Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille Unverträglichkeit?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von dollface, 28 Januar 2010.

  1. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    Ich nehme jetzt seit etwa 4 Jahren dieselbe Pille (Ergalea, selbe Zusammensetzung wie Diane35).
    Hab sie damals wegen meiner Akne bekommen und hab sie auch immer super vertragen und hab auch seitdem keine Probleme mehr mit meiner Haut.

    Jetzt schmerzen meine Brüste seit nen paar Monaten immer wieder so komisch. Zum ersten Mal aufgefallen ist es mir vor etwa nem halben Jahr, hab da allerdings gedacht ich hätte ne Verspannung oder Muskelkater oder so. seitdem kehren die Schmerzen allerdings in regelmäßigen Abständen immer wieder. Vor 1 1/2 Monaten ist es mir dann das erste mal aufgefallen, dass die Schmerzen immer so am Ende der zweiten Einnahmewoche auftreten und sobald ich in die Pause gehe und 2 Tage keine Pille nehme verschwinden sie plötzlich und dann is wieder alles normal.
    Wenn sie da sind fühlt es sich an wie als hätte ich starken Muskelkater oder lauter blaue Flecken wenn ich auf meine Brust drücke.

    kann es sein, dass ich meine Pille plötzlich nicht mehr vertrage??

    Wenn das den nächsten Zyklus so weitergeht werde ich auf jeden Fall meine FÄ ausuchen. Wollte hier nur mal "vorfragen", ob das jemandem schonmal untergekommen ist.
     
    #1
    dollface, 28 Januar 2010
  2. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Ja, diese Brustschmerzen können als Nebenwirkung der Pille auftreten. Kann aber auch andere Ursachen haben - also vielleicht nochmal beobachten ob es wirklich wieder an den gleichen Tagen kommt und dann zum FA (aber das hattest du ja eh vor).

    Du nimmst die Pille jetzt 4 Jahre lang.
    Dein Körper hat sich doch in der Zeit auch verändert. Von daher ist es ganz normal, dass noch so einer Zeit Beschwerden auftauchen können.
     
    #2
    User 48246, 28 Januar 2010
  3. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.405
    398
    2.997
    Verheiratet
    Ich hatte auch die Diane und hatte auch genau in dem Zeitraum, den du beschreibst, Schmerzen in der Brust. Jetzt hab ich ne neue Pille und gar keine Schmerzen mehr.
     
    #3
    User 66223, 28 Januar 2010
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Dein Körper verändert sich und entsprechend auch die Pillenverträglichkeit. Negative Nebenwirkungen können auch nach längerer Zeit erst einsetzen.
    Es kann für deine Beschwerden aber sicherlich auch andere Ursachen geben. Den Gyn deswegen aufzusuchen, ist sicherlich richtig. Ein Pillenwechsel kann die Probleme beseitigen.
     
    #4
    krava, 28 Januar 2010
  5. dollface
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    Danke für eure Antworten!

    War jetzt heute morgen bei meiner FÄ und hab ihr von meinem Problem berichtet.
    Sie hat nen Ultraschall gemacht und die Brust abgetastet und meinte da wäre alles in Ordnung und hat gesagt, dass ich ne andere Pille probieren kann, um zu gucken, ob die Schmerzen dann weggehen.
    Jetzt hat sie mir die Valette verschrieben. Hab hier grad schon nen bisschen rumgestöbert und viele unterschiedliche Erfahrungen dazu gelesen.

    Aber gut ich werds mal ausprobieren. Ich hoffe nur, dass meine Pickel jetzt nicht wiederkommen, weil die Valette ja niedriger dosiert ist als die Diane, die ich bis jetzt genommen hab.
    Das Einzige was ich nicht verstehe ist, dass meine Ärztin meinte, dass die Valette wahrscheinlich nicht von der Krankenkasse übernommen wird. Bis jetzt hab ich die Pille bezahlt bekommen, weils halt gegen Akne war. Aber die Valette ist doch auch ne Hautpille oder nicht??
     
    #5
    dollface, 1 Februar 2010
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Hautpille ist aber nicht gleich Aknepille. Die Diane darf ja nur als Aknetherapeutikum verordnet werden, nicht als Verhütungsmittel.
    Die Valette ist eine normale Verhütungspille im Sinne der Krankenkasse und kein Anti-Akne-Mittel. Das wird deine Ärztin wohl gemeint haben.

    Tausende Frauen nehmen die Pille unter anderem wegen der Haut, aber die wenigstens haben richtig starke Akne und nehmen dann auch entsprechend stark dosierte Pillen wie die Diane, die sie dann bezahlt kriegen.
     
    #6
    krava, 1 Februar 2010
  7. dollface
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    Ah okay, gut zu wissen, dankeschön :smile:
     
    #7
    dollface, 1 Februar 2010
  8. User 53463
    Meistens hier zu finden
    724
    128
    189
    vergeben und glücklich
    Wegen Akne vier Jahre lang ein Präparat wie die Diane zu nehmen ist schon etwas ungewöhnlich, da sie doch ziemlich hoch dosiert ist. Inzwischen kann sich bei dir sehr viel geändert haben, als du mit der Pille angefangen hast warst du noch in der Pubertät, höchstwahrscheinlich wäre deine Akne inzwischen auch ohne Pille verschwunden. Im Normalfall sollte die Valette also in Bezug auf diese Probleme locker reichen, was natürlich nicht heißt, dass es während der Umstellung nicht doch kleinere Probleme geben kann.

    Bezüglich der selbstzahlen / bezahlt bekommen Geschichte ist es so, die primäre Indikation der Valette ist die Verhütung. D.h. man muss sie in der Regel selbst bezahlen. Es gibt hierzu Ausnahmen, wenn man die Valette im Rahmen einer Erkrankung nimmt, und andere Alternativen (bsp. die Diane) nicht vertragen werden oder eben nicht geeignet sind. In deinem Fall würde ich aber davon ausgehen, dass du damit bei der Krankenkasse nicht durchkommst, da die Akne ja inzwischen evtl. selbst ohne Pille gar nicht mehr besteht und zum anderen zahlreiche Alternativen auf dem Markt sind die du zuvor testen könntest.
     
    #8
    User 53463, 1 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Unverträglichkeit
PinkCherry
Aufklärung & Verhütung Forum
9 September 2009
1 Antworten
Honey1231
Aufklärung & Verhütung Forum
1 Juni 2009
2 Antworten