Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vaginale OrgasmEN

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von NitSoS, 26 April 2004.

  1. NitSoS
    Gast
    0
    Ja, ich spreche von der Mehrzahl. Meine Frage ist nämlich, ist ein vaginaler Orgasmus automatisch vom G-Punkt abhängig, oder gibt es da auch andere Orgasmen - schließlich gibt es da noch weit mehr "Zonen", außer nur die Gräfenberg Zone (G-Punkt).
    Ich habe nämlich gestern das erste mal meiner Freundin einen vaginalen Orgasmus beschert - ja durch normalen GV, ohne dazutun von Hand oder Hilfsmittel. Und das erstaunliche ist, daß es nicht in den berühmten G-Punkt-Stellungen war, sondern in der normalen Missionarsstellung...
    Von daher vermute ich mal, daß es kein G-Punkt Orgasmus war, sondern etwas anderes. Zumindest war es kein klitoraler Orgasmus - soviel steht fest.
    Habt ihr sowas auch schon erlebt??

    EDIT: Meine Freundin hat nämlich gesagt, daß er sich anders angefühlt hat, als ein normaler klitoraler Orgasmus! (nebenbei bemerkt hatte sie bisher noch keinen vaginalen O.)
     
    #1
    NitSoS, 26 April 2004
  2. tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.530
    123
    4
    nicht angegeben
    Ja, es gibt schon verschiedene Orgasmen IN der Vagina, also nicht klitoral.
    Das eine ist der G-Punkt-O., den du ja eh schon angesprochen hast, der durch die Reizung des G-Punktes hervorgerufen wird.
    Das andere ist der vaginale O., er entsteht einfach durch die Bewegung des Penis/Fingers/wasauchimmer in der Vagina.
    Es soll angeblich (laut Lou Paget) 10 Orgasmusarten für die Frau geben:
    - Klitoris
    - Scheide und Muttermund
    - G-Punkt
    - Harnröhre
    - Brust/Brustwarze
    - Mund
    - After
    - Verschmelzung verschiedener Punkte
    - andere erogene Zonen
    - Fantasie

    Die letzten drei kommen mir allerdings seeeehr unwahrscheinlich vor..
     
    #2
    tinchenmaus, 26 April 2004
  3. NitSoS
    Gast
    0
    Hey, danke für die Info...
    Daß es so viele sind, habe ich dann doch nicht gewusst :zwinker:
     
    #3
    NitSoS, 26 April 2004
  4. BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    der klassische (!!!) vaginale Orgasmus wird letzten Endes durch die Klitoris ausgelöst (durch Stimulation durch die Schamlippen, welche wiederum durch die Bewegungen des Penis entsteht)

    heute dagegen wird oftmals der G-Punkt O als vaginaler O bezeichnet.

    von diesen beiden Möglichkeiten abgesehen gibts aber in der Tat noch andere, so daß es weder das eine noch das andere gewesen sein muß.

    Allerdings sollte man wissen, daß der "klassische" vaginale O sich anders anfühlt, als ein O bei direkter Klitorisstimulation - eben weil hier sehr indirekt stimuliert wird
     
    #4
    BJ, 26 April 2004
  5. NitSoS
    Gast
    0
    Ich hab auch mal gelesen, daß die Klitoris in der Vagina reinragt und praktisch nur ein kleiner Zipfel als Kitzler nach Außen sichtbar ist, so daß die Fläche der Klitoris im Inneren der Vagina ziemlich groß ist...
     
    #5
    NitSoS, 27 April 2004
  6. Sandrini85
    Gast
    0
    Fantasie? wie soll das denn gehen? kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.. gibt es jemand, der so etwas schon mal erlebt hat?? würde mich interesieren :zwinker:
     
    #6
    Sandrini85, 27 April 2004
  7. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Dito
    Ansonsten finde die Bücher von ihr auch recht müllig :smile:
     
    #7
    Honeybee, 27 April 2004
  8. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Es wird schon der gleiche gewesen sein, nur anders hervorgerufen.
    Ich kenne sowas auch, aber ich könnte auch nicht unbedingt sagen, dass es der G-Punkt war, der diesen ausgelöst hat.
    Das ist einfach so passiert......
    Und überhaupt: Wo soll der G-punkt genau sein?
    Von anderen Möglcihkeiten hab ich noch nichts gehört!
     
    #8
    Hexe25, 27 April 2004
  9. Supermaus83
    Verbringt hier viel Zeit
    546
    101
    0
    Es ist kompliziert
    Also durch Fanatsie ist es schon möglich einen Orgasmus zu bekommen. Allerdings kenne ich das nur in der Form, dass man wärend eines Traumes zum Orgasmus kommt. Ist mir auch schon passiert :zwinker:
    Ja stimmt der vaginale Orgasmus fühlt sich anders an als der klitorale.

    Das habe ich auch schon gelesen!Und glaube das auch :zwinker:
     
    #9
    Supermaus83, 27 April 2004
  10. Zero86
    Gast
    0
    Also das mit dem Orgasmus im Traum, das kenne ich auch und ehm...ja, ich muss gestehen, ich hatte schon zwei Orgasmen durch intensive Berührungen der Brüste...die waren nicht so heftig wie klitorale(klar), aber auch seeeeeeeeehr schön...und weniger auslaugend :smile2:.
     
    #10
    Zero86, 27 April 2004
  11. BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    Wieso soll das medizinisch unmöglich sein? Phantasie dürfte äußerst selten sein, so ganz ohne jede Stimulation kann ichs mir auch nur schwer vorstellen (außer feuchte Träume), aber es ist definitiv möglich, alleine durch Stimulation der Brüste einen Orgasmus zu bekommen.
    Immer dran denken: Das größte Sexualorgan des Menschen ist das Gehirn!
     
    #11
    BJ, 28 April 2004
  12. chrissi80
    Gast
    0
    medizinisch nicht möglich

    jetzt komm mal runter ,du beharrst ja ganz schön darauf. natürlich ist es möglich durch stimulation der brustwarzen oder intensive vorstellungen zum orgasmus zu kommen. bj hat recht, der sex läuft im kopf ab.warscheinlich wirst du es erst glauben wenn du es erlebt oder miterlebt hast...
     
    #12
    chrissi80, 28 April 2004
  13. LadyEttenna
    0
    @ericDraven....sorry, aber es ist möglich....ich war schließlich in persona dabei...
    und ich weiß was ein Orgasmus ist!!!!

    lg
    von einem medizinischen Wunder :zwinker:

    P.S.: Die Beschreibung von Zero 86 triffts im übrigen ziemlich gut.
     
    #13
    LadyEttenna, 28 April 2004
  14. danewbie
    Gast
    0
    also die hormonausschüttung ist es nicht...viele leute messen den hormonen beim eigentlichen geschlechtsverkehr bzw. der unmittelbaren erregung einfach zu viel bedeutung zu. hormone wirken nicht so schnell, als dass sie einen orgasmus oder eine erektion hervorrufen könnten.

    nun, ich denke, um auf eine halbwegs funktionierende diskussionsbasis zu kommen, wird es notwendig sein, erst mal über dasselbe zu reden.
    wie genau definiert man einen orgasmus, speziell den weiblichen orgasmus, der ja nun viel vielfältiger als der männliche zu sein scheint?

    natürlich kann man den orgasmus als reflex mit rhythmischen kontraktionen der beckenboden- und vaginalmuskulatur definieren...dann kann auch ich mir nur schwer vorstellen, dass das durch orale stimulation bzw. stimulation der brüste hervorgerufen werden kann...

    nur: da frauen eine ganz andere erregungskurve wie männer haben (die erregung geht z.b. viel langsamer zurück), haben wir ein definitionsproblem: eine frau kann nach einem leichten orgasmus noch locker weitermachen, bei einem mann gibts zwar auch verschiedene intensitäten, aber nach der ejakulation ist erst mal für ein paar minuten schluss. ist so ein "leichter orgasmus" den nun ein orgasmus oder ist es nur dann ein orgasmus, wenn die frau fast durchdreht und hinterher total fertig ist?
    als mann glaube ich deshalb sollte man sich auf die aussage einer frau verlassen, wenn sie sagt, sie habe einen orgasmus durch stimulation der brüste gehabt. es bleibt einem ohnehin nichts anderes übrig, da man das sowieso nur schlecht verstehen kann...
    fazit: die verschiedenen orgasmen einer frau laufen z.t. nur im kopf ab, z.t. auch mit körperlich unmittelbaren reaktionen (außer jetzt den allgemeinen reaktionen wie beschleunigter herzschlag, erhöhter blutdruck etc.).
    ich glaube aber auch, dass orgasmen mit körperlich deutlich sichtbaren direkten reflexreaktionen wie muskelkontraktionen auf genitale stimulation begrenzt sind.
    ich hab noch kein mädchen erlebt, das mir das gegenteil beweisen konnte :grin:
     
    #14
    danewbie, 29 April 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vaginale OrgasmEN
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
9 November 2016
18 Antworten
squibs
Aufklärung & Verhütung Forum
17 Februar 2011
4 Antworten
Flitzi
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Juli 2010
22 Antworten
Test