Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Gerdi
    Gerdi (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    Single
    23 Dezember 2007
    #1

    V-Form

    Ich habe mal ne frage an euch alle:
    Mein Körper soll so mehr in Richtung v-form und breitere Brust gehen. ich würde das gerne ohne Fitnessstudio und irgendwelche anderen teuren Stationen machen. habt ihr da Tipps oder Übungen für mich?
    Danke im Voraus schon Mal an alle.
     
  • Joppi
    Gast
    0
    23 Dezember 2007
    #2
    In deinem Alter würde ich bei Übungen mit Eigengewicht bleiben und auf zusätzliche Gewichte verzichten.

    Klimmzüge könnte ich empfehlen.
     
  • Djinn
    Djinn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    Single
    23 Dezember 2007
    #3
    Jup, Klimmzüge eignen sich sehr gut, am besten auch enge Klimmzüge. Aber vergiss nicht auch die Schultern zu trainieren, besonders Schulterkopf. Dazu machst du am besten Seitheben.

    [​IMG]

    Brauchst dazu nichtmal Hanteln, da reichen zwei Gleichschwere Flaschen für den Anfang und später sucht du dir einfach was anderes.
    Und ganz WICHTIG: lieber mehr Wiederholungen, als mehr Gewicht.
     
  • Ice_Cold
    Ice_Cold (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    nicht angegeben
    24 Dezember 2007
    #4
    Würd auch nur Übungen mit Eigengewicht machen, weil im Grunde bist du noch zu jung für "richtige" Kraftübungen.
     
  • Scooby
    Gast
    0
    28 Dezember 2007
    #5
    Hallo,
    ich trainiere zwar im Fitnesstudio, aber auch mit einfachen mitteln Zuhause kann man etwas erreichen.

    Klimmzüge sind die beste Übung für deinen Latismuss der für ein breites Kreuz am wichtigesten und auffälligsten ist.

    Liegestütze trainieren hauptsächlich deine Trizeps.

    Wenn du noch andere Muskeln trainieren willst sind 2 Kurzhanteln mit etwas Gewicht ideal zum Einstieg.

    Wenn dir das Training allerdings Spaß machen sollte, und du was erreichen willst, dann ist das Fitnesstudio doch die erste Wahl.
    Dort gibt es auch Trainer die dir sicher gerne helfen.

    Glaub mir, ich weiß wovon ich rede, denn ich hab selbst ein paar Montate zuhause mit Kurzhanteln trainiert, gehe nun aber seit ein paar Wochen ins Studio, weil mir das Training Spaß macht und ich was erreichen will.
    Da hast du einfach mehr möglichkeiten mit den ganzen Maschinen.
     
  • Joppi
    Gast
    0
    29 Dezember 2007
    #6
    Klar ist es gut, wenn ein 14jähriger in einem Fitness-Center "professionelle" Hilfestellungen bekommt, allerdings ist es doch das Geld nicht wert, da er in seinem Alter nicht zwingend mit Gewichten arbeiten sollte.
     
  • Scooby
    Gast
    0
    29 Dezember 2007
    #7
    Sorry, ich hab erst jetzt aufs Alter geschaut.
    Ja das stimmt. Mit 14 ist hartes Training nicht zu empfehlen da der Körper noch im Wachstum ist. Dadurch können sich sogar die Wachstumsfugen schließen, sodass du nicht mehr wächst.

    Eigengewichtübungen wie Klimmzüge und Liegestütze sollten aber in Ordnung gehen solange du es nicht übertreibst.
    Mit 16 kannst du da schon mehr machen.
    Und wie immer: Nix überstürzen und den Körper langsam an die Belastung gewöhnen.
     
  • Flyer
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Single
    29 Dezember 2007
    #8
    ich denke mit 14 kann er so langsam anfangen.. besorg dir ne langhantel, evtl kurzhanteln und ne klimmzugstange, viel mehr braucht man selbst im studio nicht um ordentlich aufzubauen!

    gruß
     
  • BABY_TARZAN_90
    Benutzer gesperrt
    1.624
    198
    528
    Verliebt
    6 Januar 2008
    #9
    Seit ich selber hinauf komme, lasse ich keinen Türrahmen aus und mache Klimmzüge, wenn ich ein Zimmer verlasse oder betrete.

    Nicht ganz ohne Erfolg (allerdings hat es mir auch den Spottnamen eingebracht :grin: ).

    Die V-Form ist aber auch Veranlagung, aber man kann seine Figur individuell verbessern.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste