Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

vaginaler und klitorale orgasmus

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Flitzi, 5 Juli 2007.

  1. Flitzi
    Flitzi (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.316
    123
    7
    vergeben und glücklich
    (heißt das überhaupt klitoraler?) :schuechte
    gibt es einen unterschied zwischen einem vaginalem und klitoralem orgasmus? oder fühlen die sich sehr ähnlich an?
    ich mein das kribbeln und das zucken bei einem klitoralem orgasmus :smile:
    hatte nämlich noch nie einen vaginalem
    einmal war das jedoch doch so geil dass ich total abgegangen bin, war einfach hammer :drool: aber ein orgasmus war das eher noch nicht...
    wie ist ein vaginaler orgasmus denn so?
     
    #1
    Flitzi, 5 Juli 2007
  2. Soraya85
    Soraya85 (31)
    Meistens hier zu finden
    1.953
    133
    52
    vergeben und glücklich
    Ich hab da keinen besonderen Unterschied feststellen können, ist halt nur toll wenns mal klappt ohne dass man den Kitzler direkt stimulieren musste:zwinker: .............
     
    #2
    Soraya85, 5 Juli 2007
  3. Rongo Matane
    Verbringt hier viel Zeit
    550
    103
    1
    nicht angegeben
    #3
    Rongo Matane, 5 Juli 2007
  4. Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    nach meiner erfahrung fühlen sie sich verschieden an. das kribbelige vom klitoralen orgi ist viel geringer, dafür ist der vaginale heißer (im temperatursinn!) und pulsierend-drückender. der vaginale findet eher im bereich scheidenmitte und scheideneingang zur klitoris hin statt und breitet sich dann wellenförmig ins becken aus. er ist nicht so klar umrissen was anfang und ende betrifft. ich könnte gut und gerne mehrere davon in kurzer abfolge haben, um endgültig befriedigt zu sein (passiert leider so selten...). ein einziger klitoraler orgasmus befriedigt mich einfach endgültiger.

    also mein ideal ist: mehrere vaginale in abfolge und als "krönenden" abschluß einen klitoralen. danach bin ich einfach nicht mehr ansprechbar :tongue: ! mittlerweile ziehe ich den klitoralen dem vaginalen vor. aber wer weiß, vielleicht ändert sich diese vorliebe auch mal wieder... :engel:
     
    #4
    Lou, 5 Juli 2007
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Unterschiedlich sind sie im Prinzip schon.
    Vaginal ist für mich schon rein kopfmäßig intensiver, weil eben zu 100% der Partner dran beteiligt sein muss - zumindest bei mir. Mit einem Vibrator o.ä. krieg ich keinen vaginalen Orgasmus. Das muss schon ein Schwanz sein. :zwinker:
    Klitoral ist auch toll natürlich und nicht weniger erfüllend. Es gibt ja auch klitorale Orgasmen mit Penisbeteiligung, sozusagen durch klitorale Stimulation beim Sex und das ist dann schon sehr heiß! :zwinker:
     
    #5
    krava, 6 Juli 2007
  6. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.906
    398
    4.247
    Verliebt
    :grin:
    Ich glaub wir hatten das schonmal in einem anderen Thread festgestellt:
    Bei mir ist es genau umgedreht.

    1-3 Klitorale zur Vorspeise und ein Vaginaler als alles umfassender krönender Abschluß, das wäre das Optimum.:grin:
    Wobei ich sogar eher auf die klitoralen verzichten würde, die sind mir manchmal einfach zu viel, davon werde ich nur "hibbelig" (kennt man das Wort ausserhalb von Hessen?) und das nervt mich (mein Mann findet es natürlich lustig) und richtig "satt" werde ich davon auch nicht:cry: .

    Gut sind auch die von Krava erwähnten Mischorgasmen (ganz oft in Reiterstellung) da hat man gleich das Rundum-Glücklich-Paket.:smile:

    Auch superschön finde ich auch Orgasmen, ausschließlich durch Bruststimulation (gibt es dafür auch einen Namen), selten aber sehr intensiv, danach brauch ich auch keinen Sex mehr.:zwinker:
     
    #6
    User 71335, 6 Juli 2007
  7. sanne27
    sanne27 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    144
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @ Krava jaaa vaginal/klitoraler Orgasmus als Folge von z.B. der Reiterstellung ist der Hammer! Da kann ich mich nur anschliessen.

    @ Lolly....das mit den Brustspielen kenne ich nur zu gut :zwinker: :grin: habe gerade einen anderen Thread beantwortet und da noch drueber berichtet (wohl relativ zeitgleich, schon sehr witzig)...

    also bei mir ist es so. Mal kann ich beim klitoralen Orgi (z.B. beim lecken) den absolten Hoehenflug bekommen, liegt an meinem Zyklus und auch an der Zungenarbeit meiner Partnerin. :schuechte Jedoch habe ich auch Tage an denen, mir das so zu sagen nicht reicht. Dann macht mich klitorale Stimulation (egal ob manuell, oder oral) schon sehr an, dann habe ich da aber auf eine Art nicht genug dran. Dann fuehre ich meistens die Finger meiner Partnerin in mich, oder laechle mal gaaanz lieb in Richtung Strap on. :schuechte :engel:

    Am heftigsten komme ich, bei analer und vaginaler Stimulation duch meine Suesse, und wenn ich mich dann dabei noch selbst (klitoral) verwoehne oder mich meinen Brüsten widme. :grin: :grin: :grin:
     
    #7
    sanne27, 6 Juli 2007
  8. Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.025
    121
    0
    Verheiratet
    Also ich finde schon das es da durchaus unterschiede gibt mag vagnialen am liebsten, aber wenns net anders hinhaut versucht mans eben mit dem klitoralen Orgasmus
     
    #8
    Unicorn1984, 14 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - vaginaler klitorale orgasmus
kätzchen91
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
22 Februar 2009
15 Antworten
KleenesBeazt
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
16 Dezember 2008
7 Antworten
Hellmuth
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
13 Mai 2007
2 Antworten