Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • >Fabienne<
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    1
    Single
    2 November 2007
    #1

    vaginal ultraschal

    hi mädels,

    war gestern beim gynäkologen und er wollte mit mir einen vaginalen ultraschall machen, ich kannte das nicht wirklich so.
    naja ich lies mir das silberne, schwanzartige ding dann mal erklären.
    und jaaaa es war gross *g*
    naja er wollte dann das ich auf alle viere gehe. also doggystyle.
    dann hat er mir die gleitcreme eingerieben und diese sonde angefangen reinzustecken, ich dachte eigentlich er macht das langsam und so... aber nein... in einem ruck schiebt er mir das voll rein... ich bin echt zusammengezuckt und sagte noch er solle langsam. dann meinte er: ist ja schon vorbei.
    naja ich weiss nicht.

    @mädels, wär von euch hatte shcon mal so einen vaginalen ultraschal, und wie habt ihr ihn erlebt, musstet ihr auch doggystyle hinknien? erzählt mal....

    bussi eure fabs :schuechte
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    2 November 2007
    #2
    öhm, das hab ich ja noch nie gehört!! :ratlos:
    Ich kenne das ganz normal auf dem Gynstuhl und ich fand das Teil jetzt auch nicht besonders groß oder so! Außerdem finde ich es schon krass, dass er das so gefühlslos macht..
     
  • >Fabienne<
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    23
    86
    1
    Single
    2 November 2007
    #3
    das scheiss teil war bestimmt mehr als 30cm...
     
  • User 32843
    User 32843 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.466
    148
    269
    nicht angegeben
    2 November 2007
    #4
    Ich musste da nur auf dem Rücken liegen bleiben, nichts von Doggystyle. Meine Ärztin hat das auch ziemlich sanft gemacht, weh tat bei mir nichts... und besonders gross fand ich das Gerät auch nicht.
     
  • fragment
    Verbringt hier viel Zeit
    281
    101
    0
    Single
    2 November 2007
    #5
    Ich kenne die Untersuchung auch, allerdings wurde das bei mir nie im Doggystyle gemacht sondern im Liegen. Und schon gar nicht ohne Vorwarnung wenn es eingeführt wird. :eek: Klingt etwas komisch.
     
  • klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.588
    133
    75
    Single
    2 November 2007
    #6
    Ich glaube ich hätte empört die Praxis verlassen und würde da nicht mehr hingehen.:angryfire Ich kenne das auch nur im liegen.
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.130
    248
    1.730
    Verheiratet
    2 November 2007
    #7
    :ratlos:
    Nee, so kenne ich das ehrlich gesagt nicht. Ich "saß" bisher immer ganz normal auf diesem Stuhl -nix Doggy! Und brutal war meine Frauenärztin bisher zum Glück auch nicht :eek: ...

    Also da würde ich persönlich nicht mehr hingehen!
     
  • Andy010
    Verbringt hier viel Zeit
    325
    101
    0
    nicht angegeben
    2 November 2007
    #8
  • C++
    C++
    Gast
    0
    2 November 2007
    #9
    Löschen des Acc. ist nicht möglich.
     
  • >Fabienne<
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    23
    86
    1
    Single
    2 November 2007
    #10
  • Andy010
    Verbringt hier viel Zeit
    325
    101
    0
    nicht angegeben
    2 November 2007
    #11
    Dann war es ein älteres Modell, min. 10 Jahre alt wie ich Link wurde entfernt!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
  • Mirabelle
    Gast
    0
    2 November 2007
    #12
    Nein, so kenne ich das gewiss auch nicht, ich "saß" einfach ganz normal auf dem Stuhl und weh getan hat das auch nicht.
    Sehr suspekt
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    3 November 2007
    #13
    Wieso hast du das denn mitgemacht? Ist dir das in dem Moment nicht auch suspekt vorgekommen? Ich hätt mich da nie hingekniet!! :eek: Und der hätte mich auch das letzte Mal gesehen. :mad:
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    3 November 2007
    #14
    Selbst meine rektale Ultraschalluntersuchung wurde bei mir im liegen gemacht...

    also das ist definitiv keine Untersuchungsmethode was der mit dir da gemacht hat! .. na ja und dass das Ding so lang war, heisst ja nicht das die auch alle drinn waren *G

    .. meine Ärztin hat mir auch gesagt wenn sie es einführt und dass ich dann einatmen soll..

    also: wechsle bitte deinen FA!

    vana
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.321
    298
    1.003
    Verheiratet
    3 November 2007
    #15
    :eek:
    Ich war 2 mal schwanger und da wird der Ultraschall anfangs auch vaginal gemacht. Aber ich lag auf dem Gyn-Stuhl und er war ganz vorsichtig bei der Untersuchung. Das Ultraschallgerät war auch nicht so groß, wie du es beschreibst und es war aus Kunststoff :ratlos:

    Kam dir das nicht merkwürdig vor, das du dich im Doggy vor ihm hinknien musstest? Mal im ernst, etwas unglaubwürdig klingt die Sache schon und ich denke, das keine Userin hier so etwas mitgemacht hätte!
    Wenn das tatsächlich stimmen sollte, was du hier schreibst, dann such dir mal flott nen anderen FA und verständige die Ärztekammer-sowas grenzt ja an sexuelle Belästigung~wenn nicht sogar Missbrauch. Will dich jetzt nicht zu sehr schockieren...aber ein normaler Arzt macht das nicht so.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Verliebt
    3 November 2007
    #16
    Beim FA schaltet man doch nicht seinen kompletten Verstand aus.:ratlos:
    Wenn mich da jemals jemand auffordern würde, mich in Doggystellung hinzuknien, würde ich sofort stopp sagen und das garantiert nie machen.
    Wozu gibts den gynäkologischen Stuhl?! Da liegt man auf dem Rücken drauf.
    Wo hast du dich dann eigentlich hingekniet? Auf den Fußboden oder wie?

    Wenn deine Geschichte wirklich stimmt, wars sicherlich zum EInen ein Verschulden des Arztes, aber auch ein bisschen naiv von dir. Wenn dir das so komisch und beängstigend vorkam, warum hast du nicht nein gesagt?

    War es eigentlich dein erster FA-Besuch oder warum wurde vorher nie ein Vaginalultraschall gemacht?
     
  • sunny409
    sunny409 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    vergeben und glücklich
    3 November 2007
    #17
    wie krass....also das hab ich ja auch noch nie gehört.... ich glaub die reaktionen zeigen dir, dass das wirklich alles andere als normal ist und du den rat, den arzt zu wechseln wirklich ernst nehmen solltest...kam der arzt dir denn wirklich seriös vor? also ich mein wenn ich sowas von einem patienten verlangen würde, müsste ich mir doch wirklich abartig vorkommen....hat der das denn echt mit aller überzeugung gesagt? ich kann mir das einfach nicht vorstellen, dass man sowas mitmacht.... und spätestens dieses unsanfte verhalten und dazu auch noch son kommentar hätten mich dazu gebracht, den arzt zu wechseln, denn dann ist er beim nächsten mal auch nicht vorsichtiger und auf sonen arzt hätte ich - mal ganz abgesehen von seinen perversen neigungen - echt keine lust..

    zum aussehen bzw länge...hmm ich muss demnächst auch wieder zur kontrolle, dann werd ich mal extra drauf achten, es ist zwar immer etwas unangenehm, aber meine ärztin ist immer so vorsichtig, dass es erträglich ist.

    achja, und wie meinst du das mit dem einreiben? das klingt, als hätte er das an dir eingerieben...also ich weiß ja nicht ob das woanders auch üblich ist, aber meine ärztin macht immer oben auf diesen kopf von dem ultraschallgerät halt son tupfer drauf und reibt da nicht irgendwo an mir rum....

    lg
     
  • haeschen007
    Verbringt hier viel Zeit
    1.409
    121
    0
    vergeben und glücklich
    3 November 2007
    #18
    Das vaginale Ultraschall wird doch nicht im Doggy Style gemacht, sonder ganz normal auf dem Gyn-Stuhl. Vorallem wo musstest du dich denn da hinknien? Auf dem Boden? Sorry aber da wäre ich schneller draußen gewesen als der schauen kann und der würde mich auch garantiert nie wieder sehen. :kopfschue
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    3 November 2007
    #19
    neee sorry, ich kann mich den anderen nur anschließen.
    Vaginaler Ultraschall mit dem Gerät was Andy010 verlinkt hat und das dann auf dem Gynstuhl. Und das bei 4 oder 5 verschiedenen Ärzten

    Hat der Arzt gesagt WARUM er nen vaginalen US gemacht hat?
     
  • >Fabienne<
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    23
    86
    1
    Single
    3 November 2007
    #20
    naja ich danke euch schon mal...
    ich weiss es war blöd das ich das überhaupt mitgemacht habe, aber er hat mir das alles so gut erklärt und ach ich weiss doch auch nicht :cry:
    werde jetz aber auf jedenfall den arzt wechseln.

    dankeschööön
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste