Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Powerlady
    Powerlady (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.613
    121
    0
    Verheiratet
    3 April 2006
    #1

    Urlaub während Arbeitslosigkeit?

    Hallo!
    Folgende Frage: Ich bin seit dem 30.03.2006 arbeitslos gemeldet, mein Freund und ich haben aber am 22.03.2006, also gut eine Woche zuvor eine Urlaubsreise für uns gebucht, die vom 20.04.2006 - 26.04.2006 wäre (6 Tage). Wie ist das jetzt? Kann ich den Urlaub vergessen oder darf ich ihn vielleicht doch antreten. :cry:
    Wer hat damit Erfahrung?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Urlaubsempfehlungen
    2. Arbeitslos melden?
    3. Urlaubsliste
    4. Urlaub.. ;)
    5. Urlaubsanspruch?
  • Sylphinja
    Sylphinja (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.808
    123
    7
    vergeben und glücklich
    3 April 2006
    #2
    DArfst ihn antreten, must dich nur beim Arbeitsamt abmelden, das die Bescheid wissen, das du in der Zeit X nicht da bist.

    Sonst kanns sein, das die dir ne EInladung schicken du logicherweise nen Termin net wahrnehmen kannst und dann ne Kürzung deswegen bekommst.

    Mach die Meldung am besten schriftlich und lass dir das auch auf dem Schreiben als Kopie bescheinigen, so hast du es ganz eineindeutig schwarz auf weiß, das das Amt Bescheid weis.

    Kat
     
  • Powerlady
    Powerlady (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.613
    121
    0
    Verheiratet
    3 April 2006
    #3
    Danke schonmal! Und da gibts keine Probleme? Weil es doch immer heißt, man muss der Agentur immer zur Verfügung stehen....:ratlos:
    Ausserdem muss ich noch hinzufügen, das ich mein vorheriges Arbeitsverhältnis selbst gekündigt habe, aber mit durchaus ausreichenden Gründen um keine Sperre zu bekommen....
     
  • glashaus
    Gast
    0
    3 April 2006
    #4
    Ein Kumpel hat mir mal erklärt, dass einem bestimmte "Urlaubstage" gegenüber dem Amt zustehen. Halt wie wenn man normal arbeitet, nur dass in diesem Fall die Agentur für Arbeit dein "Arbeitgeber" ist. Erkundige dich einfach da mal...
     
  • Powerlady
    Powerlady (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.613
    121
    0
    Verheiratet
    3 April 2006
    #5
    Ja, ich hab grad mit meiner Arbeitsvermittlerin telefoniert, weil ich es jetzt unbedingt wissen wollte. Ich muss nur die Reisebestätigung mitnehmen und dann passt das.
    Mir ist grad echt ein Stein vom Herzen gefallen....:grin:
    War vorher echt verunsichert, weil es immer geheißen hat, in den ersten 3 Monaten Arbeitslosigkeit besteht kein Urlaubsanspruch....Puh!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste