Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Urlaubsaffaire

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von krissy21, 15 Januar 2004.

  1. krissy21
    Gast
    0
    Hallo an alle,

    vor drei Jahren war ich auf Single Urlaub in Spanien. Dort habe ich einen Typen kennengelernt. Wir war uns von Anfang an sympathisch und haben den ganzen Urlaub zusammen verbracht. Irgendwie waren wir total in einander verknallt, haben uns verwöhnt usw., aber nicht miteinander geschlafen! Ich dacht mir, schläfst nicht mit ihm, dann bist du auch nicht enttäuscht wenn´s schlecht wird oder du vielleicht doch nur eine Urlaubsaffaire bist.
    Der Urlaub war vorbei und jeder flog in sein Land zurück. Der Kontakt hielt genau noch ein Jahr, jetzt ist es eher sporatisch.
    Wir haben uns sogar einmal getroffen und es war wunderschön aber kurz.

    Ein halbes Jahr nach dem Urlaub lernte ich den Mann für´s Leben kennen, zu ersten mal. Wir sind jetzt schon fast 3 Jahre zusammen und das wird sich auch hoffentlich nicht so schnell ändern.
    Ich habe versuch den Kontakt zu dem Typen ganz abzubrechen, aber es geht einfach nicht. Es ist nicht mal er; der anfängt mit schreiben, sondern ich. Er weiß das ich einen Freund habe und hält deshalb auch Abstand.
    Es gibt Tage wo es mir richtig mies geht, wenn ich an ihn denken muß.
    Ich weiß er hat noch gefühle für mich nur die distanz zwischen uns ist sehr groß und ich komme hier nicht weg. Davon mal abgesehen wäre er auch nicht der richtige.
    Ich habe das Gefühl irgendetwas nicht beendet zu haben. Hätte ich mit ihm schlafen soll´n?
    Dann wäre es endlich vorbei, oder fängt es dann erst richtig an?
    Im Sommer ist ein Weiberurlaub geplant und ich bin nahe dran ihn zu fragen ob er mit kommt.
    Ich weiß das es falsch ist, aber ich kann nicht anders.
     
    #1
    krissy21, 15 Januar 2004
  2. El Katzo
    Gast
    0
    Daß du nicht anders kannst, halte ich für eine Ausrede für deine eigene Feigheit, dich der Wahrheit zu stellen und es tatkräftig anzugehen.

    Realisiere mal eins:

    - Du bist mit jemandem zusammen
    - und zwar nicht mit der Ferienbekanntschaft
    - bist aktuell (denk ich mal) glücklich vergeben ("Liebe meines Lebens")

    Für mich fehlt dir schlicht der entscheidende "Arschtritt", deinen inneren Schweinehund zu überwinden.

    Deine Ferienbekanntschaft hat nichts, aber auch gar nichts (!) in dem Weiberurlaub verloren.

    Wenn du das Gefühl hast, dir fehlt was in deiner aktuellen Beziehung, werde dir erst mal klar darüber, was fehlt. Und dann besprich das mit deinem Partner. Den Gedanken ans Fremdgehen solltest du auf jeden Fall ganz schnell vergessen.

    Wenn ich ehrlich bin, macht mich solch schwankendes Verhalten immer ein bißchen wütend - dafür kannst jetzt aber du speziell nichts :zwinker:
     
    #2
    El Katzo, 15 Januar 2004
  3. haunter
    Gast
    0
    Hi

    an deiner Stelle würde ich mir sehr schnell überlegen, ob du es riskierst wegen eines Urlaubsflirts deine Beziehung zu gefährden.

    versuche das Kapitel abzuschließen, es kann hart werde, aber im Leben sollte man prioritäten setzen.

    viel Glück
     
    #3
    haunter, 15 Januar 2004
  4. Cecile
    Gast
    0
    Äh? Mit ihm schlafen, um es zu beenden??? Was ist denn das für eine Logik??? Finde es ziemlich ätzend, dass du zu feige bist, dich zu entscheiden...hälst dir den anderen warm, damit du ihn dir "wenn´s dir schlecht geht" aus der Vergangenheitskiste rauszuholen. Aktuell hast du doch einen Freund, den du liebst. Was willst du denn doch. Deine Urlaubsaffäre tut mir leid. So ein bescheuertes Verhalten hat echt niemand verdient und braucht auch kein Mensch. :mad: :wuerg: :kotz:
     
    #4
    Cecile, 15 Januar 2004
  5. El Katzo
    Gast
    0
    Hui, das war aber ein schöner Deckel, und das von Frau zu Frau.

    Auch noch nciht erlebt, aber das sind die Worte, auf die ich eben nicht kam.
     
    #5
    El Katzo, 15 Januar 2004
  6. Taschentuch
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    3
    Single
    Eben, denk ich auch.
    Sag ihm ads du den Kontakt abbrichst (nur zu deinem besten), lösch Telefonnummer, ICQ auf die Ignore-list, E-Mail addy löschen und auch sonst was dich an ihn erinnert (z.B. Fotos). Nach kurzer Zeit wirst ihn denk ich vergessen haben.
    Mit ihm Fremdgehen is wirklich bekloppt ... das bringt euch beiden nichts als Ärger.
     
    #6
    Taschentuch, 15 Januar 2004
  7. cranberry
    cranberry (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.602
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich verstehe dein Verhalten auch nicht.
    Wenn du doch angeblich deine "Liebe des Lebens" schon gefunden hast (mit ihm schon 3 Jahre zusammen bist!!!), WIESO willst du deine Urlaubsaffäre von vor 3 Jahren denn wieder sehen bzw. schreibst ihm immer noch, wenn er doch sogar schon auf Abstand geht?
    Wenn man jemanden wirklich liebt, dann denkt man doch nicht daran mit jemand anders fremdzugehen, um mit der Affäre abzuschließen (die Logik versteh ich auch nicht @ Cecile :zwinker:)??

    Du selbst schreibst sogar, dass er nicht der Richtige für dich wäre und dass du weißt, dass es falsch ist, WIESO hast du dann vor, ihn zu fragen?? Ich kanns absolut nicht nachvollziehen...

    Du lerntest zum ersten Mal den Mann für's Leben kennen? Das geht doch auch nur einmal, oder hab ich das falsch verstanden?!
     
    #7
    cranberry, 15 Januar 2004
  8. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Merkt ihr was? Sie schreibt "hätte ich mit ihm schlafen sollen?", nicht "soll ich jetzt doch mit ihm schlafen?".
    Ich kenne dieses Gefühl auch, allerdings hatte ich es noch nie bei einer Bekanntschaft/Affäre, sondern bei einem meiner Ex-Freunde, das Gefühl, dass ich ihn nicht richtig "hatte". Denke, dass es normal ist.

    Was allerdings nicht normal ist: Es sind 3,5 Jahre vergangen und du hast einen FREUND!!! Lass es, melde dich nicht bei ihm oder du machst mit deinem Freund Schluss, alles Andere wäre unfair.
    Wo wohnt er denn überhaupt, dass es so weit weg ist?
     
    #8
    ogelique, 15 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten