Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • zartbitter
    zartbitter (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    497
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 Juni 2005
    #1

    Urologe oder Hautarzt für Problem mit Haut@Schaft?

    Hi!

    Wenn man nen Problem mit dem Schaft also mit der dort befindlichen Haut hat, geht man dann zum Hautartz oder doch zum Urologen *keinplan*

    Geht um eine fingernagel große Hautstelle (rötung, trocken, ab und zu leichtes jucken) am ende des Schaftes (zur eichel hin "anliegend")

    Hab das jetzt schon fast 2 wochen, denke sollte mal beim Onkel Doc. vorbeischaun.

    Nur gebt mir nen tipp bei welchen!

    DANKE!
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.062
    598
    7.521
    in einer Beziehung
    28 Juni 2005
    #2
    kannst ja erstmal zum hausarzt damit, der wird dir dann gegebenfalls auch ne überweisung zu einem andrem arzt geben :zwinker:.
     
  • zartbitter
    zartbitter (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    497
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 Juni 2005
    #3
    Nein ich geh damit aber nit zum Hautartz weil:

    a) ich bin 16 d.h. scheiß auf überweisung, kost mich nichts
    b) ich schon so kaum zeit habe, also lieber nur einen Arztbesuch statt zwei (wird ja eh wieder ohne Termin gemacht werdne müssen -> ewig warten)
    c) ich den dreck endlich weg haben will, und nit erst noch was weiß ich vorbeischaun muss...


    Also wer hilft mir?
     
  • tierchen
    tierchen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.813
    121
    0
    vergeben und glücklich
    28 Juni 2005
    #4
    ich würde auch sagen, zum hausarzt gehen, der wird dann wohl besser wissen ob du damit zum hautarzt (wenn es irgendwas auf der haut ist) oder zum urologen (irgendeine geschlechtskrankheit etc) musst!
     
  • superfalk
    superfalk (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    544
    101
    0
    Single
    28 Juni 2005
    #5
    Als Artgenosse rate ich dir den Trip zum Urologen, da der sich mit den Dödeln am besten auskennt, auch mit der Haut der Dödel, er wird schon nicht lachen.

    Je früher desto besser.
     
  • pappydee
    Verbringt hier viel Zeit
    877
    101
    0
    nicht angegeben
    29 Juni 2005
    #6
    ich würde zum hautarzt gehen - die genau facharztbezeichnung des dermatologen heißt nämlich "facharzt für haut- und geschlechtskrankheiten", ich denke, da ist alles dabei. und da das bei dir auf der haut liegt, ist das ja perfekt für nen hautarzt. einen urologen würde ich dir bei hodenschmerzen und so empfehlen.

    urologen sind zuständig für harnorgane von mann UND frau, sowie für reproduktionsorgane des mannes, aber eher von innen.

    also sollte der hautarzt der arzt deiner wahl sein...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste