Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Torteloni
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 April 2007
    #1

    Vans - Blutige Ferse

    Hi Leute,

    kürzlich habe ich mir beim shoppen auf anraten einer weiblichen Person ein Paar Vans (off the wall) zugelegt, die ich auch super klasse finde.

    Beim anprobieren haben sie super gesessen und alles. Aber schon nach kurzem Laufen merkte ich einen unangenehmen Druck hinten oberhalb der Ferse (achillessehne/ferse?).

    Aber ich wollte die Schuhe nicht ausziehen, weil sie so klasse sind und habe sie halt noch einen Tag länger getragen.

    Resultat ist, dass an meiner Achillesferse? (also hinten oben wo die schuhe aufhören) alles ziemlich blutig ist und gut "Material" von meiner Haut abgeschabt wurde.

    Im Moment trage ich meine alten Schuhe, weil ich darin wenigstens halbwegs laufen kann ohne dass es sich anfühlt als würde jemand mit einem Messer an meiner Ferse schneiden.

    Habt ihr Tipps, wie ich das hintere Leder weicher bekomme? Weil daran muss es ja liegen, wenn ich sonst keine Probleme habe!

    Liebe Grüße, Torte :zwinker:
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    19 April 2007
    #2
    Was ist es denn für Material?

    Wenn genug platz drin ist, dann würde ich einfach so Gelkissen reinkleben.
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.595
    248
    716
    vergeben und glücklich
    19 April 2007
    #3
    musst du halt einlaufen,das gibt sich irgendwann von selbst.
     
  • Torteloni
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 April 2007
    #4
    Naja ich hab hier andere alte Vans von nem Kollegen stehn, die sind hinten weicher und mit denen gibts keine Probleme...und wenn ich meine irgendwie weicher kriegen könnte wäre das doch unkomplizierter als ein paar Monate lang mit einer extrem blutigen Ferse rumzulaufen und mir jedesmal Schuhe + Strümpfe dabei einzusauen :grin:
     
  • User 37583
    User 37583 (38)
    Meistens hier zu finden
    3.354
    133
    19
    nicht angegeben
    19 April 2007
    #5
    dann kleb doch vorher Pflaster über deine Fersen!

    je nach Material musst du sie anderes behandeln, ich würde mal versuchen mit einem Hammer von der innenseite auf die harten Stellen zu schlagen :schuechte
     
  • Torteloni
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 April 2007
    #6
    puuuh also ich habe schon megadicke Tempotaschentücher reingeklebt - hat super gehalten, aber hat genauso höllisch weh getan (ich hab mir da halt nicht nur was angeschürft, sondern richtig böse die haut weggeraspelt ^^)

    Das hat mich ehrlich gesagt auch gewundert...und mit nem hammer hab ich schon ziemlich hart drauf gehauen - aber vielleicht geht da ja noch was?


    Ist hier nicht jemand im Schuhgeschäft tätig und kann mir noch Tipps geben? Das Wochenende steht an und ich bin viel in FFM unterwegs und will das nicht mit meinen alten Tretern machen, die wirklich EXTREM kaputt sind, dass ich mich schon dafür schäme :grin:
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.595
    248
    716
    vergeben und glücklich
    19 April 2007
    #7
    auf jeden fall normale pflaster drüberkleben,taschentücher scheuern.

    und es dauert nichtmal eine woche,wenn du konsequent drin läufst,das klappt bei mir mit allen schuhen.die vans von deinem freund sind auch nur weicher,weil die sicher eingelaufen sind.
     
  • User 16418
    User 16418 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    123
    21
    Verliebt
    19 April 2007
    #8
    Es gibt so selbstklebende Gelpads - die sind super!

    So long -
    MFG Katja
     
  • Torteloni
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 April 2007
    #9
    mhhh ok also ich hab jetzt in der hausapotheke pflaster gegen Hühneraugen gefunden und anscheinend tuts dann wirklich nicht merh so weh *g*

    Also meine Haut ist seit ein paar Tagen in der Regeneration und ich merke schon noch das es weh tut und man sieht es auch - soll ich jetzt mit dem einlaufen weitermachen oder warten, bis sie wieder komplett abgeheilt sind?

    (ich persönlich würd gerne mit dem einlaufen beginnen :zwinker: )
     
  • User 43919
    User 43919 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    103
    9
    Single
    19 April 2007
    #10
    Sonst kauf dir ordentliche blasenpflaster oder so damit die stellen schneller verheilen und lauf sie wie schon gesagt wurde konsequent ein. wenn du sie regelmäßig trägst dann wird das leder hinten auch weicher.
    ich hatte das bei meinen chucks das ich mir hinten die versen auch blutig gelaufen habe weil es hinten total steif war.
    nach zwei wochen tragen war das dann auch weg und jetzt sind sie total gemütlich.
     
  • Torteloni
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 April 2007
    #11
    mhh Blasenpflaster sind ja diese Eiförmigen Gelpflaster oder? Kann ich mir die auch draufkleben und damit in den Schuhen rumlaufen?!


    EDIT:

    soo hab mir jetzt 3x dicke Wintersocken drübergezogen - abgesehe davon, dass ich kaum noch in die schuhe passe und hoffe, dass sie sich davon nicht allzusehr weiten klappt es etwas angenehmer als vorher :grin:
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    19 April 2007
    #12
    wenn du sie zu sehr dehnst und sie dann n bissl zu groß werden, scheuern sie auch- da ja kein Halt mehr drinn ist *G

    also kleb dir n normales- evtl. gepolstertes Pflaster an die Ferse und ab gehts :smile: kannst ja was warten bis alles verheilt ist..

    also eigentlich soll es bei neuen Schuhen helfen, sie mit NASSEN Socken zu tragen..

    vana
     
  • User 48403
    User 48403 (48)
    SenfdazuGeber
    9.437
    248
    657
    nicht angegeben
    20 April 2007
    #13
    ...oder in die Schuhe zu pinkeln:tongue: ....Nee Spass beiseite. Ich hatte meinem Sohn neue Ledersandalen gekauft, die aber auch gleich an einer Stelle die Haut am Fuss durchgescheuert hatten. Ich hatte die Stelle mit etwas Schmirgelpapier abgerieben, seitdem ist's besser.
     
  • DerKönig
    DerKönig (37)
    Benutzer gesperrt
    648
    0
    0
    Single
    20 April 2007
    #14
    Selbst Schuld, wenn man sich so beschissene Clownschuhe kauft:grin:
     
  • EmilyKlagemacht
    Verbringt hier viel Zeit
    189
    103
    14
    nicht angegeben
    20 April 2007
    #15
    Hol dir mal diese Blasenpflaster con Compeed. Die macht man aeinfach drauf und die fallen ab, wenn die Wunde darunter verheilt ist. Danach solltest du an der Stelle auch eigentlich keine Probleme mehr bekommen. Die sind echt super!
     
  • NetterKerl :)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    nicht angegeben
    20 April 2007
    #16

    Richtig :smile:
    Aber warum kauft man Schuhe, die nicht richtig sitzen ?

    Aaaabbber, jeder hat mal seine Erfahrungen gemacht :frown: :frown:
     
  • Torteloni
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 April 2007
    #17
    im laden haben sie ja super gesessen. . . :angryfire
     
  • die jule
    die jule (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    354
    101
    0
    in einer Beziehung
    20 April 2007
    #18
    Off-Topic:
    Manche Menschen lassen die Schuhe einmal von ihrem Hund durch kauen :tongue:
     
  • NetterKerl :)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    nicht angegeben
    20 April 2007
    #19
    ach so, tut mir leid.
    war gemein...
     
  • midas
    midas (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    vergeben und glücklich
    20 April 2007
    #20
    beim einlaufen am besten 2 paar Socken anziehen, aber das hast du ja selber schon festgestellt
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste