Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Urlaubsanspruch aber Urlaubssperre - und nun?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Chococat, 9 April 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr Lieben

    Ich habe gestern meinen Arbeitsvertrag unterschrieben, dieser gilt befristet für 6 Monate. Ich arbeite momentan für eine Partei und wie ihr wisst, ist Ende September Bundestagswahl. Genau dann endet mein Vertrag. Ich soll direkt danach für einen dann wahrscheinlich Bundestagsabgeordneten arbeiten, deswegen geht mein Vertrag eben nur bis dahin. Dann muss ein neuer gemacht werden. Im Vertrag steht, dass mir pro Kalenderjahr 30 Tage Urlaub zustehen. Macht bei 6 Monaten also 15 Tage.

    Gestern habe ich auch gleich angefragt, wie es aussieht mit Sommerurlaub. Die Antwort war: alle haben Urlaubssperre!! Kann ich ja auch verstehen, immerhin beginnt bald die heiße Wahlkampfphase. Die meisten Mitarbeiter waren schon Anfang des Jahres im Urlaub oder gehen dann im Herbst. Nur ich bin ja nunmal nur den Sommer über da... was ist jetzt mit meinem Urlaubsanspruch? Verfällt der dann einfach so? Das kanns ja eigentlich nicht sein.
    Vielleicht hat ja jemand schonmal ähnliches erlebt und kann dvon berichten. Ich will natürlich nicht auf Biegen und Brechen meinen Urlaub durchsetzen, aber ich lass mich auch nicht völlig unterbuttern.

    Danke!
     
    #1
    Chococat, 9 April 2009
  2. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    Ich glaube du kannst ihn dir auch auszahlen lassen wenn du deinen Job kündigst. Es müsste ja das selbe sein wenn der Vertrag ausläuft?
     
    #2
    Reliant, 9 April 2009
  3. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich will dazu nochmal erwähnen, dass ich die ersten 3 Monate nur 400 Euro und die letzten 3 Monate nur 800 Euro (brutto) verdiene. Da ist es wiederum etwas schwierig das auszurechnen, was sie mir auszahlen "müssten".
     
    #3
    Chococat, 9 April 2009
  4. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Dieser Beitrag spiegelt nur meine persönliche Meinung wieder und ist keine Rechtsberatung!

    wenn du sio unterschiedlich bezahlt wird würden die wohl den zwischenbetrag nehmen also 600 Euro!
    denke auch, dass du deinen Urlaub wohl nicht nehmen kannst, also den dann bei Vertragsende ausbezahlt bekommen würdest. War bei mir auch so, als ich am Ende der Porbezeit gekündigt wurde und dann natürlich noch Urlaubsanspruch hatte, da ich den wähernd der Probezeit nicht nehmen durfte!
     
    #4
    Tinkerbellw, 9 April 2009
  5. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke Tinkerbell!

    Natürlich suche ich einfach nach Leuten, die mir vielleicht erzählen können, wie sie in einer ähnlichen Situation gehandelt haben. Da hilft mir dein Beitrag schonmal.
     
    #5
    Chococat, 9 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Urlaubsanspruch Urlaubssperre
Daylight
Off-Topic-Location Forum
24 März 2011
10 Antworten
Mephorium
Off-Topic-Location Forum
1 April 2008
8 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Test