Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Clematis
    Benutzer gesperrt
    95
    31
    0
    nicht angegeben
    10 August 2010
    #1

    Vagina und Penislänge

    Hey

    also ich wundere mich wie es mögl. sein soll dass ein 20 cm Penis in eine 7-10cm Vagina passt.
    Anatomy of Vulva and Vagina
    Es gibt bestimt unterschiede aber so gross werden die doch nicht sein...

    lg,
    Clematis
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Penislänge
    2. Penislänge
    3. Penislange???
    4. Vagina
    5. Vaginalpilz
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    10 August 2010
    #2
    Äh wie passt denn deiner Meinung nach ein Baby durch? :zwinker:
     
  • Clematis
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    95
    31
    0
    nicht angegeben
    10 August 2010
    #3
    :confused: ich meinte nicht durchpassen sondern komplett reinpassen
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    10 August 2010
    #4
    Das Baby muss aber auch komplett rein passen, zumindest für ein Weilchen, denn es muss ja durch. Und zwar mit der ganzen Länge und die ist ja durchaus mal ein halber Meter.

    Die Scheide ist äußerst dehnbar und im Erregungszustand weitet sie sich ganz automatisch.
     
  • cartridge_case
    Benutzer gesperrt
    1.686
    0
    115
    vergeben und glücklich
    10 August 2010
    #5
    und wer sagt, dass die komplett drin verschwinden?
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.126
    248
    1.715
    Verheiratet
    10 August 2010
    #6
    Hö? Was hat das denn damit zu tun :ratlos:?
    Das Baby schiebt sich durch den Muttermund in den Vaginalkanal - der Penis hingegen kommt nur bis zum Muttermund und nicht weiter :zwinker:.

    Aber im Schnitt nur 14cm :zwinker:, d.h. ganz rein passt ein 20cm-Penis meist nicht - es sei denn, die Frau steht auf's "Anstoßen".
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.350
    898
    9.198
    Single
    10 August 2010
    #7
    Ganz rein muss ein Penis ja auch nicht zwangsläufig. :zwinker:

    Das mit dem Baby war nur ein Vergleich, dass die Vagina eben nicht standardmäßig auf den 7-10cm bleiben, sondern durchaus anpassungsfähig ist. :zwinker:
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.126
    248
    1.715
    Verheiratet
    10 August 2010
    #8
    Gerade noch hast Du indirekt behauptet, dass die Vagina sich auf 50cm ausdehnen könnte :ratlos:...

    Na was denn jetzt :grin:?
     
  • Clematis
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    95
    31
    0
    nicht angegeben
    10 August 2010
    #9
    darauf wollt ich hinuas.

    aber nicht so anpassungsfähig *g*
     
  • Riot
    Gast
    0
    10 August 2010
    #10
    Also ich muss gestehen, ich kapier den Vergleich auch nicht. Die 7-10cm sind doch die Länge, und die Vagina dehnt sich bei einer Geburt ja auch nicht auf einen halben Meter Länge aus. :hmm: Dass sie in der Breite sehr anpassungsfähig ist, klar.

    @ topic: Ganz rein wird er bei den wenigsten gehen, ja. Aber gibt ja schlimmeres.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    10 August 2010
    #11
    Die Vagina ist krumm und dadurch "verliert" der Penis an Länge.
     
  • Suupamuh
    Suupamuh (38)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    28
    1
    Es ist kompliziert
    10 August 2010
    #12
    Krava ich glaub sie meinte die Länge nicht den Durchmesser *g* würd mich auch wundern wenn einer einen Penis mit 20 cm Durchmesser hätte. Da wäre bestimmt jeder Sex so schmerzhaft wie eine Geburt.

    @ Clematis. Tja da wird der Mann halt wohl ein wenig Abstand halten müssen und 10 cm über dir schweben :smile:
    Aber nein das wird schon gehen. Zudem hängt die Penislänge auch vom Erregungszustand ab, bzw davon wieviel Blut in das Glied gepumpt wird. Da kannst du völlig unbesorgt sein :smile:
     
  • Clematis
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    95
    31
    0
    nicht angegeben
    10 August 2010
    #13
    Wie schlimmeres ?

    So krumm dass ca 10 cm verloren gehen ?
    er muss doch aber sehr erregt sein um überhaupt GV zu haben oder wann ist der maximale erregungszuistand ?:hmm:
     
  • Riot
    Gast
    0
    10 August 2010
    #14
    Übrigens gibt es auch andere Angaben zur Größe der Vagina, das hier sagt zB Wikipedia:
     
  • Clematis
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    95
    31
    0
    nicht angegeben
    10 August 2010
    #15
    Trotzdem sollte ja die kapazität nicht überlastet werden denke ich :zwinker:
     
  • Dr.evil
    Gast
    0
    10 August 2010
    #16
    Wenn man genau hinsieht, kann man erkennen, das beim Sex nie der ganze Penis reingesteckt wird (oder nur seher selten). Meist sind noch 4 cm oder so draußen und das würde dann ja in etwa mit Riotgirls Angabe übereinstimmten.
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.126
    248
    1.715
    Verheiratet
    10 August 2010
    #17
    Ich glaube, damit ist die Maximalspanne zwischen unerregtem und erregtem Zustand gemeint: Im "Normalstatus" kann der Vaginalschlauch somit ca. 8cm, im erregten Zustand ca. 15cm lang sein.
     
  • Suupamuh
    Suupamuh (38)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    28
    1
    Es ist kompliziert
    10 August 2010
    #18

    erregt ja da hast du recht. Aber der erregungsgrad spielt auch eine Rolle. Der Errregungsgrad steuert z.b. die Blutzufuhr zum penis.

    Mal folgende Situation als Mann: Du hast den ganzen Tag gearbeitet und willst nur noch auf der Couch nen Film schauen. Plötzlich will deine Frau Sex worauf du keinen Bock hast. Der Erregungsgrad ist niedrig. Trotzdem kannst du Sex haben, welcher allerdings für beide sehr anstrengend sein kann weil er nicht die gewünschte Erregeung bekommt und ihr es vielleicht zu lange dauert.

    Zu einer anderen Situation in der du vielleicht nicht damit rechnest Sex haben zu können. Z.b. Auf der Autobahn wenn deine Freundin dir zwischen die Beine greift. Dann kann die Erregung sehr viel höher seinweil du damit nicht rechnest und es wird mehr Blut in den Penis gepumpt. Daher kann der Penis auch Härter/ Länger werden. Es kommt also immer auf die Situation an. Und zum GV braucht der Penis nicht die maximale Erregung. Bei vielen kommt die maximale Erregung auch erst während des GV.

    ( Alle hier dargestellten Szenen sind nur erfunden und nicht auf den Texter dieses Machwerks zu beziehen :zwinker: )

    Das ist übrigens für viele Paare auch ein Grund Sex an ungewöhnlichen Orten zu haben. Einfach weil die Erregung ( z.b. erwischt zu werden ) sehr viel höher ist. Durch Angst steigt der Blutdruck und kann dadurch für beide eine Steigerung sein als z.b. im all abendlichen Ehebettgetümmel :smile:
     
  • Riot
    Gast
    0
    10 August 2010
    #19
    Ja, ich weiß, nur weil die TS von 7-10cm sprach und mir das sehr wenig vorkam. Ist wohl der unerregte Zustand gemeint.
     
  • stausee100
    stausee100 (36)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    10
    26
    0
    nicht angegeben
    30 August 2010
    #20
    Das ein Baby durchpasst heist ja nicht das die Vagina auch so lang ist. Wenn man durch einen 10cm breiten Türrahmen ein Zimmer betritt wir man für die Zeit des durchgehens ja auch nicht 10cm schmal, weil man sonst nicht durchpassen würde. :rolleyes:
    Wie tief eine Vagina ist weis ich aber leider nicht, da sind die Frauen gefragt. :zwinker: 7-10 cm sind es ja im trockenen Zustand, so als wenn man einen Penis im schlaffen Zustand messen würde. Das hat ja nichts mit der Tiefe im erregten Zustand zu tun. ich denke der müßte ein bisschen tiefer als 15 cm sein, oder ihr Frauen? Wie tief ca. habt ihr euch schon mal Gegenstände reingeschoben, bevor es unangenehm wurde?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste