Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Valentinstag - erst ein Date

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Stoffel22, 10 Februar 2008.

  1. Stoffel22
    Stoffel22 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    ich hatte am Wochenende das erste Date mit einem Mädchen, das ich vor 2 Woche im Internet kennen gelernt hat. Ich finde dass wir uns wirklich gut verstanden haben und wir wollen uns nun auch wieder sehen, wissen nur noch nicht so genau wann. Nun frag ich mich, ob es zu viel wäre ihr am Valentinstag etwas zu schenken. Sehen können wir uns leider nicht, da wir doch mehr als ne Stunde von einander entfernt wohnen und das nicht mehr als ne halbe Stunde wäre, die wir uns sehen könnten. Geküsst haben wir uns auch nocht nicht. Hatte daran gedacht ihr per fleurop einen kleinen Strauß auf die Arbeit schicken zu lassen. Meinte ihr das wäre ok?
     
    #1
    Stoffel22, 10 Februar 2008
  2. pitty1988
    pitty1988 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    Single
    Hey!
    Hm... ob das mit dem Strauß eine gute Idee ist, kommt ganz darauf an, wie so ihre Art ist. Es kann sein, dass sie sich total drüber freut , es kann aber auch sein, dass sie sich dadurch überrumpelt fühlt. Wenn ihr euch schon nicht sehen könnt, dann würde ich ihr eine Rose zu ihr nach Hause schicken lassen mit einem kleinen Gruß drauf. Das ist vielleicht nicht ganz so "aufdringlich".
    Aber wie gesagt, es kommt ganz drauf an, wie so ihre Art ist, oder besser gesagt, wie du sie einschätzt. Wenn sie vom Typ her offener ist, dann kannst du ihr natürlich auch einen kleinen Strauß zu ihr auf die Arbeit schicken lassen. :zwinker:
     
    #2
    pitty1988, 10 Februar 2008
  3. Stoffel22
    Stoffel22 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    24
    86
    0
    nicht angegeben
    So ist definitiv eher der schüchterne Typ, wie ich auch ;-) Wenn was zu ihr nach Hause schick, wird das wohl erstmal ihre Mutter entgegen nehmen schätze ich. Ich weiss nicht, ob das eine gute Idee ist. Zu dem weiss ich gar nicht wo sie wohnt und wenn ich sie das erstmal fragen muss, ist die Überraschung weg ;-) Und warum soll ich das auch wissen wollen..
     
    #3
    Stoffel22, 10 Februar 2008
  4. Lakritz34
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    nicht angegeben
    Es ist too much. Sie könnte sich überrumpelt fühlen.
    Andererseits träumt sie vielleicht doch von einem Zeichen von dir :zwinker:

    wenn ich in diesem Stadion zB eine sms
    "alles Liebe zum Valentinstag, ich denk an dich !" bekommen würde,
    wär ich total gerührt :cool1:
     
    #4
    Lakritz34, 10 Februar 2008
  5. Sahnerolle
    Sahnerolle (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    232
    101
    0
    Single
    Wie wäre es mit einer Blume, allerdings würde ich keine Rose wählen. Würde das schon zu viel finden sonst.
    Über eine Sms oder Karte würde ich mich schon freuen!
     
    #5
    Sahnerolle, 10 Februar 2008
  6. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    Ein kleines Zeichen, dass du an sie denkst, ist definitiv nicht verkehrt. Einen Blumenstrauß über Fleurop finde ich auch etwas too much (das sieht anders aus, wenn man ein Paar ist). Eine nette SMS oder E-Card reicht doch vollkommen als Zeichen, dass du an sie denkst, aus.
     
    #6
    sternschnuppe83, 10 Februar 2008
  7. Stoffel22
    Stoffel22 (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    24
    86
    0
    nicht angegeben
    Ja das blöde ist, dass wir uns den ganzen Tag sms schreiben ;-) Da wär die dann weniger was besonderes. Aber eine Karte wäre natürlich auch gut.
     
    #7
    Stoffel22, 11 Februar 2008
  8. Hideyoshi
    Hideyoshi (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    nicht angegeben
    Pfft. Valentinstag. Die globale Werbestrategiee der Floristikbranche. Unbedingt boykottieren!
     
    #8
    Hideyoshi, 11 Februar 2008
  9. EmilyKlagemacht
    Verbringt hier viel Zeit
    188
    103
    14
    nicht angegeben
    Ich habe es auch schon in einem anderen Thread geschrieben. Ich finde Valentinstag schwachsinnig. Wenn ich jemanden liebe/mag, kann ich ihm das an jedem beliebigen Tag zeigen. Das ist doch viel mehr wert, als an einem Tag im Jahr dran zu denken. Falls es dir aber sehr wichtig ist, würde ich ihr eine Karte schicken. Blumen finde ich auch etwas zu viel. Einfach eine schöne Karta aussuchen, einen lieben Text drauf schreiben. Du kannst sie aj in einem Briefumschlag stecken, dann umgehst du die Gefahr, dass ihre Mama sie lesen könnte.
     
    #9
    EmilyKlagemacht, 11 Februar 2008
  10. Amy17
    Amy17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    214
    101
    0
    Single
    Ich bin definitiv für eine Karte!

    Der Blumenstrauss ins Büro ist nicht nur ein bisschen too much, es könnte vllt. auch unangenehm gegenüber ihren Kollegen sein.. Vllt. müsste sie dann noch iwelche lästigen Fragen beantworten..

    Erspar ihr das lieber.

    In der Karte kannst du ja auch ruhig schreiben, dass du noch einmal für das nette Treffen bedankst, und damit sie dich bis zu eurem nächsten Treffen - was ja aufgrund der Entfernung- ein bisschen auf sich warten lässt, nicht vergisst, kommt ein kleiner Valentinstagsgruß zu ihr :smile2:

    Wäre in der Karte auch gegen ein gedicht oder sowas...


    Viel Glück!
     
    #10
    Amy17, 11 Februar 2008
  11. gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    672
    103
    1
    Single
    Blumenstrauß ins Büro fänd ich toll :grin: Aber das würde ich nicht probieren. Kannst vllt. noch ne Postkarte hinschicken? Das ist mehr als ne SMS aber nicht zu viel.
     
    #11
    gert1, 11 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Valentinstag erst Date
CatchTheRainbow
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Februar 2016
11 Antworten
Guddii
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Februar 2014
27 Antworten
jolli
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Februar 2012
12 Antworten