Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Unzufrieden mit mir selbst?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von blubbelchen, 23 April 2006.

  1. blubbelchen
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    Single
    Hallo

    ich habe ein großes Problem mit mir und meiner Beziehung. Wir sind 1 Jahr und 4 Monate zusammen und im großen und ganzen auch sehr glücklich miteinander. Aber seit einiger Zeit bin ich wegen ihm oft frustriert und verletzt.
    Und das Schlimmste ist, ich weiß, er kann meistens garnichts dafür. Mich stört immer irgendwas an ihm. Und ich werde zickig und unzufrieden. Und ich weiß, so mache ich unsere Beziehung ganz sicher kaputt. Aber was kann ich dagegen tun, dass ich nicht bei jeder Kleinigkeit sofort an seiner Liebe und Zuverlässigkeit zweifle?!

    Ein Beispiel: Er arbeitet als Stuckateur und ist nach dem Geschäft meistens ziemlich kaputt und schläft nachmittags dann ein paar Stunden. Gestern war es genauso, aber er sagte davor zu mir, dass er nur kurz duschen geht und wartet, bis seine Mum vom Einkaufen zurück ist, und dann käme er zu mir. Aber er kam nicht, weil er eingeschlafen war. Eigentlich ja nicht schlimm. Ich habs mir ja gedacht und hätte auch seine Mum anrufen können, um mich zu vergewissern. Aber trotzdem habe ich eifersüchtig reagiert. Also, ich weiß schon, dass er eben ziemlich fix und alle nach dem Geschäft ist. Aber was mich daran gestört hat, war, dass er gesagt hat, er kommt jetzt her und kam nicht. Hätte er gesagt, ich bin müde und leg mich für zwei Stunden hin, wäre es für mich absolut in Ordnung gewesen. Wisst ihr was ich meine?!
    Genauso gings mir, als er wieder mit dem Rauchen angefangen hatte. Bei jeder Zigarette wurde ich total zickig und war richtig enttäuscht. So als würde er mich mit der Zigarette "betrügen". Obwohl ich oft von Bekannten und Freunden gesagt bekommen habe, dass ich ihn nicht unter Druck setzen soll... Das habe ich mitlerweile einigermaßen im Griff. Ich versuche, einfach garnicht zu reagieren, wenn er raucht.
    Bei jeder Kleinigkeit, sei es, wenn er mal 10 Minuten zu spät kommt, oder für irgendwelche Leute den Chauffeur spielen muss, reagiere ich eifersüchtig. Obwohl es keinerlei Anlass gibt, zu glauben, dass er untreu oder soetwas wäre.

    Wenn ich so darüber schreibe oder rede, weiß ich eigentlich genau, dass es mein Fehler ist, dass ich überreagiere, aber in dem Moment kann ich nichts dagegen tun.

    Was soll ich nur tun? Ich möchte meine Beziehung nicht wegen meinen lächerlichen Eifersüchteleien kaputt machen.

    Danke, dass ihr überhaupt alles gelesen habt.
    Würde mich über eure Hilfe freuen.
     
    #1
    blubbelchen, 23 April 2006
  2. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    oh man, das kenn ich doch irgendwo her :geknickt:

    vor einiger zeit war ich auch extrem eifersüchtig und bin bei jeder kleinigkeit ausgeflippt. und oft hat mein freund nix gemacht, hab bloß immer in irgendwelche sachen viel zu viel reininterpretiert. haben uns deswegen auch oft gestritten, weil ich eigentlich keinen grund dazu gehabt hab. mein freund liebt mich über alles und ich weiß es ja auch.
    mittlerweile gehts, bin erträglicher geworden :smile: mein freund sagt mir ständig, was er an mir hat und wie sehr er mich liebt und das erinnert mich immer wieder daran, dass ich gelassener sein kann.
    hab meinem freund gesagt, das ich liebe worte von ihm brauche und dass er mir auch ruhig alles ohne bedenken erzählen soll. denn ich werde eher misstrauisch, wenn ich ihm alles ausser nase ziehen muss oder was zufällig von freunden mitkrieg. lerne ihm mehr zu vertrauen... glaub mir, das geht.

    und mit dem rauchen: mein freund versucht schon seit 5 monaten aufzuhören und schaffts tortzdem nicht wirklich. meistens raucht er sofort, wenn ich weg oder nicht da bin. glaub mir, ich halte ihm ständig vor, wie scheiße das ist (und mach ihm ein schlechtes gewissen :zwinker:) aber verbieten kann ich es ihm nicht und will ich nicht. solange er nicht in meiner anwesenheit raucht bin ich zufrieden.
    sei nicht so streng mit ihm, das ist gift für jede Beziehung und daran sollte niemals eine beziehung kaputt gehen... lass ihm noch luft zum atmen... ich kriege das ja auch hin :smile:

    viel glück
     
    #2
    betty boo, 23 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Unzufrieden mir selbst
CreamyVanilla
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 August 2015
25 Antworten
Cirilla
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 August 2015
37 Antworten
Horrus28
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Juli 2015
15 Antworten