Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Unzufrieden

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Bobby00, 24 Januar 2004.

  1. Bobby00
    Gast
    0
    hallo zusammen.. ich muss irgendiwie mich einfach mal aussprechen.

    Mich würde euren Meinung interessieren.

    Ich kam heute nach dem Ausgang nach Hause und meine Freundin (20) war bereits im Bett. Wir haben nöch kurz miteinander gesprochen und sie drehte sich dann wie jede Nacht um und schloss die Augen.

    Ich wollte sie mit meiner Hand festhalten.. und sie stoss mich wie schon oft zur Seite.

    Nun bin ich richtig wütend.. ich fragte sie darauf, ob ich sie nicht mal mehr berühren dürfe.

    Wir sind nun seit 4 Monaten zusammen. Wir hatten noch NIE Sex weil es ihr nach wie vor noch weh tut.

    Ich habe sie nie unter druck gesetzt aber trotzdem habe ich ihr geraten einmal mit ihrer Frauenärztin darüber zu sprechen. Sie meint nur sie habe das nicht nötig und es muss doch auch so funktionieren.

    Sie sagt immer wir versuchen es morgen oder nächste Woche.. ich wiederhole nochmals , die initiative erfolgt ihrerseits, ich setze sie nie unter Druck.

    Es ist jedoch nie zu diesen Versuchen gekommen.

    Auch sonst haben wir wenn es gut kommt alle 2 - 3 Wochen einmal eine intime Situation, sprich Soft Petting.

    Ich verspüre einfach das Bedürfnis nach mehr.. vorallem weil ich dies nicht gewöhnt bin von meinen Ex Freundinnen.

    Habe manchmal echt das Gefühl, dass wir ne Schwester Bruder Beziehung führen und das kackt mich einfach an.

    Was ratet ihr mir? Könnt ihr meine Unzufriedenheit verstehen? Habe auch schon mit ihr darüber gesprochen aber es kommt nichts dabei raus.

    Danke für euren Rat
     
    #1
    Bobby00, 24 Januar 2004
  2. Prophet_Al
    Gast
    0
    So wie du das Schilderst finde ich nicht das du etwas falsch machst.
    Du versuchst auf sie einzugehen und mit ihr darüber zu reden.
    Jedoch blockt sie total ab und das sie nicht einmal zum Frauenartzt gehen will versteh ich erst recht nicht.
    Ich denke auch nicht das Sie schmertzen hat weil du nicht sanft genug zu ihr bist oder so.
    Mir scheint es das es bei ihr Wirklich ein Körperliches Problem ist und sie ein Problem damit hat zum Frauen Artzt zu gehen ? Vieleicht hatte sie ja mal ein schlechtes erlebniss da ?
    Du solltest wirklich ernsthaft mit ihr darüber reden und hinterfragen woran es liegt das sie nicht zum Frauenartzt will.
     
    #2
    Prophet_Al, 24 Januar 2004
  3. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich denke, dass bei ihrer Abneigung irgendein psychisches Problem dahinter steckt.
    Vielleicht hat sie ja schon mal schlechte Erfahrungen mit Sex gemacht und blockt deswegen so ab oder sie weiß einfach nicht, wie man über Probleme/Sorgen spricht, weil sie es noch nie getan hat.
    Ach ja und beim nächsten Versuch könntet ihr es doch mal mit Gleitgel versuchen, vielleicht ist sie ja auch nicht gerade feucht und das eindringen tut deswegen weh..
    Und wenn das auch nicht klappt, sollte sie sich wirklich um Hilfe bemühen.
     
    #3
    Mieze, 24 Januar 2004
  4. Monika23
    Gast
    0
    Ich find auch, daß du da nichts falsch machst.
    Probier halt mal mit ihr in Ruhe darüber zu reden. Oder habt ihr es schon mal mit Gleitmittel probiert? Weil vielleicht wird sie nicht feucht genug, und desswegen tut's ihr dann weh.
    Oder geht mal gemeinsam zum Frauenarzt, vielleicht sieht sie dann, daß du voll hinter ihr stehst.

    Sonst kann ich nur sagen, mach so weiter, dräng sie nicht, aber red mal mit ihr.
    Ich kann dich sehr gut verstehen, daß du da frustriert bist. Mir würde das auch nicht gefallen.
     
    #4
    Monika23, 24 Januar 2004
  5. Slowpoke
    Gast
    0
    Hi.
    Ich war mal mit einer zusammen, mit der hatte ich über die gesamte Dauer der Beziehung ein Jahr(!) lang keinen Sex. Is lange her. Frage mich heute eh, wie ich das ausgehalten hab. Ich Trottel hab nicht gemerkt, was da abgelaufen ist. Sie hat mich nicht wirklich geliebt, hat aber die Vorzüge von nem Freund gerne mitgenommen: Auto, eigene Wohnung, Vorzeige-Symbol (war damals Drummer in ner regional recht bekannten Band) und all sowas - vermute ich mal so. Sie war aber zu feige oder zu unreif, sich darüber Gedanken zu machen und das zuzugeben - oder gerissen genug. Allerdings war wohl auch nix mit anderen Kerlen in der Zeit. Also hält sich die 'Niederlage' meinerseits noch in erträglichem Maß. Das einzige was mich wurmt, ist, dass sie die Beziehung beendet hat und nicht ich. Und dass ich Idiot ein Jahr verschwendet hab. Habs nicht gecheckt oder halt nicht wahrhaben wollen. Egal. Verbuchen unter 'Erfahrung'.
    Ich will deiner Freundin ja nix unterstellen aber sie is keine 15 oder 16 mehr und sollte alt genug sein, um sich nicht mehr zieren, schämen oder sonstwas zu müssen. Mich würde nur stutzig machen, dass ihr Verlangen nach dir und deinem Körper nicht so groß ist, dass sie alles unternimmt, um es zu ermöglichen. Ihr scheint nichts daran zu liegen. Sorry, wenn ich das so sage.
    Alles was meine Vorredner so schreiben ist richtig. Solltest du berücksichtigen und probieren. Aber pass auf, dass du nicht nur die Symptome bekämpfst, sondern auch versuchst, die Ursache zu erkennen! Für mich is das eindeutig ne Kopf-Sache. Entweder will sie nicht mit dir schlafen oder du bist ihr nicht wichtig genug, dass sie zum Arzt geht, falls es was medizinisches sein sollte.
    Nochmal: sie ist keine 15 mehr!

    Viel Glück.
    Gruß, Slow
     
    #5
    Slowpoke, 24 Januar 2004
  6. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    So wie das klingt, blockt sie ja nicht nur den tatsächlichen Sex, sondern auch andere Zärtlichkeiten ab. Weißt du denn, ob sie schonmal mit jemandem geschlafen hat? Bei mir war's beim ersten Mal auch so, daß es höllisch wehgetan hat. Und die nächsten 10 Mal oder so auch noch, obwohl mein damaliger Freund wirklich total lieb und zärtlich war und ich mit Sicherheit nicht verkrampft oder sonstwas war. Bei uns hat's geholfen, einfach eine Pause zu machen, haben es 2 Wochen gar nicht probiert, und dann ging's immer besser.. :smile:
    ALLERDINGS: Das ganze bezog sich bei mir wirklich NUR auf den Schmerz beim eigentlichen Sex - ansonsten haben wir ganz normal gekuschelt, ich wäre nie auf die Idee gekommen, ihn wegzustoßen oder sonstwas. Und auch sonst haben wir alles mögliche an Petting ausprobiert, gibt ja noch mehr als den reinen Geschlechtsverkehr... :tongue:
    Meiner Meinung nach gibt es mehrere Möglichkeiten:
    1.) Wie schon gesagt wurde, sie "benutzt" dich nur, weil du ihr gewisse "Vorteile" bietest (Auto, Wohnung, sagen können "ich hab einen Freund"...) Das können wir alle hier nicht beurteilen, denn wir kennen weder dich noch sie.
    2.) Sie hat irgendwann mal in ihrer Vergangenheit eine richtig schlechte Erfahrung gemacht (Vergewaltigung... vielleicht auch einfach nur von einem Exfreund zu sehr gedrängt worden... irgend sowas halt) und blockt deshalb so ab. Könnte ja sein, daß es da etwas gibt, von dem sie sich nicht traut, es dir zu sagen, was ihr Angst macht vor Sex oder überhaupt Zärtlichkeiten jeder Art.
    3.) Sie hat vielleicht in irgendeiner Form "Minderwertigkeitskomplexe" bzw. Probleme mit ihrem Selbstbewußtsein und hat vielleicht Angst, daß du sie und ihren Körper evtl. nicht attraktiv genug findest und blockt deshalb Zärtlichkeiten ab.
    4.) Es könnte sein, daß sie sich unsicher ist, ob sie noch mit dir zusammensein will. Es muß nicht sein, daß sie sich in einen anderen verliebt hat, aber vielleicht liebt sie dich einfach nicht mehr so wie früher und kann deshalb keine Zärtlichkeiten akzeptieren, weil sie sich dabei mies vorkommen würde. Ist eine sehr gewagte Vermutung, aber ich dachte, ich schreibe es zumindest mal hin (kannst eh nur du beurteilen, ob/inwieweit sowas zutreffend sein KÖNNTE), aber bei mir war's mit meinem Exfreund so ähnlich... ich war mir nicht mehr sicher, ob ich die Beziehung noch will, und Sex bzw. überhaupt übertriebene Zärtlichkeiten wären mir da irgendwie ziemlich "verlogen" vorgekommen, ich hatte das Gefühl, ich kann das einfach nicht mehr...

    Das wären meine Erklärungen... was bzw. ob überhaupt was davon zutrifft, kannst nur du entscheiden...

    Sternschnuppe
     
    #6
    Sternschnuppe_x, 24 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Unzufrieden
CreamyVanilla
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 August 2015
25 Antworten
Cirilla
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 August 2015
37 Antworten
Horrus28
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Juli 2015
15 Antworten