Februar 2007
  9. diavola
    diavola (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    612
    103
    1
    Verliebt
    aber was hat sie denn nu gesagt, als du sie drauf angesprochen hast??
     
    #9
    diavola, 23 Februar 2007
  10. KoelnMuesli
    0
    un hatte sie jetzt mit dem Typen rumgemacht oder nicht?

    Ich bin imme rnoch der meinung, dass es unter aller Sau ist seinen Partner so zu betrügen ohne es zu erzählen. Tut mir Leid......

    Finde solche Threads immer super interessant, weil ich so ein Verhalten irgendwie absolut nicht nachvollziehen kann!
     
    #10
    KoelnMuesli, 23 Februar 2007
  11. weramausi
    Gast
    0
    das ist hart... ich kenn das auch. bei mir war vertrauen schon immer unheimlich selten.... und als ich meinem freund vertraut habe, hat er mich betrogen. kurz darauf hat er CS géhabt und mir das nichtmal gebeichtet.... deswegen - wer es einmal macht, macht es immer wieder. wenn du mit ihr glücklich bist dann bleib mit ihr zs, aber... sei auf der hut.
     
    #11
    weramausi, 23 Februar 2007
  12. Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.789
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Man kann mir sagen, was man will, aber ich finde das sms lesen in diesem fall längst nicht so schlimm, wie das was die Freundin macht...
    Für den TS wäre es sonst wahrscheinlich noch schlimmer, wenn er die sms nicht gelesen hätte...
     
    #12
    Die_Kleene, 23 Februar 2007
  13. frisco123
    frisco123 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    Verlobt
    wenn du dir nicht siche bist (klingt zwar scheusslich)aber spionier sie aus konntolier öfter ihr handy fahr ihr nach(mietwagen natürlich ohne das sie was davon weiss) usw nur dann hast du die totale antwort!ich kenn das meine ex hat so was auch gemacht nun ja denn rest kannst du dir ja vorstellen ich hab sie in flagranti erwischt das war zwar ein schock für mich aber es hilft über die ungewissheit ungemein hinweg!! viel glück
     
    #13
    frisco123, 23 Februar 2007
  14. Franjo
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    Single
    Ich würde es nicht tun, meine Frau auch nicht bzw. sie kann es gar nicht in Zukunft mehr weil sie Hausfrau ist :tongue:

    Da fällt mir ein gutes Sprichwort ein: "Der Fuchs ändert sein Fell, nicht aber sein Charakter"
    Pass auf mit der Frau, die Gefahr das sie es immer noch oder wieder tut ist wahrscheinlicher als das sie ihren Charakter plötzlich ändert. Ich würde nicht lange überlegen und sie absägen.
     
    #14
    Franjo, 24 Februar 2007
  15. Rebel Mike
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    @ KoelnMuesli
    Ja, hat sie und es waren wohl auch Gefühle im Spiel, nicht nur Sex.
    Sie hat es bereut und ich glaube ihr das. Was mir jedoch sehr schwer fällt, ist zu glauben, dass dies nie wieder passieren wird.

    @ frisco123
    Wie kann man versuchen das Vertrauen zurückzugewinnen und jemanden ausspionieren.
    Ich meine wann hört das auf? Nach 1 Woche, 2 , 4, einem Jahr oder nie?

    @Franjo
    Genau davor habe ich Angst :-(
     
    #15
    Rebel Mike, 24 Februar 2007
  16. Powerbienchen
    Verbringt hier viel Zeit
    486
    101
    0
    nicht angegeben
    wenn Du so denkst, solltest Du Dich trennen! :ratlos:
     
    #16
    Powerbienchen, 26 Februar 2007
  17. Jolle
    Jolle (29)
    Meistens hier zu finden
    2.931
    133
    59
    vergeben und glücklich
    Du bist mit jemandem zusammen, der dich körperlich wie auch emotional betrogen hat und es immer noch tut. Meinst du wirklich, dass du damit glücklich werden kannst? Ich kanns mir nicht vorstellen.
     
    #17
    Jolle, 26 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Untreue Vertrauen
stinesch
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Februar 2016
10 Antworten
winterliebend-
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 November 2014
29 Antworten
Unglücklich71
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 November 2012
2 Antworten