Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Völlige Verzweiflung

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Das Ich, 8 Juli 2008.

  1. Das Ich
    Das Ich (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hallo mal wieder,

    bin mal wieder an einem punkt der verzweiflung angelangt und weiß mir fast nicht mehr zu helfen. die ausbildung überfordert mich, was aber auch wohl daher kommt dass ich privat solche probleme habe. ich war schonmal in so ner situation, nicht mehr weitermachen zu wollen weil der psychische druck im kopf einfach zu groß wurde. dann bin ich nicht mehr fähig zu arbeiten und kriege da noch mehr druck weil ich aufgaben einfach nicht geregtl bekomme, wie z.b. ein dickes handbuch kapitelweise durchlesen. mach im bald 3. lehrjahr ne ausbildung zur it-systemkauffrau.

    habe seit fast 4 monaten wieder ne Beziehung und seitdem geht es mit mir anscheinend wieder bergab. das selbstvertrauen sinkt kontinuierlich, denke nicht mal dass mein freund dadran schuld ist, nein es liegt an mir. und das ist so schlimm. wir haben halt auch öfter krach, er hatte es selbst nicht leicht. und ich bin durch meine verflossene liebe, die 2 jahre gehalten hat (2005-2007) ziemlich geschädigt in meinen verhaltensweisen (eifersucht, verlustängste, kontrollzwang etc.) was die beziehugn nicht einfacher macht. und er ist vom elternhaus geschädigt (was ich ja auch bin, mit 15 ausgezogen etc..) und daher sehr schwer zu händeln. jedenfalls hatten wir vorgestern abend einen krach wegen blödsinn und in seiner wut ist ihm zum zweiten mal "halts maul; verpiss dich" - rausgerutscht, das war schonmal so und ich hab gesagt wenn er sowas nochmal zu mir in meiner wohnung sagt, dann fliegt er raus! am drauf folgenden morgen haben wir kein wort geredet, wortlos im zug zur arbeit (er arbeitet quasi um die ecke von da, wo ich arbeite) und seitdem keine meldung mehr. keine sms, gestern abend im icq hat er mich nicht angeschrieben etc - ich hab mir einfach geschworen mich so nicht mehr behandeln zu lassen und melde mich deshalb auch nicht. klar, verlieren will ich ihn nicht aber entweder er entschuldigt sich anständig oder das wars gewesen.

    naja und durch den ganzen mist gehts mir jetzt total beschissen. ich hab ne harte story hinter mir, 3 wochen klinik, ein beinahe-selbstmordversuch und lauter so kram. und viele, viele krisen und depressionen. was soll ich machen, auf der arbeit kack ich ab weil ich emotional total daneben bin. zum arzt gehen? die kennen mich alle schon wegen den problematiken. ich bin schon 21 und fühl mich als rinne mir alles an zeit durch die finger. ich glaub ich kann nicht mehr. wenn mein freund sich melden würde und entschuldigen würde, ginge es sicher besser aber da tut sich nichts. ich kann nicht mehr.

    LG
     
    #1
    Das Ich, 8 Juli 2008
  2. tomas
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    101
    0
    Verheiratet
    #2
    tomas, 8 Juli 2008
  3. ToreadorDaniel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.632
    123
    20
    Single
    Kennt dein Freund denn alles deine "Probleme" und deine Vorgeschichten? Es ist sehr schwierig auf etwas zu reagieren, wenn man die Vorgeschichte nicht kennt. Ich vermute auch mal, dass er auch einfach überfordert war in der Situation, sonst hätte er das bestimmt nicht gesagt. Worum ging es denn in dem Streit überhaupt??

    War es im großen und ganzen nur eine Lapalie oder doch irgendwas von Bedeutung, habt ihr euch darüber schon mal gestritten oder das erste mal in dieser Form??
     
    #3
    ToreadorDaniel, 8 Juli 2008
  4. Das Ich
    Das Ich (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    152
    101
    0
    in einer Beziehung
    Wenn ich dir das sage, lachst du sicher. Es war ne Spinne im Schlafzimmer (vor denen ich Panik habe) und ich stand auf dem Bett während er mit der Fliegenklatsche dastand. Dann hat mich was am Fuß berührt, ich bin erschrocken und hab nen Schrei losgelassen, er is natürlich auch erschrocken und war dann rasend vor Wut und hat dann so Sachen losgelassen. Ja noch ein Thread weil ich total verzweifelt bin einfach... bin auf Arbeit und kann deshalb nicht so viel schreiben...
     
    #4
    Das Ich, 8 Juli 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Völlige Verzweiflung
redrabbit123
Kummerkasten Forum
22 November 2016
8 Antworten
Ronja2626
Kummerkasten Forum
19 Juli 2015
14 Antworten
Erestor
Kummerkasten Forum
6 Juli 2015
15 Antworten