Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sylver
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    101
    0
    nicht angegeben
    1 Februar 2002
    #1

    Valentinstag - Fernbeziehung

    Hallo zusammen!

    Ich weiß, das Thema Valentinstag wird seid kurzem in einem anderen Thread grad angesprochen bzw. drüber geredet. Eröffne aber ein neuen Beitrag, da meine Frage bezüglich des Valentinstag doch eine ganz andere ist.

    Und zwar:
    Möchte ich gerne eine Diskussionsrunde bezüglich Valentinstag und Fernbeziehung starten.
    Wie kann man seinen Partner trotz Entfernung und nicht sehens an dem Tag am Valentinstag eine (grosse) Freude machen.... Wie oder mit was kann man ihn/sie überraschen.... etc.

    Hoffe auf einige viele Antworten und verstehen meines Beitrags!! :smile:

    Gruß, Sylver
     
  • Norialis
    Norialis (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    101
    0
    Verheiratet
    1 Februar 2002
    #2
    mhh letzten valentinstag war mein Schatz krank und ich hab mir was ausgedacht und es ihr mit der Post geschickt. Im Detail will ich diese Idee für mich behalten, aber als Denkanstoss hatte es schon was mit Gesundung zu tun, es war auch was herzliches dabei, garniert mit nem lieben Brief...

    man kann aber auch ihre Freundin anstacheln, Rosen zu kaufen und, wenn auch als schwachen Ersatz, die beiden aufs Kino oder sowas einladen, sprich, mit der Freundin abklären, dass sie sich n netten Abend machen sollen und dass man selbst das nötige zur Verfügung stellt (das die Freundin halt das Geld für Rosen und Kino wiederbekommt)

    und als letztes dek ich an n Überaschungsbesuch mit ner Rose quer zwischen den Zähnen. Es gibt immer irgendeine Möglichkeit, sich für n paar Stunden zu sehen, wenn man zwar weit, aber (ich denk für mich) unter 400 km voneinander entfernt wohnt. Und sei es, dass man n bekannten dazu überredet, dass der einen fährt.
     
  • Sylver
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    348
    101
    0
    nicht angegeben
    1 Februar 2002
    #3
    Hallo Norialis!

    Danke, für deinen kleinen Denkanstoß!


    Das wäre natürlich die schönste Überraschung die man seinem partner machen könnte, worüber er/sie sich sehr freuen würde. das is schon mal klar. :smile:
    Nur is da wiederum das Geld ein Problem. Nichts sollte jemals ein Problem sein, um sein Schatz wieder sehen zu können. Aber ich denke, du weisst was ich damit sagen will. :frown:
    Und find du mal jemanden, der dich 400 Kilometer etc. dahin fährt. Da kommt man dann im warsten Sinne des Wortes mit Überedungskünste nicht weit. :kopfschue

    Freue mich noch über weitere Antworten!! Finde es auch mal ganz interessant, wie jeder da so drüber denkt!!

    Gruß, Sylver
     
  • Diamant
    Gast
    0
    1 Februar 2002
    #4
    Hm wie wärs ganz einfach mit euinen Hübschen Geschenk und das dann per Post versandt? Oder ein Telegramm ...
     
  • Norialis
    Norialis (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    101
    0
    Verheiratet
    1 Februar 2002
    #5
    übrigens hält ne rose auch im Päckchen, wenn der abgeschnittene Stiel mit nem nassen Taschentuch eingewickelt wird...
     
  • Sylver
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    348
    101
    0
    nicht angegeben
    1 Februar 2002
    #6
    Gut zu wissen! :smile:
     
  • Jocelyn
    Verbringt hier viel Zeit
    528
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Februar 2002
    #7
    Ich würd wahrscheinlich auch ein Päckchen schicken - mit ner Rose drin und ner lieben Karte, wo drinsteht wie sehr ich meinen Schatz vermisse!!! :smile:
     
  • SeriellPoison
    0
    5 Februar 2002
    #8
    Hmmm ... find es echt klasse das man hier so viele anregungen und vor allem tips bekommt !!
    Werde auch ein Paket schiken müssen :frown: wäre lieber zu meinem schatz gefahren aber das geht leider nicht !! :cry:
    cya SeriellPoison
    :angryfire
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste