Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Hens
    Hens (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    849
    103
    0
    Verheiratet
    14 Februar 2006
    #1

    Valentinstag. Nette Erfindung oder nur Kommerz

    Nun haben wir ihn ja fast geschafft, den (meiner Meinung nach) überlüssigen Tag der Liebe.

    Ich persönlich finde ja, da hat die Wirtschaft mal wieder einen Tag entdeckt, wo ordentlich Kohle gemacht werden kann. :geknickt:
    Es wird soviel Werbung gemacht, daß die Leute, welche nichts verschenken, schon bald ein schlechtes Gewissen haben müssen. :cry:

    Wenn man in einer Partnerschaft ist, hat man doch genug Tage seine Liebe zu zeigen.
    Und wenn es nur der Monats oder Jahrestag ist.
    Und wenn mann richtig verliebt ist bringt es doch auch was ,mal was zwischendurch zu verschenken. Ohne das ein bestimmter Anlass dazu gehört. :zwinker_alt: :verknallt
     
  • User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.890
    168
    290
    nicht angegeben
    14 Februar 2006
    #2
    An und für sich ist's ja eine nette "Idee" das mit dem Valentinstag...idee ja nicht, ist ja irgendwie überliefert oder so, aber es ist leider wirklich nur mehr zum Kommerz geworden...stimmt.
     
  • bett-poster
    Verbringt hier viel Zeit
    1.205
    123
    1
    Single
    14 Februar 2006
    #3
    Naja für mich ist es purer Kommerz, aber ich finde man kann sich auch wirklich künstlich drüber aufregen.

    Wen interessiert's?
    Wenn einem dieser Tag nicht passt dann soll er ihn halt nicht feiern, aber sich nicht die ganze Zeit peinlichst drüber aufregn, sondern halt anderen ihre Freude dran lassen.
    Geht mich doch nichts an was andere machen.
     
  • Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.672
    123
    2
    Verlobt
    14 Februar 2006
    #4
    Ich finds eigentlich ganz nett. Wieso auch nicht?
    Und diejenigen die sich über den Valentinstag wegen dem Konsum aufregen, müssten sich ja eigentlich auch an allen anderen Tagen, wie Geburtstag z.B. oder Weihnachten, an denen man was schenkt stören.
    Ich mein, man muss ja nichts schenken, und schon gar nichts gekauftes. Ich denke, viele würden sich auch freuen, etwas Selbstgebalsteltes zu bekommen oder einfach einen schönen Abend mit dem Partner verbringen. :smile:

    Warum sich also darüber aufregen? :ratlos:
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    14 Februar 2006
    #5
    Der Meinung bin ich auch. Ich hab ja auch noch keinen Post hier gelesen, von wegen "Den Valentinstag muss man feiern, sonst bla bla bla.".
    Wers machen will, ok, wer nicht, auch ok. Jedem seine Entscheidung.

    Ich find den Tag überdies ganz nett. Ich feiere ihn nicht, aber ich mache meinem Schatz trotzdem gern eine Freude, auch ohne, was Großartiges zu kaufen.
     
  • knutschtblume
    Verbringt hier viel Zeit
    281
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 Februar 2006
    #6
    Ich find ihn auch nich gut. Hab jetzt für meinen Freund für jeden Fall was gekauft und wenn er mir was schenkt bzw. ich Blumen bekomme, dann schenk ich ihm das, wenn nicht dann nicht, weil er soll ja kein schlechtes Gewissen kriegen.
     
  • sarkasmus
    Gast
    0
    14 Februar 2006
    #7
    **************
     
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    14 Februar 2006
    #8
    Prinzipiell find ichs süss.
    allerdings nicht so, wie es vermarktet wird.

    ich finde es viel wichtiger, ne kleine aufmerksamkeit, kompliment oder so zu bekommen, als nen großes geschenk.
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    14 Februar 2006
    #9
    Man muss sich ja auch nicht durch die Wirtschaft und Werbung beeinflussen lassen. Wer das tut, ist selbst schuld. :zwinker:
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    14 Februar 2006
    #10
    Mir ist der Tag ziemlich egal. Wird meiner Meinung nach auch zuviel Aufheben drum gemacht.

    Ich schenke, wenn mir eine nette Idee kommt und ich schenken möchte.
     
  • Kuri
    Kuri (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.777
    123
    2
    vergeben und glücklich
    14 Februar 2006
    #11
    Mir ist der Tag eigentlich egal. Wir verpflichten uns nicht gegenseitig, uns etwas zu schenken (abgesehen davon wäre das ziemlich gemein, da ich exakt eine Woche drauf Geburtstag habe :zwinker: ), aber er hat mir immer etwas Kleines gegeben, was dann sozusagen für den Valentinstag galt, aber gäbe es den nicht, hätte ich die sicherlich auch bekommen. Ich selbst schenke meinem Freund nichts. Ich schenke eigentlich auch nicht so gerne zu bestimmten Anlässen (am schrecklichsten ist Weihnachten, weil dieser Zwang zu schenken Ideen verlangt, aber die Kreativität leider nicht automatisch fördert), es sei denn, ich habe gute Einfälle... aber ich beschenke meinen Freund gerne zu seinem Geburtstag, irgendwie habe ich Spaß daran, mir da etwas auszudenken.
     
  • La Vita è bella
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    101
    0
    nicht angegeben
    14 Februar 2006
    #12
    bin der selben meinung.

    gruss la vita ...


    p.s.
    wenn ich meiner freundin etwas schenken werde, dann sicher nicht das "gefühl der gleichschaltung"!
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    14 Februar 2006
    #13
    Ich weiß nicht wozu ich den Tag brauche, ist doch genau so schlimm wie Muttertag.
    Ich schenke gerne aber ich brauche dafür keinen speziellen Tag.
    Liebe ich den Menschen nur an einem Tag im Jahr? Muss ich ihn nur einmal zeigen, wieviel er mir bedeutet?
     
  • glashaus
    Gast
    0
    14 Februar 2006
    #14
    Ach ich finde das irgendwie blöd. Am blödsten finde ich die ganzen Leute, die mir heute SMS geschickt haben wo drin steht wie gern sie mich doch haben. Ich würde es schöner finden, wenn sowas mal einfach zwischendurch kommt, von Herzen, ohne dass man daran irgendwie durch so einen Tag erinnert wird.
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    14 Februar 2006
    #15
    Es ist nicht so, dass ich mich nicht über ne Rose freuen würde.
    Aber über die freu ich mich viel mehr, wenn sie nicht am V-Tag kommt. Ich hab aber eh noch nie eine bekommen von meinem Freund :zwinker:

    So auch heute: Ein Tag wie jeder andere, ohne Geschenke. Ohne Liebesschwüre oder dergleichen.
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    14 Februar 2006
    #16
    Also ich finde auch, dass der Valentinstag total fürn Ar**** ist. Mein Freund und ich haben uns nix geschenkt, haben nicht mal drüber geredet. Für uns ist dieser Tag einer wie alle anderen. Wir schenken uns lieber mal zwischendurch ne Kleinigkeit.
     
  • User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.390
    133
    63
    vergeben und glücklich
    14 Februar 2006
    #17
    Der Tag könnte komplett gestrichen werden. Ich würde nichts
    vermissen. Als Single sowieso nicht.
     
  • Future24
    Gast
    0
    14 Februar 2006
    #18
    Also ich brauch den Tag nicht ... ich würde Rosen auch zwischendurch mal schenken, dazu brauche ich keinen bestimmten Tag.

    - see you -
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste