Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Just_lookin
    Verbringt hier viel Zeit
    60
    91
    0
    vergeben und glücklich
    19 September 2006
    #1

    Urologenbesuch <----- HILFE!!!

    Hi, Leute. Ich dachte ich geh mal zum Urologen. Ich habe nämlich vor einiger Zeit was komisches an meinem Hoden gespürt. tut auch nicht weh. nur sehr selten. Also, irgendwas ist da jedenfalls komisch. Jetzt weis ich nur nicht, wie ich das mit dem Urologenbesuch organisieren soll... Ich hab ein paar Nummern, aber ich wüsstre nicht, wie ich mich da anmelden soll, da ich das noch nie gemacht habe. Und wie viel kostet das so ungefähr? Und meine Eltern würden das ja natürlich bezahlen, aber wie soll ich ihnen das erklären? Das wär mir total peinlich. Würde mich sehr über eure Hilfe freuen.:zwinker:

    MfG
     
  • Phil der 1.
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    Single
    19 September 2006
    #2
    Genau so wie bei jedem anderen Arztbesuch?
    Anrufen, Terminausmachen, fertig. Evtl. fragt die Arzthelferin noch nach dem Problem, dann sagst es ihr halt.

    Zahlen tut das (in Österreich) eh die Krankenkasse.
     
  • Just_lookin
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    60
    91
    0
    vergeben und glücklich
    19 September 2006
    #3
    Ich wohn nur leider in Deutschland:zwinker:
     
  • Phil der 1.
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    Single
    19 September 2006
    #4
    Habt ihr keine Krankenversicherung?
     
  • Just_lookin
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    60
    91
    0
    vergeben und glücklich
    19 September 2006
    #5
    Ja, ich glaub schon, aber da muss ich das ja meiner mutter erzählen. Ich glaube das ist, was mir am schwersten fällt...
     
  • Phil der 1.
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    Single
    19 September 2006
    #6
    Wieso musst du es deiner Mutter erzählen? Geh einfach zum Arzt, gib ihm deine eCard / Krankenversicherungskarte oder was es in Deutschland halt gibt, und fertig. Deine Eltern bekommen davon nix mit.
     
  • Just_lookin
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    60
    91
    0
    vergeben und glücklich
    19 September 2006
    #7
    Boah, so ne karte hab ich nicht. Keine ahnung.Ich würde es ja gerne meinen Eltern erklären können, aber ich weis halt nicht, wie sie darauf reagieren würden. Es wäre mir halt total peinlich.
     
  • Phil der 1.
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    Single
    19 September 2006
    #8
    Hmm. Ok, würde mir auch schwer fallen.
    (Hatte mit 13 mal nen Zeck am Hoden....musste auch zur Mama gehen, weil ich nicht wusste wie ich den gscheit wegbekomme)

    Aber ich denk mir wenn du ihr sagst, das bei deinen Hoden was komisch ist, wird sie dich jetzt nicht lang nach details fragen, da sie es eh nicht nachvollziehen kann.
     
  • Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.696
    0
    2
    Single
    19 September 2006
    #9
    Gabs dieselbe Diskussion nicht schon gestern? :geknickt:
     
  • Phil der 1.
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    Single
    19 September 2006
    #10
    Weiß nicht, da war ich nicht da....:smile:
     
  • Just_lookin
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    60
    91
    0
    vergeben und glücklich
    19 September 2006
    #11
    @KeksKruemmel
    Ja, habe ich grad eben schon gelesen, aber das hat mir nicht besonders weitergeholfen. Denn mir ist klar. ICH WILL ZUM UROLOGEN! Ich weis nur nicht so ganz, was sowas kostet, und wie ich das anstellen soll...
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    19 September 2006
    #12
    bist du privat oder gesetzlich versichert?
     
  • Just_lookin
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    60
    91
    0
    vergeben und glücklich
    19 September 2006
    #13
    privatversichert
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    19 September 2006
    #14
    hmm privatversichert... kenn ich mich jetzt nicht sooo mit aus.:schuechte

    Meines Wissens bekommen es aber deine Eltern auf jeden Fall mit wenn du privatversichert bist da sie eine Rechnung bekommen auf der steht bei welcher Behandlung du warst.:ratlos:
     
  • so:ca
    Verbringt hier viel Zeit
    74
    91
    0
    nicht angegeben
    19 September 2006
    #15
    Was das genau für ne Behandlung war, wird da bestimmt nicht stehen, fällt ja unter die ärztliche Schweigepflicht.
     
  • Eriki
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    Single
    19 September 2006
    #16
    ...
    Geh doch einfach erstmal zu deinem Hausarzt, wo du sonst auch immer hingehst. Das fällt dir vielleicht leichter, weil du den schon kennst. Außerdem wird deine Mutter nicht sofort darauf kommen, dass du was am Hoden hast. Wenn der das nicht behandeln kann, wird er dich schon zum Urologen weiterschicken, und dann kannst du ja sagen: Dr. ....sagt ich soll mal zum Urologen gehen. Vielleicht fällt dir das etwas leichter. Nur Mut, ist doch nicht schlimm!
    ...
     
  • PeterLicht
    PeterLicht (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    338
    103
    3
    Single
    28 September 2006
    #17
    Sag ihr einfach, dass du zum Urologen willst, weil der einfach mal was checken soll. Mehr nicht.
    Sie wird es schon verstehen.
     
  • princess123
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    vergeben und glücklich
    29 September 2006
    #18
    zur krankenkasse: :smile:

    deine eltern kriegen aufjedenfall was davon mit wenn du privatversichert bist... bin ich auch und wir kriegen immer rechnungen die wir erst bezahlen müssen und dann schicken wir es zur krankenkasse und bekommen das geld dann von denen wieder! so hab ich das jedenfalls verstanden als mir meine ma das erklärt hat :zwinker::grin:

    zur situation: :tongue:
    ich kann dich voll verstehen ich kann mit meiner ma auch über sowas nich reden! das is total schrecklich weil es danach immer voll verklemmt is... aber du kannst ja mal im i net nachgucken ob es irgendwas 'schlimmes' sein könnte... wenn ja musst du wohl oder übel mit deiner mama reden und wenn nich geh nich hin... so mach ichs jedenfalls immer :zwinker::drool:
     
  • violett
    Verbringt hier viel Zeit
    308
    103
    2
    vergeben und glücklich
    29 September 2006
    #19
    Ich denke, sie wird das auch gut finden, dass du das tun möchtest.
     
  • Marie83
    Marie83 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    nicht angegeben
    30 September 2006
    #20
    Weiß jetzt nicht wie alt du bist weil du dich so anstellst, geh einfach zu deiner Mutter, sag das du mal zum Urologen musst weil dir an deinem Hoden was komisch vorkommt. Was soll denn daran schon peinlich sein? Wenn du irgendwo anders schmerzen hast und du zum Arzt musst sagst ihr es doch auch oder? Hoden hat schließlich jedes männliche Wesen:zwinker: Und da du Privatversichert bist bekommt deine Mutter es eh mit. Gesundheit geht vor oder nicht?

    Oder geh zum Hausarzt und sag du brauchst eine Überweisung zum Urologen (weiß jetzt nicht mehr ob Privatversicherte auch sowas bekommen) aber die Rechnung bekommt immernoch deine Mutter, egal was du machst du kommst nicht drum rum es ihr zu sagen
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste