Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Völlig verzweifelt

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von EinsameMaus, 17 September 2007.

  1. EinsameMaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    in einer Beziehung
    Hi leute ich bin völlig verzweifelt weiß nicht mehr weiter ... Ich und mein Freund sind nun seit 10 Jahren zusammen (naja im Dez würden es 10 jahre werden). Nur wenn das so weiter geht wird es diesen Jahrestag nicht geben und ich schreibe hier um das zu verhindern.

    Ich bin ratlos frustriert und einfach unglücklich. Ich hatte Brustkrebs (vor ein paar Tagen wurde ich für gesund erklärt) mein Freund hat mir zur Seite gestanden, wirklich wunderbar. Seit 2 Jahren ist er allerdings auch beruflich unglaublich eingespannt und ausgebrannt.

    Seit einem halben Jahr geht es stetig und schnell bergab, hätte ich mir nie träumen lassen. Wir reden kaum noch miteinander, er sieht mich mittlerweile nicht mal mehr an, berührungen was ist das...

    Ich habe versucht mit ihm zu reden und bin lange zeit nicht an ihn ran gekommen. Jetzt vor 1 Woche konnte ich wenigstens ein paar Wörter aus ihm raus holen soviele das es verdammt weh getan hat. Allerdings war ich da noch voller entusiasmus das wir es schaffen, weil er einen Lösungsvorschlag hatte. Heute hab ich wieder versucht mit ihm zu reden, weil er mich noch immer nicht anschaut wenn ich mit ihm rede.
    Heute der der Tiefschlag er weiß nicht mal mehr ob er mich liebt. Er weiß nicht wie es mit uns weitergehen soll...

    Und ich weiß nicht wie ich darauf reagieren soll. Soll ich abwarten? Soll ich gehen? Soll ich mir noch mehr weh tun lassen mit ignorieren? Ich weiß es nicht ich bin echt verzweifelt.

    Ich kann doch unsere Beziehung nicht alleine kitten und ich weiß nicht ob es sinn macht es überhaupt zu versuchen aber 10 jahre einfach so zu streichen? Ich liebe ihn und habe aber das Gefühl ich geh wenn ich noch warte kaputt.

    Bitte nicht über ihn herfallen er ist der beste Freund den man sich wünschen kann...

    Verzweifelte Grüße
    Doris
     
    #1
    EinsameMaus, 17 September 2007
  2. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    hey ch kann sehr gut verstehen,dass eure Beziehung unter den vergangenen und noch bestehenden problemem stark zu leiden hatte und hat! ich rate euch da dringend zu einer paartherapie. hab irgendwie das gefühl, einfahc mal so was kitten geht da nicht! wichitg ist dass du ihm in einem ruhigen gespräch diese möglichkeit mal vorschlägst.
     
    #2
    Decadence, 17 September 2007
  3. Erdnuss
    Erdnuss (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    Single
    Hi,

    vielleicht hat er das alles noch nicht so verkraftet mit deiner krankheit und er weis nicht wie er damit umgehen soll. Oder aber versuch es mit einer Beziehungs-Pause, damit er sich mal klare gedanken machen kann wie es weitergehen soll. Aber wenn du ihn dauernt zur rede stellst dann wird das sicher nicht besser. Er braucht sicher nur Zeit.

    Gruß

    Erdnuss
     
    #3
    Erdnuss, 17 September 2007
  4. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich halte das für keine gute Idee. Zu ener Paartherapie kann man gehen, wenn man sich oft streitet aber Liebe kann man durch so etwas nicht wiederherstellen!

    Ich denke, dass es einfach alltag geworden ist und das merkt dein Freund auch! Ich an deiner Stelle würde mal die Initiative ergreifen und mir besonderes einfallen lassen um alles wieder aufzufrischen.
    Wie sieht denn euer Alltag aus und was habt ihr schon sehr lange nicht mehr gemacht?

    Geht weg, raus aus dem Alltag und versucht so euch wieder näher zu kommen. Überrasche ihn doch mal mit einem schönen Picknick oder einem tollen Abendessen wenn er abends von der Arbeit heimkommt, geht im Winter rodeln, solche Dinge eben!
     
    #4
    User 37284, 17 September 2007
  5. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    die beiden ahben aber ein kommuniaktionsproblem,er schaut sie beim reden nichtmal an und redet fast nichts. das kann man mit einer therapie durchaus verbessern...da bringt das tollste rodeln nichts,wenn beide schweigen.
     
    #5
    Decadence, 17 September 2007
  6. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    aber er sagt, er weiß nicht ob er sie noch liebt! und ich glaube kaum, dass er die letzten 10 jahre geschweigt hat. Ich denke eher, dass er so reagiert gerade weil er sich unsicher ist.
     
    #6
    User 37284, 17 September 2007
  7. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Wie wäre es wenn ihr einfach ein bisschen auf Abstand geht damit er sich darüber in klarem wird ob er dich liebt oder nicht? Ich denk mal ihr wohnt zusammen oder? Jeden Tag zu wissen wenn man heim kommt der Freund ist e zuhause ist sicher mit der Zeit ein bedrückendes Gefühl. Bisschen Abstand, damit ihr wieder merkt was ihr am anderen habt. 10 Jahre ist eine echt lange Zeit und alleine kannst du das sicher nicht kitten, er sollte mithelfen. Gemeinsamer Urlaub? Wäre auch was? Abwechslung in die Beziehung bringen? Essen, Rummel,...?
     
    #7
    capricorn84, 17 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Völlig verzweifelt
Reflect
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Februar 2014
4 Antworten
ekimbo
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Dezember 2014
25 Antworten
Test