Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Valette

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Glückskätzchen, 27 Januar 2006.

  1. Glückskätzchen
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Folgendes Problem: ich nehme die Cerazette aufgrund von erhöhter Mirgräne jetzt schon über 1 Jahr. Alles ok, bis Dezember: Pickel, totale Hautunreinheiten, Unterleibsschmerzen, Zwischenblutungen.

    Eine Freundin meinte heute, sie nimmt die Valette, die total klasse wäre und ich sollte sie ausprobieren.

    Ich würde gern wissen, ob solche Nebenwirkungen wie Pickel oder so auch häufig bei dieser auftreten, oder z.B. Gewichtszunahme? Und wie ist das mit dem Einnehmen? Meine Freundin meinte, sie nimmt sie 6 Monate durch. Würde mich nämlich demnächst gern mal beim FA melden, aber der rät mir ja immer von allem ab und kann eh nichts, deshalb wollt ich mich erstmal nach einem anderen guten umsehen...

    LG
     
    #1
    Glückskätzchen, 27 Januar 2006
  2. Rosenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Prinzipiell kann man nicht sagen was für Nebenwirkungen auftreten. ich nehm auch die valette und bin durchaus zufrieden. Zu dem Problem Hautunreinheiten, die Valette ist speziell ne Hautpille die sich gut auf diese auswirkt, also bei mir sind so gut wie alle Pickel weg, nehm sie seit 5 Monaten, man sagt nach 6 Monaten zeigt sie was sie kann, doch ich denke das sich auch die restlichen Pickel auch noch legen werden.
    Das einzige Problem das ich zwischendurch hatte war, das ich beim Sex nicht mehr richtig feucht geworden bin, doch ansonsten war alles prima.
    Ich denke du solltest es einfach probieren und dir nen Arzt suchen der dich in dieser Sache gut berät.
     
    #2
    Rosenmaus, 27 Januar 2006
  3. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Dass Deine Freundin gut mit der Valette klarkommt muss nochlange nicht heißen, dass sie auch für Dich eine gute Pille wäre. Wäre es so einfach, dass man die Pillen in gute und schlechte teilen kann, dann könnte man die schlechten ja gleich ganz abschaffen und alle Frauen nehmen die gleiche.

    Die Valette ist eine antiandrogene (also den männlichen Sexualgormonen entgegenwirkende) Pille und wird deshalb gerne bei Hautproblemen verschrieben. Da kann sie auch wirklich oft helfen. Allerdings kann sie auch zu verstärkten Wassereinlagerungen führen, was sich in Gewichtszunahme äußert.

    Prinzipiell könnte das mit der Valette gehen. Ob ein Langzeitzyklus aber auch bei Dir funktioniert oder ob Du Zwischenblutungen oder andere Nebenwirkungen bekommst kann Dir vorher niemand sagen. Generell solltest Du, falls Du denn umsteigst, erstmal einige normale Zyklen abwarten, bevor Du mit dem Verlängern beginnst.
     
    #3
    bjoern, 27 Januar 2006
  4. Glückskätzchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mir ist bewusst, dass die Pille von Körper zu Körper anders wirkt, definitiv. Es geht mir nur darum, dass ich keinen normalen Zyklus vertrage. In dem Fall muss mich meine Ärztin schon quasi die Woche der Pillenpause krank stellen. Ich habe ca. 4 von 7 Tagen Migräne oder mal nur Kopfschmerzen, damals bei der Miranova waren aber meine Migräneanfälle die 7 Tage durch sehr verheerend. Dann bin ich zur Cerazette übergestiegen, bei der ich jetzt Hautprobleme bekam. So an sich habe ich eigentlich keine...
     
    #4
    Glückskätzchen, 27 Januar 2006
  5. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Wenn Du so extreme Probleme mit Migräne hast, dann kann ich Dir wirklich nur ein östrogenfreies Verhütungsmittel, wie eben z.B. die Cerazette, empfehlen. Auch in einem Langzeitzyklus wirst Du irgendwann an den Punkt kommen, an dem durch den Östrogenentzug Migräne ausgelöst wird.
     
    #5
    bjoern, 27 Januar 2006
  6. Glückskätzchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Allerdings wäre das hier in dem Fall nur jedes halbe Jahr. Und da muss ich ehrlich sagen, einmal in sechs Monaten emfinde ich besser als diese starken Unterleibsschmerzen seit neulich. Bei denen sitze ich dannn nämlich bis zu 15min und kneife mich extremst zusammen, weil das so höllisch wehtut. Ich will deshalb auch so oder so bald zum FA, weil ich irgendwie nicht in Erinnerung habe, dass ich je solch starke Schmerzen im Unterleib hatte. Allerdings bin ich recht stark der Überzeugung (da seitdem auch Zwischenblutungen ab und zu sind), dass es an der Pille liegt.
     
