Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

* Vagiflor* kennt die wer ?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von * seesternchen, 7 Februar 2006.

  1. habe mir gestern in der aptheke diese zäpfchen gekauft ist irgendwie milchsäure drinne...habe die halt gestern nacht angewendet weil meine Mumu bissl gejuckt hat war irgendwie unangenehm aber halt kein ausfluss oder rötung nur irgendwie gereizt...weiss ja nicht wie doll es bei einem richtigem Pilz juckt !
    auf jeden fall uckt es heute irgendwie mehr als gestern habe dann in der anleitung geschaut da stand als Nebenwirkung halt auch jucken..
    kennt das jemand ??? können die denn nen anfänglichen pilz beseitigen ? Hatte keinen sex in letzter zeit von daher wundert es mich...wollte keinen joghurt nehmen da mir das zu viel geschmiere ist
     
    #1
    * seesternchen, 7 Februar 2006
  2. Trudi
    Trudi (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja-ich kenn die-hat mir mein Gyn mal verschrieben..

    Ich sag nur-HORROR-ich hätt mich dumm und dusselig kratzen können, als die Dinger geschmolzen sind...
    Heute würde ich das alleridngs über mich ergehen lassen, weil ich gegen diese AB-Salben und Zäpfchen was habe...da man damit die Symptome jedoch nicht die Ursache bekämpft und somit logischerweise immer wieder diese Pilzgeschichten auftreten.

    Also-was ich mit dem ganzen blabla sagen will-es ist JETZT für ein paar Tage unangenehm-aber wenn die Behandlung zu ende ist, wirst du sicher länger pilzfrei sein, als wenn du mit AB-salben bewhandelt hättest...:zwinker:
     
    #2
    Trudi, 7 Februar 2006
  3. was sind ab salben ?:schuechte die sind arschteuer sry habe für 12 stück 21€ gezahlt ! hätt die auch gern mal verschrieben bekommen...aber gut...hat es bei dir innen gejuckt???
    schön dass ich nicht die einzige bin der es dann so geht :smile: danke dir
     
    #3
    * seesternchen, 7 Februar 2006
  4. Saage
    Saage (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    93
    1
    in einer Beziehung
    Hatte meine Freundinn auch mal!

    Ich kenne diese Dinger auch, die hat meine Freundinn mal bei einer Pilzinfektion bekommen. Erst hat sie so komische Salbe bekommen die sie mit so ner Spritze (natürlich ohne Nadel) in ihre (eigentlich ja meine:smile: ) Mumi machen musste, als das nichts gebracht hat hat sie dann diese Zäpfchen (Stäbchen) bekommen die ich ihr dann abends immer da rein schieben durfte!:schuechte

    Aber hat auch immer spaß gemacht! Nur das dumme war, wenn erst mal so nen Zäpfchen da drin war durfte ich ja nicht mehr da rein wenn wir mal srontan noch wollten!
    Aber is ja alles gut geworden!

    Sorry was ich eigentlich sagen wollte: Die Dinger sind gut!!!
     
    #4
    Saage, 7 Februar 2006
  5. Trudi
    Trudi (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    101
    0
    vergeben und glücklich

    AB-->AntiBiotika :zwinker: sprich: Kadefungin, Clotrimazol etc. etc.

    Die Milchsäurezäpfchen sind gut-auch wenns juckt-halte durch-es zahlt sich aus!:smile:

    Ja-es hat sowohl innen als auch außen (als der Milchsäurekram rausgelaufen ist) gejuckt...ich wurd dadurch aggressiv, weil es wirklich sowas von gejuckt hat...ich hab die Behandlung damals abgebrochen...tät ich heute nciht mehr-denn die Dinger sind wie gesagt gut-auch wenns während der Behandlung mal ausgiebigst juckt..:zwinker:
     
    #5
    Trudi, 7 Februar 2006
  6. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    da hast du was verwechselt.

    clotrimazol ist ein antimykotikum, also gegen pilze (pilz in der scheide: vaginalmykose). pilze sind nicht das gleiche wie bakterien...und antibiotika wirken nicht gegen pilze, sondern gegen bakterien.

    leider begünstigen meines wissens antibiotika sogar pilzerkrankungen (deswegen haben öfters leute nach einer behandlung mit einem antibiotikum probleme mit pilzen...).

    ach ja, clotrimazol IST übrigens der wirkstoff von kadefungin, kadefungin ist der handelsname. das nur zur "aufklärung".
     
    #6
    User 20976, 7 Februar 2006
  7. Trudi
    Trudi (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Gut-Danke-dann ist es jetzt ganz richtig:smile:

    ABER: beeinflussen diese Salben und Zäpfchen nicht trotzdem die Scheidenflora negativ? ich kann mir nicht vorstellen, dass die besonders förderlich sind...
    Was ich mir vorstellen könnte ist, dass man zunächst mit Clotrimazol gegen den Pilz angeht und dann mit den Milchsäurezäpfchen die Scheidenflora wieder richtig aufbaut und Widerstandsfähig macht, damit so schnell der Pilz keine Chance mehr hat...alles andere halte ich für schwachsinn...da man den Körper nur angreifbarer für Pilze macht.
     
    #7
    Trudi, 7 Februar 2006
  8. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    wieso "ABER"? zu dem thema hab ich ja gar nichts gesagt, nur zum unterschied antibiotikum - antimykotikum.

    was du dir vorstellst, kenn ich auch so - pilz bekämpfen, dann was für die scheidenflora tun. wie nötig das ist, weiß ich nicht. wie "schädlich" mittel gegen pilze für die vaginalen schleimhäute sind, weiß ich nicht...gut sicher nicht, man sollte die nur nehmen, wenn man auch tatsächlich pilze hat - und nicht "einfach so" prophylaktisch. aber ich lass mich gern von medizinisch besser gebildeten belehren :zwinker:.

    auf jeden fall wärs gut, möglichst der vagina nicht zu viele "wirkstoffe" zuzumuten, wenns nicht sein muss, also das bekannte mit-wasser-und-nicht-duschgel-reinigen. da ich selbst noch nie pilze hatte und auch noch keine milchsäurezäpfchen "intus" :zwinker: hatte, kann ich nur sagen, was ich hier zum thema mitbekommen habe in den letzten jahren...
     
    #8
    User 20976, 7 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vagiflor* kennt
Elfenkrieger
Aufklärung & Verhütung Forum
23 Oktober 2016
24 Antworten
Esprit1988
Aufklärung & Verhütung Forum
3 November 2014
5 Antworten
Lysanne
Aufklärung & Verhütung Forum
2 Oktober 2006
5 Antworten