Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Völlig verzweifelt :(

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Wintik, 21 Februar 2010.

  1. Wintik
    Sorgt für Gesprächsstoff
    60
    31
    0
    nicht angegeben
    Hallo Leute,
    Ich bin mit meiner Freundin bald 10 monate zusammen. Ich finde auch das bis jetzt eigentlich alles sehr schön verlaufen ist und wir auch sehr viel schöne zeit zusammen verbracht haben und wundervolle sachen zusammen erlebt haben. Ja sie ist die Liebe meines lebens und ich würde sie für nichts auf der welt her geben.
    Doch in letzter zeit streiten wir uns ab und an und zicken auch mal heftiger rum. Das ist an sich ja nicht so schlimm finde ich. Das gehört auch ein wenig dazu. Nur sollte es nicht zu viel werden und ich glaube der meinung ist meine freundin. Sie fragte mich ob es noch einen sinn hat mit uns, was mich wirklich zu tiefst erschüttert hat. Ich war fassungslos und wir haben danach auch sofort darüber geredet. Sie meint sie liebt mich noch aber sie ist auch der meinung das es nicht viel sinn hat wenn wir uns immer anzicken. Ich möchte auf garkeinen fall das wir auseinander kommen und ich würde alles tun damit wir noch sehr viel ziet zu zweit verbringen können.
    Habt ihr vielleicht irgendwelche Tipps? Oder erfahrungen wir ich mit dieser situation umgehen soll? Also ich hab ihr vorgeschlagen das wir doch in der nächsten zeit versuchen weniger zu zicken und so wieder mehr schöne zeit zusammen verbringen. Sie hat zwar zugestimmt aber so erfreut war sie nicht.
    Könnt ihr mir vielleicht weiter helfen wir ich aus dieser lage wieder raus komme und wir uns wieder zusammen raufen und keiner mehr zweifel hat an der Beziehung?

    Ich danke schon jetzt für jede antwort!
    mfg wintik
     
    #1
    Wintik, 21 Februar 2010
  2. Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.181
    73
    100
    nicht angegeben
    Worüber streitet ihr denn so?
     
    #2
    Schattenflamme, 21 Februar 2010
  3. Wintik
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    60
    31
    0
    nicht angegeben
    Über alles so ziemlich. Kleinigkeiten die so den einen oder anderen stören.
     
    #3
    Wintik, 21 Februar 2010
  4. aiks
    Gast
    0
    z.B.?
     
    #4
    aiks, 21 Februar 2010
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wenn sie anfängt zu zicken, dann gehe nicht darauf ein. Und wenn du merkst, dass ihr beide euch gerade anzickt, dann sage ihr, dass du nun den Raum verlässt und wiederkommst, wenn ihr beide ein wenig abgekühlt seid und klarer denken könnt.
     
    #5
    xoxo, 21 Februar 2010
  6. Wintik
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    60
    31
    0
    nicht angegeben
    das wir oft unschlüssig sind was wir machen sollen. zu letzt war es das ich demnächst paar prüfungen schreibe und nicht einsehen wollte das sie dann weniger zeit mit mir verbringen will damit ich mehr lerne. oder auch halt früher, ich habs oder vesuch es immernoch runter zu schrauben, meine eifersucht wo es auch das eine oder andere gespräch gab. Und halt das rumgezicke meist wenn einer über reagiert und dann direkt auf stur stellt und so schnell die schöne stimmung nicht mehr ganz so schön ist.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 19:00 -----------

    In wie fern meinst du nicht drauf eingehen? Ich kann sie dann ja schlecht ignorieren
     
    #6
    Wintik, 21 Februar 2010
  7. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Entweder du wechselst das Thema, oder kündigst einen Themawechsel an.
     
    #7
    xoxo, 21 Februar 2010
  8. Wintik
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    60
    31
    0
    nicht angegeben
    Nur wie krieg ich es hin das sie wieder an uns glaubt? Ich hab nämlich tierische angst das sie demnächst zu mir sagt das sie nicht mehr weiter mit mir will...
     
    #8
    Wintik, 21 Februar 2010
  9. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Indem du Streit vermeidest und viele glückliche und aufregende Momente mit ihr erlebst, sodass die positiven Erinnerungen die negativen verdrängen. Und ihr Zeit geben, das geht nicht von heute auf morgen.
     
    #9
    xoxo, 21 Februar 2010
  10. Wintik
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    60
    31
    0
    nicht angegeben
    Ja das hatte ich ja auch vor :smile:
    Von heute auf morgen wär sehr schön ^^ aber ist klar das es nicht geht.


    Ich hab nun auch das problem das ich in der nächsten zeit nicht so viel zeit haben werde weil ich grad am abi machen bin und ziemlich viele prügungen auf mich zu kommen.:geknickt:
     
    #10
    Wintik, 21 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Völlig verzweifelt
Reflect
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Februar 2014
4 Antworten
ekimbo
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Dezember 2014
25 Antworten