Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Urlaubsliebe

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von User 133, 10 Januar 2002.

  1. User 133
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Und wieder war es abend. Die Zeit, die am schönsten ist, vergeht leider viel zu schnell. Wir saßen also auf unseren Campingstühlen im Kreis. In der Mitte der Grill. Neben uns alles bunt durch die vielen Zelte. Um uns die hohen Bäume. Und wenn man genau über sich sah, entdeckte man noch ein Stück blauen Himmel, der durch die Blätter fast verdeckt war. Die Dämmerung brach an. Die Wärme des Sommertages verschwand und damit auch das Getümmel der Leute. Nur von fern hörte man das Rauschen des Meeres.
    Unsere kleine Runde war richtig gemütlich. Wir aßen zusammen, lachten, redeten, diskutierten, machten Späße, hatten einfach nur Spass. Alles ganz ungezwungen. Man war weit weg von dem Alltag, von dem Problemen, von dem Stress. Man war einfach nur frei. Frei wie ein Vogel, wie ich es mit als Kind immer erträumt hatte. Keiner sagte, was ich zu tun und zu lassen habe. Keine Pflichten. Keine Verantwortung. Keine Regeln. Man lebte einfach in den Tag hinein, so wie es einem gefällt.
    So saßen wir nun da mit Leuten, die wir erst seit wenigen Stunden kannten und doch gleich als Freunde zählten. Ich lachte, wann es mir gefiel und sagte, was mit gerade in den Kopf kam. Mir war egal, was die anderen über mich dachten. Es war Urlaub und im Urlaub ist alles anders.
    Meine Augen schweiften durch die Runde und genau mir gegenüber saß er und sag mich an. Nein, er sah nicht mich an. Er sah direkt in meine Augen, er starrte direkt in meine Augen, er starrte direkt in mich hinein. Er starrte mit seinen wahnsinnig blauen Augen direkt in mich hinein, als würde er versuchen meine Gedanken und dachte wahrscheinlich gar nicht daran woanders hinzusehen. Ich weiß gar nicht, wie ich mein Gefühl in mir beschreiben soll. Es war weder angenehm noch unangenehm. Es war seltsam, so ein Gefühl hatte ich noch nie. Es war so, als würde er nur mit seinem Blick mich in einen Bann ziehen. Anders kann ich es gar nicht erklären. Ich war ganz durcheinander und verwirrt. Dadurch, dass ich nicht wußte, war hier eigentlich mit uns passiert, zwang ich mich selbst mich von diesem Bann zu lösen und seinem Blick zu entfliehen.
    Dann später am Strand. Wieder saßen wir in unserer Runde, aber die anderen waren mit egal. Nur er war für mich wichtig. Wir schmiegten uns aneinander um die Kälte der Nacht zu überwinden. Vor uns flackerte das Feuer der Fackel. Über uns das weite große Himmelszelt mit den unzählbaren wundervollen leuchtenden Sternen. Und vor uns lag das offene dunkle Meer. Nur von fern sah man das Aufleuchten eines kleinen Leuchtturms. Jede Nacht bewunderte ich das alles. Lag im Sand, sah in den Himmel und entdeckte ein paar wenige Sternschnuppen. Doch da diesem Abend war mit das alles egal.
    Er hatte seinen Arm um mich gelegt und versuchte mich dadurch zu wärmen. Er war mir so nah, wie nie zuvor. Es war so wunderschön, dass ich alles um mich herum vergaß. Dann sahen wir uns an. Unsere Köpfe nur noch wenige Zentimeter entfernt. Der Abstand zu unseren Lippen wurde immer geringer. In dem Moment, in dem ich meine Augen schloss und unsere Münder miteinander verschmolzen, befanden wir uns in einer anderen Welt, in der nur wir beide waren, welche nur aus wunderschönen Gefühlen bestand und in der ich für immer bleiben wollte.
     
    #1
    User 133, 10 Januar 2002
  2. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Die Story kommt mir voll bekannt vor, sowas hab ich selbst schon mal erlebt...

    Jaja diese verdammten Urlaubsflirts :zwinker:
     
    #2
    Mieze, 11 Januar 2002
  3. User 133
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    115
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, bei mir ist diese Geschichte ja auch wirklich passiert .... *zurückdenk* *smile* *seufz* Ja ja, war schon 'ne schöne Zeit ...
     
    #3
    User 133, 11 Januar 2002
  4. Wolfsgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    572
    101
    0
    nicht angegeben
    wie romantisch. *träum* :drool:
     
    #4
    Wolfsgirl, 11 Januar 2002
  5. Einsamer:(
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    Single
    wunderschön :herz:
    ich wünschte, mir würde so etwas auch mal passieren :frown:
    am schönsten wäre es, wenn sich dann auch etwas festes daraus ergeben würde.
     
    #5
    Einsamer:(, 8 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test