Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Urlaub- Tunesien

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von KISSa, 3 Juni 2008.

  1. KISSa
    KISSa (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    101
    0
    Single
    hey leute, heute habe ich mit meiner ma einen urlaub in tunesien gebucht um genauer zu sein bei monastir (aldiana clubhotelanlage).
    ich habe meine ma nun mehr oder weniger dazu bequatscht, weil ich gerne mal eine andere kultur sehen wollte als in europa. nunja jetzt habe ich da so meine bedenken, wegen dem ganzen, nun wollte ich fragen ob jemand schonmal da war und seine eindrücke schildern kann zb vom meer, von den menschen, sauberkeit und zustand der hotels und sowas, das würde mich sehr beruhigen weil ich will wirklich keine angst vorm urlaub haben -.- , den wir haben ne menge asche geblecht ...

    würde mich über rückmeldungen freuen
    lg

    Dann wollte ich noch was fragen! gibt es dort gefährliche, bzw giftige tiere/insekten? im meer oder an land?? hab von taranteln gehört (in ohnmacht fall) !?! OO, wisst ihr vllt etwas?
     
    #1
    KISSa, 3 Juni 2008
  2. Moonlightflower
    Verbringt hier viel Zeit
    471
    113
    69
    nicht angegeben
    Also meine Eltern waren letztes Jahr in Tunesien und es hat ihnen sehr gut gefallen- und meine Mutter ist ziemlich pingelig :zwinker:! Einziges Manko war das Meer- viele Quallen, aber sie waren dafür halt im Pool.

    Ihr Hotel war auch in Ordnung, aber da würd ich mir keine alzugroßen Gedanken drum machen, Sauberkeit kann vl. nicht so 100%tig das sein, was du von Deutschland gewohnt bist, aber ein paar Staubkörner werden dich wohl kaum umbringen :zwinker: Solangs keine Insekten oder so sind würd ich sagen ists nicht so schlimm- im Zimmer ist man ja hauptsächlich zum Schlafen!

    Also meine Eltern würden auf jeden Fall wieder nach Tunesien fahren und nach ihren Fotos nach zu urteilen würd ich da auch sofort hinfahren :zwinker:
     
    #2
    Moonlightflower, 3 Juni 2008
  3. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ist es die Anlage in Nabeul? Die hat ja bei holidaycheck recht gut abgeschnitten! Also habt ihr euch schonmal ein gutes Hotel ausgesucht, da dürfte nichts schiefgehen.

    Ich selbst wäre auch etwas verunsichert, wenn ich nach Tunesien fahren würde, allerdings gibt es viele Leute, die da gerne hinfahren. Ich würde mit dem Essen etwas aufpassen, manche bekommen magen-darmprobleme. Das Leitungswasser dort auf keinen Fall trinken und bei frischem Obst aufpassen! :zwinker:
     
    #3
    User 37284, 3 Juni 2008
  4. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Tunesien (Monastir) habe ich auch schon besucht. Wir haben Calimera-Cluburlaub gebucht. Grundsätzlich war das Hotel und die Urlauber, Angestellte etc. sehr freundlich.

    ABER: Ein schreckliches Land, um sich die Umgebung anzuschauen. Gerade Monastir ähnelt einer Ruinen-Stadt. Man merkt, dass das Land wenig Geld hat, demnach geht alles nur schleppend voran. Man kann auf den Wochenmarkt gehen, muss aber aufpassen, da wird einem regelrecht das Geld aus der Tasche gezogen. Man darf seine Geldbörse nicht vor den "Händlern" öffnen, da wird reingegriffen. :geknickt: Sonst kann man sich nichts anschauen, es sei denn, man ist bereit, ein paar 100 € hinzulegen und macht einen 3tägigen Ausflug mit Jepp, Wüste und Bootstour.

    Fazit: Wenn man sich entspannen will, ein tolles Hotel gebucht hat, dann ist es erträglich. Urlaub als Sehenswürdigkeit würde ich das nicht sehen. Man merkt arg die Armut und muss überall handeln, handeln, handeln. Unsere Reiseleitung hat gemeint, mindestens 90 % :smile:eek:smile: im Preis runtergehen-und selbst da machen die noch Gewinn.

    Billiger Urlaub, wenig Möglichkeiten rauszukommen. Denn gerade nach 18 Uhr sollten Frauen nicht mehr allein aus der Hotelanlage gehen.

    Hepatites geimpft bist du?

    Ansonsten kein Wasser aus der Leitung nehmen, nicht mal zum Zähneputzen. Auf Eiswürfel verzichten-nur gekühlte Getränke aus der Flasche nehmen!

    LG
     
    #4
    Lysanne, 4 Juni 2008
  5. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    Genau da war ich auch! Zwar nicht genau in den Hotel, aber blos ein Fussweg von weniger als 5 Minuten weit weg :smile:
    Aso man kann schon viel machen da, Monastir is ganz inetressant, der Strand is gut. Man kann auch so Bus Tages-reisen in die Wüste, Tunis usw unternehmen, was natürlich gerade unter den Touristischen Aspekt zu empfehln ist.
    Naja war damals im Frühjahr, war angenehm, waren zwar viele alte Leute, aber das dürfte sich im Sommer relativieren.
     
    #5
    Prof_Tom, 4 Juni 2008
  6. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Das mit dem Leitungswasser ist so eine Sache. Meistens ist es extrem gechlort. Man sollte das Wasser daher wegen des Chlors nicht trinken, zum Zähneputzen geht es aber. Du solltest das Wasser dennoch nicht kochen, um dir nen Kaffee oder so zu machen, das schmecht einfach scheußlich.
    Es gibt natürlich auch Gegenden, in denen es um das Wasser nicht so gut bestellt ist, aber meistens chloren die Hotels dann nach.
    Absolut auf frische Sachen zu verzichten, kann ich mir kaum vorstellen. Solche Tomaten wie in Tunesien bekommst du hier nicht. Ich bin kein Tomatenfan, aber in Tunesien sind die einfach unschlagbar. Dennoch sollte man natürlich aufpassen!



    In Tunesien wird überall gehandelt und gefeilscht, die Hotels und Supermärkte sind so ziemlich die einzigen Orte, wo es Festpreise gibt. Mit Taxis sollte man vorher einen Festpreis vereinbaren, und sich vorher nach den Preisen erkundigen, denn die Taxis wollen gerne mal das Dreifache. Wenn bereitwillig auf das Taximeter verwiesen wird, solltest du vorsichtig sein. Da wird gerne mal manipuliert. Wir haben mal 8 Dinar für etwa 10km bezahlt, in der Hoteleinfahrt zählte das Taximeter plötzlich jede Reifenumdrehung.

    Meine Mutter wollte mal so ne Lampe aus Ton haben, sollte 120TDN kosten, sie hat den Händler auf 20TDN runtergehandelt.

    Das ist aber auch deren Kultur, die handeln auch untereinander so. Ist für den Deutschen eben sehr ungewohnt. Man muß da einfach auch etwa hart sein, keine Angst, das tut denen nicht weh... Und so manchen Händler muß man gnadenlos abwimmeln.

    Einen größeren Markt (z.B. Sousse) würde ich mir auch mal anschaun, das ist ganz interessant. Natürlich solltest du dann auch auf dein Geld aufpassen. Im Übrigen sollte man nicht zu aufreizend rumlaufen, und oben ohne am Strand ist auch nicht angesagt. Dummerweise hat sich daran die Generation 65+ bei uns nicht gehalten :wuerg:

    Zum Meer können dir Leute, die in direkter Nähe waren, wohl mehr erzählen. In der direkten Nähe von Häfen kanns schonmal etwas schmutziger werden.
    Quallen und Seegras können zu bestimmten Jahreszeiten auftreten. Wann, ob und wo, kann man allerdings nie so genau sagen.

    Und wo wir beim Meer sind: Paß auf die Sonne auf. Wenn du meinst, nach der Ankunft kurz ein Stündchen am Strand vorbei zu gehen, bist du danach knallrot. Sonnenmilch ist absolut notwendig, ansonsten wirst du schneller rot, als die Garnele auf dem Grill.

    Alles in allem: Es ist ein anderes Land, und es gilt einiges zu beachten. Aber dann ist es eigentlich sehr schön.
     
    #6
    Event Horizon, 4 Juni 2008
  7. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Ich fand Tunesien ehrlich gesagt mässig und das ist einer der wenigen Orte, an die ich sicher nie mehr fahren werde *duck*

    Gut, ich war auf Djerba, ich weiss nicht, wie es an anderen Orten ist. Das Essen war gut, das muss ich sagen, immer frisch und wirklich lecker. Der Strand war okay, aber da kommts wohl draufan, was man vorher gesehen hat. Es war vorwiegend Sandstrand, das war gut, aber halt kein paradiesisch weisser (und das hatte ich schon mal gesehen, daher fand ich es ein bisschen frustrierend :grin:). Das Wasser war trüb, aber sehr angenehm von der Temperatur her.

    Extremst genervt haben mich die Leute, ich fand sie unausstehlich aufdringlich und mühsam. Ich bin einmal an einen Markt und auch wenn ich mir gewisse Verhaltensweisen von Thailand gewöhnt war, hat das alles getoppt, die waren dermassen aufdringlich, haben mich mehrfach am Arm festgehalten etc. und so was geht GAR nicht. Danach bin ich sämtlichen Märkten ferngeblieben.

    Ansonsten gab es auf Djerba genau gar nichts zu tun oder zu sehen, man konnte nur am Strand rumliegen. Das war zwar mein primärer Wunsch in jenem Urlaub, aber halt nicht der einzige und dass man sonst GAR nichts tun kann, fand ich schon eher schade.

    Sicher habe ich mich aber gefühlt (naja gut, ich hab mich ja eigentlich auch nur zwischen Strand und Hotel hin- und her bewegt :grin:) und was die Sauberkeit anbelangt, war soweit alles im Rahmen, für diese Art Land. Thailand war da schlimmer :grin:

    Aber ich möchte dir ja nicht im Voraus schon den Urlaub versauen oder so. Ich habe eine Freundin, die fand es in Tunesien ganz toll. Also was die Sicherheit etc. anbelangt, da musst du dir imho wenig Sorgen machen und wenn du einfach nur am Strand liegen und entspannen willst, ansonsten aber keine grossen Ansprüche hast, dann ist es sicherlich in Ordnung.
     
    #7
    Samaire, 4 Juni 2008
  8. EmilyKlagemacht
    Verbringt hier viel Zeit
    188
    103
    14
    nicht angegeben
    Wir waren nur mal einen Tag auf der "Durchfahrt" da und ich fand es, ehrlich gesagt schrecklich. Für mich stand nach diesem einen Tag fest, dass ich nin Tunesien niemals Urlaub machen werde.
    Als Frau würde ich mich da ehrlich gesagt, gar nicht auf die Straße trauen. Die Männer dort sind sowas von aufdringlich. Ganz schlimm sind die Taxifahrer. Die rennen einem hinterher und versperren den Weg, etc.
    Aber wenn ihr ein gutes Hotel habt, wird das innerhalb der Anlage bestimmt gut sein. Nur draußen halt unbedingt.
    Ich wünsche euch natürlich trotzdem ganz viel Spaß!
     
    #8
    EmilyKlagemacht, 4 Juni 2008
  9. User 65313
    User 65313 (28)
    Toto-Champ 2008
    931
    178
    804
    Verlobt
    Ich war eine Woche da. Es hat mir eigentlich ziemlich gut gefallen.
    Klar, Leitungswasser sollte man lieber nicht trinken.

    Unser Hotel war aber ziemlich sauber, war auch ein 4-Sterne Hotel. Das ist in Tunesien eiigentlich auch wichtig, drunter sollte man eher nicht gehen.
    Unser Strand war toll und das Meer auch, auch das nahe gelegene Städtchen war eigentlich relativ schön, zumindest teilweise :zwinker:

    Wir haben auch diesen 2-Tages Ausflug durch halb Tunesien gemacht, der ca. 100 Euro gekostet hat. Wir haben lange überlegt und uns aber dann dafür entschieden, es war ziemlich anstrengend aber wunderschön. So haben wir erst wirklich etwas von Tunesien gesehen und einen schönen Eindruck gewonnen.
    Auch das Hotel, wo wir unterwegs übernachtet haben, war super - fast besser als unser eigenes :grin:

    Seid ihr nur 2 Frauen? Hm, dann wirds eventuell etwas schwerer, kann ich mir vorstellen. Ich würde vielleicht darauf achten, in der Stadt nicht allzu freizügig herumzulaufen :zwinker:

    Ach ja, also die Händler fand ich nicht ganz so schlimm. Man sollte halt nur standhaft bleiben und nein sagen wenn man sie wieder loswerden will :zwinker:
     
    #9
    User 65313, 4 Juni 2008
  10. KISSa
    KISSa (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    248
    101
    0
    Single
    thailand is schlimm OO :cry: ? oh nein da wollte ich nöächstes jahr unbedingt hinfahren! *gleich heul*
     
    #10
    KISSa, 4 Juni 2008
  11. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Ich war auch schon in der Gegend (zwischen Monastir und Souse) und hab auch öfter Monastir und Souse besucht.
    Mir persönlich hat es nicht so sehr gefallen, die Städte und das Land sind sehr dreckig. Die Leute wollen nur das eine von dir, dein Geld. Merk dir das gut, wenn du da bist. Wenn dich da jemand anspricht, dann will er nicht freundlich sein, sondern er will Geld von dir. Entweder will er dir was verkaufen oder dich "rumführen" und erzählt dir dabei irgendwas mehr oder weniger nützliches.

    Es war schon ein Erlebnis mal die Märkte dort zu besuchen und mit den Leuten da zu handeln. Aber muss ich ehrlichgesagt nicht nochmal erleben, dafür war mir das zu unangenehm von jedem angesprochen und sogar festgehalten zu werden.
     
    #11
    Subway, 5 Juni 2008
  12. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Die meisten, die ich so kenne und die mal in Thailand waren, fanden es ganz toll.

    Ich fand es okay, irgendwann werde ich da wohl auch nochmal hin, aber absolut vom Hocker gehauen hat es mich definitiv nicht.

    Dreckig war es wirklich und an den meisten Orten hat es gestunken wie Sau :grin: Bangkok ist alles, aber garantiert keine schöne Stadt. Ich war dann noch auf Samui, das war nett, aber auch das hat mich nicht so begeistert, dass ich jetzt unbedingt gleich wieder hin will. Gibt aber noch viele Inseln mehr, irgendwann werde ich mir sicher nochmals eine angucken (Phangan vielleicht).

    Dafür ist Essen und Shoppen in Thailand toll ;-) Shoppen kann zwar mühsam sein, weil natürlich auch da jeder seinen Schrott verkaufen will, aber wenigstens halten sie viel körperliche Distanz, was man eben von Tunesien nicht behaupten kann.

    Aber Geschmäcker sind immer verschieden. Was mir gefällt, muss anderen nicht gefallen und umgekehrt :smile:
     
    #12
    Samaire, 5 Juni 2008
  13. KISSa
    KISSa (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    248
    101
    0
    Single
    und wisst ihr was von gefährlichen biestern'?
     
    #13
    KISSa, 11 Juni 2008
  14. squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    113
    35
    Single
    Biester gibt es auf keinen Fall.

    Und von lebensgefährlichen Insekten weiß ich auch nichts. Wenn ihr in die Wüste fahrt, vielleicht auf Skorpione achten.
     
    #14
    squibs, 11 Juni 2008
  15. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Gekos gibts in Unmengen.

    Allerdings schrei ich schon bei kleinen Spinnen, aber auf dem Zimmer finde ich die Gekos sind besonders schön. :zwinker:
     
    #15
    Lysanne, 11 Juni 2008
  16. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Kleine Echsen gibts viele, ja, aber die haben mich persönlich jetzt nicht gestört. Ansonsten wär mir nichts aufgefallen.

    Solange mir aber keine Kakerlake übers Bett (!) rennt, wie das in Thailand der Fall war, bin ich eh glücklich :grin:
     
    #16
    Samaire, 11 Juni 2008
  17. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Wenn du raus gehst in tunesien, zieh dir nichts an was einen Ausschnitt hat. Die Männer sind dort sowas von aufdringlich als hätten sie noch nie in ihrem leben eine Frau gesehn :eek:
    Achte auch darauf das du nicht viel Geld mit nimmst wenn du raus gehst da die Taschendiebe recht aktiv sind.

    Noch ein Tip: Auf den Straßen wirst du häufig kleine Jungen sehn die Jasminblüten "verschenken " Die laufen dir solange nach bis du bezahlst und wenn du nicht zahlst holen die kleinen Verstärkung :what: Kein Scherz, habe ich echt erlebt.Sogar am Strand wollte man uns Mandeln geben und der kerl hat meine Freundin einfach mal so geküsst. Als wir nichts kaufen wollten hat er uns gedroht und beleidigt :eek:
    Denk also dran das nichts umsonst ist in Tunesien und vor allem nicht auf der Straße.
     
    #17
    Pink Bunny, 11 Juni 2008
  18. User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    Ich war in Sousse im Orient Palace - das Hotel und seine Anlage war schön, der Strand vor dem Hotel verhältnismäßig sauber.

    Was mir nicht gefallen hat, dass mir auf der Straße Beschimpfungen hinterher gerufen wurden, die Männer mich auf mein Geschlecht reduziert haben (Ich war damals erst 13!), die Händler dich festgehalten haben, um dir Sachen zu verkaufen oder aber dir einfach eine offene Flasche Cola in die Hand gedrückt haben und meinten, die hättest du nun gekauft und so weiter...

    Was ich aber empfehlen würde ist die Wüstentour! Die bieten fast alle Hotels an. Wir waren zwei Tage in der Sahara, mit Übernachtung in einem Hotel mitten in der Wüste, Kamelreitung, Jeepfahrt zur Oase und so weiter. Das war schon toll und die Männer dort waren defintiv netter als in den Städten.

    Ich würde nicht mehr nach Tunesien fahren, weil ich nicht gut mit solchen Beschimpfungen zurecht komme und mich dann unwohl fühlen, aber das mit der Wüste würde ich jederzeit wieder machen.
     
    #18
    User 53338, 12 Juni 2008
  19. Dickes P
    Dickes P (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    Single
    Kann sein, dass es jetzt total oberflächlich klingt:

    Aber wenn man sich das alles hier so durchliest, dann weiß ich nen Urlaub in Griechenland erst richitg zu schätzen.

    Wunderschöne Landschaft, relativ hohe Standarts (natürlich noch nicht so wie in Deutschland, aber immerhin...)..... keine aufdringlichen Menschen, etc......
     
    #19
    Dickes P, 12 Juni 2008
  20. rubina
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ja und dumme steinstrände :kopfschue
    für mich sind ja immer noch die kanaren die ultimativen favouriten.

    tunesien hab ich leider auch nur schreckliches gehört. sicher meist ganz tolles wetter und wenn man auf hotelurlaub steht auch gut, aber auch nur weil man da von der realität außerhalt der hotelzäune nichts mitbekommt!
     
    #20
    rubina, 13 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Urlaub Tunesien
ProxySurfer
Off-Topic-Location Forum
14 Oktober 2016
48 Antworten
sumsilein
Off-Topic-Location Forum
17 Juli 2016
26 Antworten