Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.117
    248
    1.699
    Verheiratet
    19 Februar 2007
    #21
    Naja, ich würde trotzdem erstmal zum Arzt gehen und mir nicht einfach mal auf Verdacht 'ne antimykotielle Salbe kaufen. Vielleicht ist es ja gar kein Pilz, sondern etwas anderes...
     
  • DJ Toxic
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    306
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Februar 2007
    #22
    An Alle: ich war heute beim Urologen. Er stellte fest, dass es nichts schlimmes ist. Nur eine harmlose Pilzinfektion.. genau wie alle hier geschrieben haben. Hab ne Salbe bekommen, welche das ganze eliminiert. Danke nochmal für eure tatkräftigen Antworten!!! :bier_alt:

    @ Tray: Wie lange dauert es, bis es wieder verschwindet??? :traurig:
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    19 Februar 2007
    #23
    Deine Freundin soll auf jeden Fall auch zum Arzt gehen. Selbst wenn sie keine Symptome hat, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie sich auch angesteckt hat (bzw, dass sie es als erste hatte und dich angesteckt hat). Und wenn sie sich nicht behandeln lässt, spielt ihr mit den erregern fröhlich Ping-Pong und ihr steckt euch gegenseitig immer wieder an.

    Die Symptome verschwinden meist nach 2-3 Tagen, die Behandlung sollte man aber über min. 7 Tage konsequent durchziehen.
     
  • Tray
    Tray (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    19 Februar 2007
    #24
    Wie die dame schon gesagt hat geht die sache ein paar Tage, wichtig is nur das die Eichel immer(wen möglich) trocken bleibt. Und mach die salbe auf jedenfall fertig, wurde mir aufjedenfall ans Herz gelegt. Gesagt - getan und nun bin ich wieder beschwerdefrei :smile:
     
  • DJ Toxic
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    306
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Februar 2007
    #25
    Meine Freundin nimmt auch in Mittel dagegen, so Vaginalzäpfchen oder sowas...

    Wie schonerwähnt, hat der Pilz sich auch auf meiner Zunge angesiedelt. Ich fragte den Arzt, was ich dagegen tun kann, ob ich die Salbe auch da auftragen könnte, aber dies verneinte er und sagte, ich musse abwarten bis es verheilt ist.

    Doch das wird schlimmer, erst war es nur an der Zungenspitze und jetzt geht es immer weiter nach hinten!?? Es ist ein Brennen und Jucken...

    habt ihr eine Idee, mit einerm Haushaltsmittelchen oder sowas???

    Danke
     
  • Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    121
    0
    nicht angegeben
    20 Februar 2007
    #26
    ich würd auf den rat des arztes hören und abwarten..abfallen wird dir die zunge schon nicht...ansonsten wenns nach ner weile nicht besser wird nochmal zum arzt oder zu nem andren.
     
  • Tray
    Tray (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    20 Februar 2007
    #27
  • crossroad
    crossroad (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    207
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Februar 2007
    #28
    Naja, ich weiß nicht, ob ich mir da nicht lieber noch eine zweite Meinung holen würde. Welcher arzt hat das denn gesagt? Urologe oder Hausarzt?
    Die Salbe kannst Du sicher nicht auf der Zunge verwenden, aber irgendwas anderes wird es da sicher geben (Mundspülung oder so). Ich bin mir nicht ganz sicher, aber so ein Pilz kann sich unter ungünstigen Umständen auch weiter verbreiten und z.B. sich im Darm ansiedeln...

    So weit ich weiß alles was sauer ist... Also z.B. Apfelessig mit Wasser gemischt trinken. Und, ganz wichtig, Zucker und zuckerhaltige Lebensmittel meiden.


    Gruß,
    crossroad
     
  • Jacy1981
    Jacy1981 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    vergeben und glücklich
    20 Februar 2007
    #29
    Also ich würde dir auch ganz dringend raten, einen anderen Arzt aufzusuchen. HNO oder Hausarzt. Nicht, dass du nachher noch irgendwelche Geschmacksnerven verlierst oder irgendetwas anderes passiert.

    Dass du immer so zögerst, zum Arzt zu gehen. :kopfschue Gerade bei sowas...
     
  • Tray
    Tray (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    20 Februar 2007
    #30
  • Azoran
    Azoran (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    vergeben und glücklich
    20 Februar 2007
    #31
    So und was lernen wir nun aus diesem Thread?

    "Erst guggen, dann lecken" :grin:
     
  • Hens
    Hens (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    849
    103
    0
    Verheiratet
    20 Februar 2007
    #32

    Nur eine Salbe?
    Und wieso informiert dich dein Arzt nicht über den Heilungsverlauf. :ratlos:
    Das kommt mir jetzt etwas suspekt vor. :confused:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste