Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

USA on a shoestring

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von User 39498, 11 Oktober 2009.

  1. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.682
    348
    3.372
    Verheiratet
    Hey,

    meine Reiseplanung macht mal wieder Purzelbäume. Neben den 3 Wochen Weihnachtsferien (das sind bei mir "Semesterferien" :tongue: ) nehm' ich mir noch die ersten zwei Wochen des Semesters frei..

    Fliege nach Weihnachten nach San Francisco und am 1. Februar von Detroit aus wieder zurück. :link:

    Ich habe Freunde in Las Vegas, Nebraska, Georgia und Detroit die ich besuchen möchte. Georgia ist nicht Priorität..

    Besorge mir einen Greyhound Discovery Pass mit dem ich das Busnetz unbegrenzt nutzen kann. :jaa:

    Nun, ich hab ein Jahr in Detroit gelebt, war insg. 6 Monate in Boston und die Ostküste kenne ich echt sehr gut. In California war ich zuletzt 2004 und zwar für grade mal eine Woche..
    Bräuchte daher also Tipps für den Westen und Mid-West der USA :smile:

    War schonmal jemand von euch mit verhältnismäßig kleinem Budget dort unterwegs? Ich plane meistens mit dem Bus über Nacht zu fahren so das ich mir da Übernachtungen spare. Hab das im Greyhound schon öfter gemacht. Vor allem freue ich mich auf:

    - Colorado
    - New Mexico
    - Tennessee
    - Kentucky
    - Missouri

    Worauf sollte ich achten? Sicherheitsvorkehrungen? Pfefferspray einpacken oder doch lieber vorher einen Kampfkunstkurs? Pacsafe Rucksack?
    Was habt ihr auf einer solchen Reise eingepackt?

    Grabe mich zwar schon durch diverse Reiseführer und Websites, aber falls jemans first hand knowledge hat.. immer her damit. :smile:

    LG
    TheDetroiter
     
    #1
    User 39498, 11 Oktober 2009
  2. vanille
    Gast
    0

    Pfefferspray wirkt u.u nicht und bis du dsa aus der Tasche rausgekramt hast.... musst du selbst wissen

    kampfkunst in 2 monaten? naja, wenn du in einen vollkontakt-kick/thaibox-verein gehst, dann könnte das was bringen, aber für eine kampfkusnt brauchst du viele jahre, bis du damit erfolg hast. die typischen selbstverteidigungskurse bringen auhc nicht viel, da dort immer nur einige techniken geübt werden und das ganze dann auch schnell wieder vergesse wird.
     
    #2
    vanille, 11 Oktober 2009
  3. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit Themenstarter
    2.682
    348
    3.372
    Verheiratet
    Hey - sorry, das hab ich wohl etwas zu "ernst" geschrieben. Mir ging es darum, ob ihr irgendwelche Bedenken hättet, wenn man als Frau alleine durch recht einsame Gebiete der USA reist, und daher irgendwelche Sicherheitsvorkehrungen treffen würdet - und wenn ja welche. :smile:
     
    #3
    User 39498, 11 Oktober 2009
  4. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    #4
    xoxo, 11 Oktober 2009
  5. shabba
    Gast
    0
    beneide dich um dein itinerary :smile: san francisco alleine ist schon eine meiner absoluten lieblingsmetropolen. ich finde, du solltest hier zum beispiel wesentlich mehr zeit verbingen als in vegas. und natuerlich die a1 runter die kueste entlang... hach, ich wuerd am liebsten mitkommen :smile:
     
    #5
    shabba, 11 Oktober 2009
  6. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit Themenstarter
    2.682
    348
    3.372
    Verheiratet
    shabba, ich hab' nur eine grobe Planung. Ich werd vor Ort schauen, wohin der nächste Bus fährt und wen ich so kennenlerne.
    In San Francisco war ich halt zuletzt 2004. Habe da also nicht mehr wirklich Ahnung von. Werde dort wahrscheinlich 4-5 Tage sein, kurz vor New Year's fahre ich dann nach Vegas, wo ich den Jahreswechsel mit meiner Freundin (und hoffentlich 'ner fetten Party) verbringe. Danach weiter - entweder runter Richtung Arizona und New Mexico (da würde ich gerne 1-2 Tage mit 'nem Mietwagen die Route 66 entlang) oder hoch nach Wyoming und Colorado. Da will ich eine Ranch finden, bei der ich einmal mit Ausreiten darf.

    Ich werde vieles dem Zufall überlassen und mich einfach mal ein paar Wochen treiben lassen. Ich weiß, wo ich am Ende hin muss, aber wenn ich mich irgendwo verzettel bleib ich halt dort länger und fahr dann "direkt" nach Detroit. :smile:

    Wenn's nicht so saugefährlich und illegal wäre, würde ich es ja einfach den Hobos nachtun.... :tongue: Aber das lass ich lieber sein.

    Hast du für San Fran ein paar Geheimtipps? Hostels zum Beispiel? Hab' auch über Couchsurfing nachgedacht weil ich schon gerne Locals kennenlernen würde.
     
    #6
    User 39498, 12 Oktober 2009
  7. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit Themenstarter
    2.682
    348
    3.372
    Verheiratet
    So, ich muss den Thread jetzt nochmal hochholen, den die konkrete Planung steht jetzt fest und vielleicht hat ja doch noch der Eine oder Andere Tipps für mich.

    Eine Freundin aus Stockholm kommt für 10 Tage mit, das ist schonmal super :smile: Auch habe ich tatsächlich eine Ranch in Arizona gefunden die mich für 5 Tage kostenlos (!) aufnehmen wird! :eek: :smile:

    Also:

    San Francisco - Los Angeles - Las Vegas - Flagstaff - Willcox (Ranch) - Denver - Dallas - Memphis - New Orleans - Atlanta - Charleston - Washington DC - New York City - Detroit

    In New York betreue ich mal wieder Austauschschüler, da habe ich also volles Programm. In Las Vegas verbringen wir "nur" New Year's Eve und dann noch einen Tag - hat das schonmal jemand gemacht? Muss man ein Ticket für die teuren Parties (wo immer irgendein Star "host" ist) kaufen oder findet sich auch so was?
    Wie "outrageous" darf/sollte mein Kleid sein? :tongue:

    Meine Freundin fliegt dann von Dallas wieder heim.

    Wegen der unterschiedlichen klimatischen Gegebenheiten und dem Reisestil (Greyhound) habe ich auf die Packliste gesetzt:

    - wasserdichte/warme Trekkingschuhe
    - Goretex-Jacke (da hab' ich eine Doppeljacke von Mammut mit Softshell drinnen)
    - Fleece-Schlafsackinlet für Nächte im Bus
    - aufblasbares Nackenkissen
    - Wasserflasche aus Metall
    - Sonnenbrille
    - bequeme Jeans zum Reiten

    Ich SUCHE momentan noch:

    - eine schicke und praktische Reisepasshülle
    - einen kleinen, günstigen Tauchsieder
    - einen auslaufgeschützten Behälter für Essensreste

    Fällt euch noch was ein?
    Ich hab' mir schon so einen Packsack für den Rucksack gekauft wo zusätzlich noch ein bisschen was reinpasst und der vor allem den Rucksack schützt im Flugzeug.

    Ich freu' mich echt über jeden Hinweis.. je weniger mir erst dort einfällt, desto besser :grin:
     
    #7
    User 39498, 5 Dezember 2009
  8. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    Ich wollt nur ma schreiben, dass ich neidisch bin:-P
    Ich will auch... Vor Allem nach NYC zu meinem Bruder+Family..
    Dein Freund kommt nicht mit?
     
    #8
    User 46728, 5 Dezember 2009
  9. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit Themenstarter
    2.682
    348
    3.372
    Verheiratet
    Nach NYC gibt's ganz oft günstige Flüge - such mal regelmäßig bei kayak.com :smile:

    Nein, mein Freund kommt nicht mit. Der wollte erst zwei Wochen nach Japan, aber nun fliegt er wahrscheinlich doch erst im Mai dorthin.
    Wir waren ja dieses Jahr auch schon zusammen im Urlaub :smile: (Griechenland)
     
    #9
    User 39498, 5 Dezember 2009
  10. Kronos
    Kronos (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    818
    103
    16
    Single
    Urlaub in Japan, vier (fünf?) Wochen in Amerikanien...
    Alter Schwede, müßt ihr Kohle haben...(neidisch guck)
     
    #10
    Kronos, 5 Dezember 2009
  11. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit Themenstarter
    2.682
    348
    3.372
    Verheiratet
    Mein Freund ist Raumfahrtingenieur, der kann sich das tatsächlich leisten.

    Und meine Reisekosten sind sehr überschaulich - vor allem, weil ich nur für 13 Übernachtungen zahlen muss. Den Rest verbringe ich im Bus oder in kostenlosen Unterkunften.. :smile:

    Off-Topic:
    Wenn du das tatsächliche Budget erfahren möchtest, um dich mal zu desillusionieren (von wegen "Kohle haben"..) kannst du mir gerne 'ne PN schreiben.. ich bin so der "Reisen geht auch günstig" Typ und bastele da viel rum.
     
    #11
    User 39498, 5 Dezember 2009
  12. gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    672
    103
    1
    Single
    Das mach lieber nicht, dann machste dich nur lächerlich :grin: KK brauch eiiniges an Zeit, bis man es effektiv einsetzen kann.
     
    #12
    gert1, 6 Dezember 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - USA shoestring
rene2811
Lifestyle & Sport Forum
29 Februar 2012
5 Antworten
LiDaSh
Lifestyle & Sport Forum
5 Dezember 2011
8 Antworten
HyperboliKuss
Lifestyle & Sport Forum
25 Juni 2010
17 Antworten
Test