    #6
    Glückskätzchen, 27 Januar 2006
  7. ~Fröschli~
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich nehm die Valette jetzt seit 2einhalb Wochen und hab sogut wie täglich Zwischenblutungen. Sehr lästig.
    Is aber denk ich darauf zurückzuführen, dass es noch mein erster Streifen is.
    Hoffe, dass sich das nach meiner Pillenpause nächste Woche ändert.
     
    #7
    ~Fröschli~, 27 Januar 2006
  8. User 10541
    Verbringt hier viel Zeit
    491
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja, so unterschiedlich kann es mit der Cerazette laufen.
    Ich nehm sie wegen exakt derselben Migräneprobleme seit Anfang November und habe bis auf ein paar Blutungen (4 Tage lang) vor einer Woche nichts von meiner Regel gespürt.
    Es bleibt nur, dass du mal weiter schaust mit deinem FA/FÄ.

    Ich drück dir die Daumen, dass du noch das passende Präparat findest.

    Tres
     
    #8
    User 10541, 28 Januar 2006
  9. habe auch meine 5 pille und auch diese vertrage ich nicht....ein langer kamof..lol
     
    #9
    * seesternchen, 28 Januar 2006
  10. Plastikblume
    0
    Ich hatte mit der Valette einen Migräneanfall der bis hin zum Sprachausfall ging und totale Depressionen, auch beim 2. Anlauf.
     
    #10
    Plastikblume, 28 Januar 2006
  11. deranged
    deranged (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    306
    101
    0
    nicht angegeben
    von der valette hab ich zugenommen wie noch was.. nehm sie zurzeit noch, wird bald gewechselt.
     
    #11
    deranged, 28 Januar 2006
  12. Glückskätzchen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    133
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Boah, Mensch, na ihr macht ja Hoffnung :grin:

    Evtl. werde ich sie mal probieren, kann ja nichts verloren gehen dabei... Teilweise habe ich nur u.a. Angst, dass die Cerazette wirklich dem Körper auf Langezeitbasis richtig schaden kann, weiß auch nicht.
     
    #12
    Glückskätzchen, 28 Januar 2006
  13. sweethoneyx
    0
    ich nehm jetzt auch die valette seit 2 monaten! ich hatte davor immer sehr starke schmerzen, wenn ich meine tage hatte, das hat sich jetzt sehr gebessert! und mit pickeln oder so hab ich auch keine probleme! zugenommen hab ich bis jetzt auch noch nicht, zumindest nich so arg, dass ich denke es kommt von der pille :zwinker: soweit bin ich ganz zufieden! nur bei meiner letzten abbruchblutung hab ich zwar meine tage bekommen, aber nur so leicht, dass es mich sehr beunruhigt hat, weil das ganze eben auch nur 2 tage ging! aber ich denke, das liegt einfach daran, dass ich erst bei der zweiten packung von der neuen pille war!
     
    #13
    sweethoneyx, 29 Januar 2006
  14. *soulfly*
    Gast
    0
    ich habe auch die valette genommen und meine haut wurde reiner, das war ganz gut, jetzt hab ich praktisch keine hausunreinheiten mehr :smile:
    habe mir jetzt aber die desmin 30 verschrieben lassen, weil ich bei der valette zu starke, bauch-, unterleibs-, kopf- udn rückenschmerzen hatte.
     
    #14
    *soulfly*, 29 Januar 2006
  15. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also, bei mir war das auch mal so, dass ich akut stechende Schmerzen im Unterleib bekam, ich konnte nicht atmen ohne Schmer´zen, was ich zuerst für unmöglich hielt, weil es ja nichts mit Zwerchfell und Lunge zu tun hatte. Hinsetzen tat höllisch weh...

    Zu der Zeit nahm ich die Cilest, und ich nahm sie nicht durch (also keine mehreren Zyklen). Ich habe sie NICHT gewechselt und es wurde wieder besser (nahm ca 7 Jahre die Cilest, glaube ich). Ab und an trat es mal auf, dann wieder ganz lange nicht.

    Also auf die Pille möchte ich das nicht schieben.

    Keine Sorge, solche Zwischenblutungen treten desöfteren auf, wenn man zum ersten Mal die Pille nimmt, oder aber auch ab und an, wenn man das Präparat wechselt, wohl auch, wenn andere Wirkstoffe enthalten sind als zuvor.

    Das steht aber auch in der Packungsbeilage der Valette, meine ich, mit den "Zwischenblutungen", die aber so meine ich eher Schmierblutungen sind :smile:

    Da kann ich dir nur sagen: Kopf hoch, wird besser :smile:

    Dein Körper gewöhnt sich gerade an die Hormone. :zwinker:

    Hatte extra zur Valette gewechselt, weil meine Freundinnen nur gutes zu berichten wussten.
    Damals nahm ich wie gesagt die Cilest, und ich nahm zu und wurde nach 6 Jahren depressiv mit starken Stimmungsschwankungen.

    Ein Jahr später wechselte ich also zur Valette. Das müsste nun so etwa 7 Monate her sein, weiß ich nicht mehr...

    Nun, als ich las, dass es nicht für Menschen geeignet ist, die einen Hang zur Gewichtszunahme haben, hab ich geschluckt, aber ich wollte es versuchen.

    Nun, ich nahm nochmal 3 Kilo zu seither, und das, obwohl ich mich auf Mindestnahrung beschränkt habe. Sport gebe ich zu habe ich weniger gemacht, da ich momentan eine unfreiwillige 52-Stunden-Woche habe auf der Arbeit neben Schule und so weiter... :frown:

    Und ich habe noch mehr Probleme, diese runter zu bekommen.

    Also habe ich nun meine komplette Ernährung umgestellt, Sport steht an, und wenn ich die Packung durch habe, möchte ich nochmal wechseln (zumal ich die Valette als relativ teures Präparat einstufe.. Die Valette kostet nun 47 € für 6 Monate, die Cilest lag bei knapp 31 €)
     
    #15
    Xenana, 29 Januar 2006
  16. Knuffy1989
    Knuffy1989 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    136
    101
    0
    nicht angegeben
    Also ich nehme auch schon seit einiger Zeit die Valette und bin im Großen und Ganzen sehr zufrieden.

    Ich habe weder zugenommen, noch habe ich Hautunreinheiten (hatte ich aber vorher auch schon nicht) und ich nehme sie im Langzeitzyklus, was auch der Grund war, warum ich zur Valette gewechselt habe, da ich immer sehr starke Blutungen hatte, außerdem bin ich ziemlich viel sportlich aktiv.
    Anfangs hatte ich öfters noch Zwischenblutungen, was sich aber mittlerweile gelegt hat und ich würde nicht wieder wechseln wollen!

    Ich kann dir nur raten, es mal mit deiner Frauenärztin abzusprechen und es dann evt. mal auszuprobieren!

    Liebe Grüße und "Viel Glück" Knuffy
     
    #16
    Knuffy1989, 29 Januar 2006
  17. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, die Valette ist dafür bekannt, dass die Periode sehr schwach und kurz ausfällt oder evtl. so gut wie gar nicht erfolgt.
     
    #17
    Xenana, 29 Januar 2006
  18. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    Ich habe insgesamt 10 Jahre (fast durchgehend) Pillen genommen. Von allen war die Valette die allerbeste. Tolle Haut, keine Zwischenblutungen, gar nichts. Erst nach einigen Jahren habe ich Brustspannen vor der Regel bekommen, war aber nicht soo dramatisch. Das Implanon habe ich auch ausprobiert, was ja ähnlich wirken soll wie die Pille Cerazette. Dadurch hatte ich Zwischenblutungen und schlimme Akne.
     
    #18
    Kathi1980, 29 Januar 2006
  19. laura19at
    laura19at (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Die meisten Mädchen in meinem Freundeskreis haben durch die Valette zugenommen. Habe vor kurzem rumgefragt, weil eine Freundin von mir unbedingt zunehmen will.
     
    #19
    laura19at, 30 Januar 2006
  20. Wattebausch
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    nicht angegeben
    ich persönlich hab durch die valette nicht zugenommen oder vielleicht höchstens ein kilo, aber ist ja alles verschieden von organismus zu organismus, wie man hier an den beiträgen shen kann.
     
    #20
    Wattebausch, 30 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Valette
miezekatz
Aufklärung & Verhütung Forum
16 Mai 2016
5 Antworten
Lettylein
Aufklärung & Verhütung Forum
5 August 2014
1 Antworten
LadyLila
Aufklärung & Verhütung Forum
13 Dezember 2013
16 Antworten
Test