Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

vaginal bzw. klitoral

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von AndrePo, 26 August 2002.

  1. AndrePo
    Gast
    0
    ich glaube die frage passt in diese kategorie besser:

    tag ihr alle

    ich sagte zwar das ich mich mit der anatomie der frau auskenne, aber eine frage hätte ich da doch noch. kann jede frau auch vaginal zum höhepunkt kommen oder gibt es da auch außnahmen, was z.b. von der frau oder von der penisgröße abhängen kann? und eine frage aus reiner interesse? wie fühlt sich der unterschied an, wenns denn einen gibt. was ist besser was ist schöner?

    danke andre
     
    #1
    AndrePo, 26 August 2002
  2. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich glaube der Orgasmus wird allein durch die Klitoris ausgelöst, wenn da nichts stimuliert wird, kommt Frau auch net zum Orgasmus...
     
    #2
    Mieze, 26 August 2002
  3. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Wenn der Orgasmus durch Stimulation des Kitzlers kommt, dann ist es ein klitoraler Orgasmus. Es gibt aber Frauen, die auch einen vaginalen Orgasmus bekommen können ... und das hat dann nichts mit der Stuimulation des Kitzlers zu tun (@Mieze). Ob jede Frau nen vaginalen Orgasmus bekommen kann, weiß ich net. Ich hatte jedenfalls noch keinen ...
     
    #3
    User 1539, 26 August 2002
  4. AndrePo
    Gast
    0
    bedeutet das etwa das es keinen Vaginalen orgasmus gibt? da ist mir dann aber damals was falsches zu ohren gekommen.
     
    #4
    AndrePo, 26 August 2002
  5. AndrePo
    Gast
    0
    danke juvia :zwinker2:

    kann mir denn jemand was über den vaginalen orgasmus sagen? ist er schöner als der andere? kann ihn wirklich nicht jede frau bekommen, wenn doch, wie und welche voraussetzungen muß "MAN(N)" haben?
     
    #5
    AndrePo, 26 August 2002
  6. AndrePo
    Gast
    0
    kann mir denn jemand was über den vaginalen orgasmus sagen? ist er schöner als der andere? kann ihn wirklich nicht jede frau bekommen, wenn doch, wie und welche voraussetzungen muß "MAN(N)" haben?
     
    #6
    AndrePo, 26 August 2002
  7. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    OT: Kleiner Tipp ... es gibt ne 'ändern' Funktion ... dann musste net so viele Beiträge direkt hintereinander schreiben ... das sehen die Admins net so gerne :zwinker:.
     
    #7
    User 1539, 26 August 2002
  8. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    Soviel ich weiß, und was ich bis jetzt gehört habe, ist der intensivere und auch schönere der klitorale Orgasmus. Ich selbst hatte meines Wissens nach noch keinen vaginalen, und auch niemand den ich kenne, bzw mit dem ich darüber geredet habe.
    Es gibt glaub ich auch nur sehr wenige Frauen die in den Genuß desselbigen kommen, und ich muß sagen, mir reicht der klitorale allemal! :grin:
    Noch schöner kann der vaginale auch nicht sein...
     
    #8
    ElfeDerNacht, 26 August 2002
  9. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Ich hatte einmal einen :smile: Er war bei mir zumindest irgendwie anders., nicht schöner oder so, aber halt anders.

    Aber das war wohl eher zufall, aber was amnn da machen kann, dass es funzt, keine ahnung, da wäre und wohl allen geholfen, wenn es da ein rezept gibt.
     
    #9
    Rapunzel, 26 August 2002
  10. Schlumpfin
    Gast
    0
    Also der klitorale ist definitiv intensiver und schöner wie der vaginale, zumindest bei mir!:grin:
    Der Unterschied beim klitoralen ist das ich danach nicth mehr weiter sexuellen Kontakt haben kann, weil ich echt ausgelaugt bin und sie besonders empfinlich ist. Beim vaginalen gehts weiter und so kann man auch einen mutliplen Orgasmus erleben! Ist aber wei gesagt nicht so intensiv wie der klitorale!
     
    #10
    Schlumpfin, 26 August 2002
  11. BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    BlondeMieze hat recht; es gibt keinen vaginalen Orgasmus.

    Uraltes Märchen, wurde damals von dem völlig neurotischen Sigmund Freud erfunden. Hätte nicht gedacht, daß der Begriff immer noch durch die Gegend geistert, ehrlich gesagt...

    In der Wand der Vagina sind nicht sonderlich viele Nerven und das macht auch Sinn, denn sonst währe die Menschheit vermutlich schon ausgestorben, weil das Kinderkriegen dann so ziemlich die Hölle wäre!

    Was einige hier mit "vaginalem O" meinen läßt sich so erklären: Beim stoßen zieht der Penis an den kleinen Schamlippen, diese wiederum reiben am Kitzler, welcher dann den "vaginalen O" auslösen. Und das erklärt auch, warum stoßen nur bei ca 28% der Frauen einen O auslösen kann; die kl Schamlippen sind nämlich sehr verschieden von Frau zu Frau und bei manchen ziehts und reibts, bei anderen weniger...

    ________________________________________________
    Wir tanzten für die Freude und die Siege. Mit uns tanzte der Waldfürst und hatte den Menschennarren an seiner Kette. Es tosten die Stürme vor so viel Freude, wo in schwarzer Nacht unsere Feuer frassen in ihrer heissen Gier. Und wir tanzten an dem Feuer und nährten es mit Narrenfleisch
     
    #11
    BJ, 26 August 2002
  12. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Dann frag ich mich aber, wieso Experten, Frauenärzte etc. von vaginalem Orgasmus sprechen ...
     
    #12
    User 1539, 26 August 2002
  13. BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    Manche Dinge sind zwar seit 30 Jahren bekannt, aber es gibt halt immer politische Gründe. Gerade die konservative und die kirchliche Seite haben mit Sicherheit Interesse daran, den Mythos aufrecht zu erhalten.

    Denn wie hieß es doch früher in Eheratgebern:

    "Die REIFE Frau hat einen vaginalen Orgasmus. "
    seid ihr nicht reif genug? Tja, pech gehabt! Waren eure Mütter vermutlich auch nicht.

    Ist schon klar, daß sie den hat, wenn ihr Mann sie beschläft, nachdem er ihr leckeres Essen gegessen hat und sie die Kinder zu Bett gebracht hat. Ist auch klar, daß es die Missionarsstelllung ist und daß sie keine Wünsche äußert oder irgendwie sexuell aggressiv ist oder so. Und natürlich hat sie ihrem Manne immer zur Verfügung zu stehen, wenn der möchte.

    Ist auch egal, Politik ist Politik, Fakten sind Fakten. Die weibliche Anatomie und Physiologie kann man wohl kaum zur Erklärung eines vaginalen O heranziehen.
    Welche Struckturen sollen den denn auslösen. Frag das mal Deinen Arzt.

    Das wär so, als wenn Du beim Penis den Schaft reibst, aber die Eichel nicht berührst und der REIFE Mann dann einen O bekommt.

    _____________________________________________
    Wir tanzten für die Freude und die Siege. Mit uns tanzte der Waldfürst und hatte den Menschennarren an seiner Kette. Es tosten die Stürme vor so viel Freude, wo in schwarzer Nacht unsere Feuer frassen in ihrer heissen Gier. Und wir tanzten an dem Feuer und nährten es mit Narrenfleisch
     
    #13
    BJ, 26 August 2002
  14. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    *lol* Man muss net zwingend die Eichel berühren, um nen Mann zum Orgasmus zu bringen :zwinker:. Aber is ja auch egal ... muss ja jetzt keine Diskussion draus werden :zwinker:.
     
    #14
    User 1539, 26 August 2002
  15. BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    Yooo.
    Das Gehirn ist das größte Sexualorgan. Dort werden solche Orgasmen ausgelöst.

    Es gibt wohl unendlich viele Möglichkeiten. MAnchmal liest man von Leuten, die irgendwen abschlachten und dabei kommen. Wiiiiiiiiiiiiiiiiderlich!!!!!!


    also: habt spaß und paaret euch...
    ________________________________
    Wir tanzten für die Freude und die Siege. Mit uns tanzte der Waldfürst und hatte den Menschennarren an seiner Kette. Es tosten die Stürme vor so viel Freude, wo in schwarzer Nacht unsere Feuer frassen in ihrer heissen Gier. Und wir tanzten an dem Feuer und nährten es mit Narrenfleisch
     
    #15
    BJ, 26 August 2002
  16. Ak@sha
    Gast
    0
    also meines wissens nach gibt es nur ganz wenig frauen die einen vaginalen O. bekommen können. Ich hatte auch noch keinen und ich kenne auch keinen der einen v. o. hatte.
     
    #16
    Ak@sha, 27 August 2002
  17. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich sags da nur noch einmal BJ - der G-Punkt is auch kein Punkt, wo viele Nerven zusammen münden, sondern ein Druckpunkt.
    Nervenenden gibts nur am Scheideneingang.

    Vaginale gibts mit Sicherheit, und haben nix mit der Klitoris zu tun. Denn jeder Orgasmus, egal ob beim tatsächlichen Verkehr oder net, der durch die Klitoris ausgelöst wird, is klitoral, sonst nix.
     
    #17
    Teufelsbraut, 27 August 2002
  18. AndrePo
    Gast
    0
    ganz wichtig, hat aber nichts mit diesem thema zu tun.
    schaut mal bitte in den Umfrage-Forum nach. Da habe ich einen beitrag namens Liebesgeschenke geschrieben. Nehmt euch doch bitte die zeit, lest euch das mal durch und helft mir. ist wirklich sehr sehr wichtig.
    danke vielmals

    andre
     
    #18
    AndrePo, 27 August 2002
  19. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    @AndrePo

    Ist aber net nötig sogar eher unerwünscht, hier darüber zu posten. Wer im Umfrage-Thread antworten will, wird das tun ... ansonsten musst du halt warten ... aber solche Psotings sehen die Admins net gerne!
     
    #19
    User 1539, 27 August 2002
  20. BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    Du kannst es gerne sagen, so oft Du möchtest...

    Der G-Punkt ist völlig irrelevant (hab ich davon überhaupt gesprochen?), denn mit Freuds Definition vom vaginalen Orgasmus hat der nix zu tun.

    Nervenenden gibts zwar nicht ausschließlich am Scheideneingang (da es überhaupt keinen cm Haut oder Schleimhaut am Körper gibt, der nicht innerviert ist, das gibts nur bei einer der Hirnhäute) aber im sexuellen Sinne hast Du da auf jeden Fall recht.

    Dein letzter Satz bringt mich zum Schmunzeln. Du wirst lachen, aber es gibt wirklich "Experten" die erklären, daß es vaginale Orgasmen gibt und einen Satz später sagen, diese werden eben durch indirekte Stimulation der Klitoris ausgelöst.
    Großer Sport das!!

    Der Witz an der Sache ist ja gerade, daß man früher zwar einen Orgasmus beim GV gesehen hat, der sich anders anfühlte als der durch manuelle Stimulation hervorgerufene klitorale, man hat aber keine genauen Forschungen gemacht. Irgendwann ende der 60er wurde dann bewiesen, daß der sog. vaginale O. letztenendes auch durch die Klitoris ausgelöst wird. Und weil die Stimulation indirekter ist (weil die Labie min. dazwischen sind) fühlt er sich eben anders an.
    _______________________________________________
    Wir tanzten für die Freude und die Siege. Mit uns tanzte der Waldfürst und hatte den Menschennarren an seiner Kette. Es tosten die Stürme vor so viel Freude, wo in schwarzer Nacht unsere Feuer frassen in ihrer heissen Gier. Und wir tanzten an dem Feuer und nährten es mit Narrenfleisch.
     
    #20
    BJ, 27 August 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - vaginal bzw klitoral
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
9 November 2016
18 Antworten
Gobi
Aufklärung & Verhütung Forum
31 März 2016
22 Antworten
squibs
Aufklärung & Verhütung Forum
17 Februar 2011
4 Antworten