Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Urologe*angst*

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von JimmyPage, 10 September 2004.

  1. JimmyPage
    Verbringt hier viel Zeit
    200
    101
    0
    nicht angegeben
    Männerarzt???

    Also... hm, ich hab mal überlegt so quasi zur routine
    (ok, ich hab manchmal probleme mit meiner Vorhaut zurückzuziehn, aber das is net so nen problem, da es immer klappt, nur manchmal etwas spannt.. )
    zu nem Männerarzt zu gehen....

    aber ich hab da irgendwie voll Hemmungungen, wil ich dann doch viel zu schüchtern bin dem dass problem mit meiner Vorhaut zu schildern und untersuchen zu lassen.....

    und angst was der dagegen machen würd... wuahh...

    habt ihr net nen paar aufmunternde worte für mich??


    Und was ist überhaupt nen Männerarzt?? Urologe oder wohin geh ich da?
     
    #1
    JimmyPage, 10 September 2004
  2. Dragonfly17
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    was genau ist denn dein problem mit der vorhaut?
    wenn du mit das ein wenig schildern kannst, wäre ich in der lage deine problematik zu verstehen!

    mfg Dragonfly17
     
    #2
    Dragonfly17, 10 September 2004
  3. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Jetzt verstehts du mal, wie sich Frauen/Mädchen vorm ersten Mal beim Frauenarzt fühlen.

    Der zuständige Arzt müsste der Urologe sein. Der wird sich das vielleicht anschauen, vielleicht wirst du beschnitten. Und er wird sich sicherlich nicht über dich lustig machen. Ist immerhin sein Job.
    Also: Kopf hoch, Termin ausmachen und einfach hingehen.

    Bea
     
    #3
    Bea, 10 September 2004
  4. kerl
    kerl (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.138
    121
    1
    nicht angegeben
    @hey jimmypage
    aufmunternde worte?
    naja wenn du glück hast steckt er dir wenigstens nicht den fiesen vaselinefinger in den hintern.
    ist das aufmunternd genug? :grin: :grin: :grin:

    ne mal im ernst. der urologe ist schon der richtige facharzt für dich.
    das ist unser männerarzt. du solltest dich aber nicht wundern das da auch frauen hingehen.

    der mann sieht und fühlt jeden tag sachen die du noch nicht mal in den schrecklichsten träumen sehen willst.

    schämen brauchts du dich da beim besten willen nicht. das ist sein beruf!

    lg
    kerl
     
    #4
    kerl, 10 September 2004
  5. Fabian45
    Gast
    0
    Also ich war gestern erst beim Urologen (siehe anderer Thread). War wie bei einem anderen Arzt auch.
     
    #5
    Fabian45, 10 September 2004
  6. space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    Aufmunternde Worte? Ich versuche es mal:
    Dein Problem hört ein Urologe meinen subjektive Schätzungen zufolge ca. 5-10x am Tag. Du brauchst nur einen Satz zu sagen: "Ich glaube, meine Vorhaut ist zu eng." Dann weiß der Arzt Bescheid und wird sich Deinen Penis bzw. Deine Vorhaut mal anschauen wollen. Und wenn der Kerl halbwegs nett ist, wird er Dir ein paar Sätze dazu erzählen. Wenn es zu schlimm wird, machen die glaube oich tatsächlich einen Schnitt (? ich weiß es nicht, ich hatte so ein Problem nie, aber es gibt sicherlich Dutzende hier, die das wissen müssten); aber sicherlich nicht sofort, sondern Du bekommst garantiert eine Bedenkzeit. Das Ganze ist sicherlich nicht angenehm. Während der Prozedur bekommst Du sicherlich eine örtliche Betäubung, so daß Du nichts spürst. Wahrscheinlich sind eher die 2 Wochen danach etwas nervig, weil es eben weh tut und Du vielleicht Fäden drin hast. Ich bin weiß Gott ein Weichei, was solche Sachen anbelangt und musste mir vor ca. 10 Jahren das Vorhauthäutchen durchschneidenn lassen. Das war eigentlich vom physischen alles easy, aber als halt der Arzt mit der (Betäubungs-)Spritze kam, das war halt schon ein eher weniger lustiger Moment. Nach 3 Minuten ist aber der Eingriff vorbei, eine Woche unwohl sein - im Gegensatz u einem Leben lang etwas behindert sein am Penis, ich denke, es ist eigentlich keine Frage...
     
    #6
    space, 10 September 2004
  7. jaguar2004
    Gast
    0
    also ein richtiger männerarzt ist ein facharzt für andrologie. weil andro mann heist-:smile: aber richtige männeräerzte giebt es kaum-:frown:

    aber weis andrologie ein teilgebiet der urologie ist, ist der urologe auch zuständig.

    du brauchst keine angst zu haben. der sieht das jeden tag.
    und wenn was operiert werden muss, lass kein wurzelblock machen. die spritzen müssen saumässig weh tun. nehm lieber eine kurznarkose (es ist keine vollnarkose!!!) und zusätzlich, wenn du eingeschlafen bist ein wurzelblock, sodass dein penis für etwa 2 stunden betäubt ist. als schmerzmittel kann ich dir ein präperat mit dem wirkstoff metamizol-natrium empfehlen. die anderen können zu schwach sein (z.b. bei erektionen, wundschmerz)

    ich hoffe, ich konnte helfen.

    alex
     
    #7
    jaguar2004, 10 September 2004
  8. tilazed
    Gast
    0
    ich bin zwar weiblich, aber ich hatte auch etwas panik vor dem ersten besuch beim frauenarzt. als ich da war, war ich dnan ganz entspannt, da ist es wirklich wie bei jedem anderen arzt auch.
    der arzt guckt dir ja nichts ab. du weißt doch selbst dass er täglich etliche nackte männer sieht und er sich damit auskennt.
     
    #8
    tilazed, 10 September 2004
  9. Jungmann89
    Jungmann89 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    Single
    Ich glaube dass es fuer so ziemlich jeden eine Ueberwindung ist zum Urologen/Frauenarzt zu gehen

    war selbst noch nie bei einem solchen arzt ... hab ja auch nix an mir zu beklagen :zwinker:
     
    #9
    Jungmann89, 10 September 2004
  10. EstirpeImperial
    kurz vor Sperre
    603
    0
    0
    Single
    Jimmy, wie alt bist du denn? Wenn du noch jünger bist würd ich vorerst mal abwarten, denn als junger geht das zurückziehen schwerer als später mal
     
    #10
    EstirpeImperial, 11 September 2004
  11. dom
    dom (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    94
    91
    0
    Single
    ich versteh eure angst vorm arzt nicht wirklich.
    gut, wenn wer befürchtet, dass er operiert werden muss, dann hätt ich n bissel angst vor dem satz: "ja, du wirst beschnitten".. aber der arztbesuch selbst ist doch kein ding. da find ichs peinlicher den eltern zu sagen, dass die rechnung wegen nem problem an meinem penis ist..
     
    #11
    dom, 12 September 2004
  12. JimmyPage
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    200
    101
    0
    nicht angegeben
    @EstirpeImperial: Ich bin eigentlich schon etwas älter.. also 20 Jahre... daher denk ich mal net, dass sich großartiwas ändern wird...

    @Dom: stimmt wie issn das mit der Rechnung... da steht doch net drauf: Beschneidung - x Euro" und wenn dat an meine Eltern geht? .. hm, naja, die müssen ja vorher nix davon wissen...
     
    #12
    JimmyPage, 12 September 2004
  13. ByteDigger
    Gast
    0
    Ich muss auch zum Urologen wegen eines Knotens am Hoden.
    Ich finde den Arztbesuch auch kein großes Ding.

    Du hast genau wie ich nur Angst vor der Diagnose!
    Und die muss aber sein :smile: Also rufen wir beide morgen gemeinsam an.

    Ich zähl auf dich :smile:
     
    #13
    ByteDigger, 12 September 2004
  14. JimmyPage
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    200
    101
    0
    nicht angegeben
    wie läuft denn der besuch ab?

    also ich geh da rein, und arzt fragt: "Was issn los?"
    ich: "Ich glaube meine Vorhaut ist was zu eng"
    Er guckt nach...

    behandlet der dann sofort, oder kann der sofort was machen, oder muss ich dafür aufjedenfall nen neuen termin ausmachen??

    und dann?
     
    #14
    JimmyPage, 12 September 2004
  15. AustrianGirl
    0
    ui, ich erinner ich noch an meinen ersten besuch beim FA!
    und es war....überhaupt nicht schlimm!
    keine angst, er sieht das jeden tag und er guckt dir ja nichts ab!
    das mit der vorhaut ist auch überhaupt nicht schlimm! vllt. gehts mit dehnen, sonst halt mit ner teil/ganzbeschneidung!
    das mit der rechnung weiß ich leider nicht! und vor deinen eltern muss es dir auch net peinlich sein!
    viel spaß ^^
     
    #15
    AustrianGirl, 12 September 2004
  16. ByteDigger
    Gast
    0
    Gehst rein, sagst du hast ab und zu Probleme die Vorhaut zurückzuziehen, ob das normal ist, ob sich das noch gibt, kann man da was machen usw...

    Nein, der behandelt nicht sofort! Falls er das möchte, lauf davon :smile:
    Er wird dir sagen was zu tun ist, Risiken, Nebenwirkungen, Alternativen. Ein längeres Gesprüch eben. Und dann musst du nochmal antreten :smile:
     
    #16
    ByteDigger, 12 September 2004
  17. JimmyPage
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    200
    101
    0
    nicht angegeben
    und wenn ich will, dass der sofort was macht? damit ich mich nicht nochmal überwinden muss dahin zu gehen? :zwinker:
     
    #17
    JimmyPage, 12 September 2004
  18. ByteDigger
    Gast
    0
    hmmm... ich glaub nicht das das sein Terminkalendar zuläßt... Ausserdem kann ich nicht sagen ob er das vor Ort macht. Manche machen das im Krankenhaus weil sie da auch noch Arbeiten...

    Lass dich nicht überhastet operieren! Dazu gehört Planung, Informationen und eine Vorbereitung...

    Lass dir einen Termin geben. Den sagt man nicht so leicht ab...
    Ausserdem wer sich einmal überwindet, der überwindet sich auch ein zweites mal..
     
    #18
    ByteDigger, 13 September 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Urologe*angst*
Zathras
Aufklärung & Verhütung Forum
9 August 2016
3 Antworten
dannyyy
Aufklärung & Verhütung Forum
26 Juli 2016
13 Antworten
cuber98
Aufklärung & Verhütung Forum
7 März 2016
4 Antworten