Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Veggie-Burger von McDonald's

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von User 12900, 15 Februar 2010.

  1. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Huhu,

    habe heute gesehen, dass es bei McDonald's jetzt auch einen vegetarischen Burger gibt.

    Hat den schonmal jemand gegessen?

    Wenn ja, wie hat er geschmeckt?

    Würdet/werdet ihr ihn essen?

    Wie findet ihr die Idee?

    Ich finde das gut, da ich dort sonst nur Pommes gegessen habe (ich esse Fleisch, aber solches sicherlich nicht), allerdings käme ich mir wohl komisch vor, den dort zu bestellen, weil es so öko-mäßig rüberkommt... :grin:

    Off-Topic:
    Ups, könnte ein Mod die Überschrift korrigieren? :ashamed:
     
    #1
    User 12900, 15 Februar 2010
  2. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.858
    598
    5.380
    nicht angegeben
    Ich habe den noch nicht gegessen und wusste das auch gar nicht.
    Aber so oft, wie die Leute dort nach vegetarischen Burgern fragen, macht das durchaus Sinn.
     
    #2
    BrooklynBridge, 15 Februar 2010
  3. User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.870
    168
    263
    vergeben und glücklich
    Klingt interessant ... wenn er nur einen Euro kostet und dann auch noch viel weniger Fett als die normalen Burger hat, wäre er durchaus eine Überlegung wert.
     
    #3
    User 66279, 15 Februar 2010
  4. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Hat den schonmal jemand gegessen? - Nee, habe auch gerade die Werbung davon gesehen.

    Wenn ja, wie hat er geschmeckt? --

    Würdet/werdet ihr ihn essen? - Nö. Ich gehe höchstens 1x im Jahr zu McDoof, da esse ich dann nicht sowas. Da gibts dann Pommes oder nen BigMäc.

    Wie findet ihr die Idee? - nicht wirklich innovativ, aber für so Leute wie dich wohl ganz gut geeignet. :tongue:
     
    #4
    Chérie, 15 Februar 2010
  5. User 92211
    Sehr bekannt hier
    2.124
    168
    322
    Verlobt
    Ich hab den mal im Ausland gegessen, aber ist wahrscheinlich so wie in D... Der war total lecker und sehr zu empfehlen (wobei ich dazu sagen muss, dass mir das McDonalds-Essen generell schmeckt :zwinker: )!
     
    #5
    User 92211, 15 Februar 2010
  6. User 12900
    where logic cannot intervene Themenstarter
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Er kostet wohl 1,10 (oder warens 1,30?) Euro und das "Patty" besteht aus Kartoffeln, Karotten und Paprika. Einer hat 360 kcal, was wohl recht viel ist. :hmm:

    Sollte ich mal vorbeikommen, würde ich ihn probieren. :smile:

    Wobei ich grade gelesen habe
    Quelle: http://www.mcdonalds.de/produkte/produktfinder.html#/veggieburger

    Klasse...
     
    #6
    User 12900, 15 Februar 2010
  7. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    hatte gestern nach dem Zug noch die Diskussion mit meinem Schwesterherz, sie wollte nicht so MC Doof, da sie da nur Pommes essen kann. Hätte die Werbung mal nen Tag früher angefangen!
     
    #7
    Tinkerbellw, 15 Februar 2010
  8. User 74294
    User 74294 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    93
    18
    vergeben und glücklich
    Ich hab den früher immer gegessen (da ich kein Fleisch esse und manchmal sooo Lust auf nen Burger hab), da fand ich ihn echt lecker, besonders weil er immer frisch gemacht wurde. Mich hats auch sehr gefreut, dass es ihn nun wieder gibt. Dein Link funktioniert leider nicht - bei dem Link zu dem Veggieburger steht aber darüber "100 % vegetarisch". Fänds ziemlich blöd, wenn das dann doch nicht so ist ;(
     
    #8
    User 74294, 15 Februar 2010
  9. *PennyLane*
    0
    Also wenn er nur ansatzweise so gut ist wie der frühere Gemüsemac, dann ist er super. Dem trauere ich schon so lange hinterher...gut dass es wieder sowas gibt :smile:.
     
    #9
    *PennyLane*, 15 Februar 2010
  10. Ört
    Ört (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    877
    103
    7
    nicht angegeben
    Ich denke, ich werde den dann mal probieren. Find ich ne ganz gute Idee.
     
    #10
    Ört, 15 Februar 2010
  11. User 84434
    Sehr bekannt hier
    803
    178
    503
    nicht angegeben
    Dass es sowas gibt wusste ich ja gar nicht :eek: Schade, dass ich aufgehört hab, kein Fleisch mehr zu essen :grin: Aber das schmeckt bestimmt ziemlich lecker, ich steh manchmal eh auf das McDonalds Zeugs :grin:

    Übrigens, wer hier von euch generell Sandwiches / Burger auf die vegetarische Art mag, dem kann ich nur von Subway dieses vegetarische Sandwich empfehlen. Da ist auch so ein Mix aus Kartoffeln, Möhren u.ä. zusammen gebraten und es schmeckt suuuuuper :smile:
     
    #11
    User 84434, 15 Februar 2010
  12. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Ich war seit Jahren nicht bei McD; früher gabs mal einen fleischfreien Burger, den ich durchaus schmackhaft fand. Der wurde dann mangels Nachfrage abgeschafft, wenn ich das richtig in Erinnerung habe. Interessant, dass sie jetzt wieder einen vegetarischen Burger einführen.
    Off-Topic:
    Aber auch jetzt werde ich wohl nicht wieder zu McD gehen, der Laden ist mir aus verschiedenen Gründen unsympathisch.
     
    #12
    User 20976, 15 Februar 2010
  13. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich probier ihn mal, wenn ich wieder bei McD bin. Wurde Zeit, dass sie wieder was vegetarisches einführen. Den GemüseMac gibts ja schon ewig nicht mehr.
     
    #13
    krava, 15 Februar 2010
  14. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Oh jaaa! Den mocht ich auch gern - also werd ich den neuen auch mal testen.


    Wobei ich sagen muss, dass ich Fleisch esse und grad dem Nacho Beef Burger nachweine :cry:
    :grin:
     
    #14
    User 48246, 15 Februar 2010
  15. User 12900
    where logic cannot intervene Themenstarter
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Einfach mal auf der McD. Seite auf Produkte, dann Burger und dort ists gleich der Erste. Im Kleingedruckten bei den Nährwertangaben steht das , was ich oben zitiert hab.

    Wo steht denn 100%ig vegetarisch? Das find ich nicht. :grin:

    Edit: Hä, hab das jetzt nochmal gelesen und jetzt steht das nicht mehr dabei?! Sehr seltsam!
     
    #15
    User 12900, 15 Februar 2010
  16. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Die Bezeichnung "vegetarisch" bedeutet ja nicht "100 % ohne Zutaten tierischen Ursprungs" - hundertprozentig tierfrei wäre vegan. Vielleicht wurde das in dem von Dir zitierten Satz (Keine Produkte sind als vegetarisch ausgezeichnet, alle Produkte können Zutaten tierischen Ursprungs enthalten.) schlicht verwechselt?
    --
    Der Satz ist im Kleingedruckten auf http://www.mcdonaldsmenu.info/nutrition/ourmenu.jsp zu lesen.
    Wenn Dich interessiert, wie das mit dem neuen Veggie-Burger zusammenpasst, dann frag doch per Kontaktformular nach.
     
    #16
    User 20976, 15 Februar 2010
  17. Sadi
    Sadi (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    nicht angegeben
    Ist er leider nicht :zwinker: Ich war auch absoluter Gemüsemac-Fan, aber der neue Burger schmeckt nicht mal halb so gut. Irgendwie war meiner recht fettig und hat ein bisschen zu sehr nach Kartoffel geschmeckt. Die Majo hat ihr übriges getan :cry:
     
    #17
    Sadi, 15 Februar 2010
  18. User 85637
    Meistens hier zu finden
    435
    128
    184
    Single
    Wenn ich jemals wieder bei McDoof essen sollte, würde ich ihn wohl probieren (auch wenn ich die Majo etc. weglassen würde). Allerdings tritt das wohl nicht ein.
     
    #18
    User 85637, 15 Februar 2010
  19. VelvetBird
    Gast
    0
    Ist ja logisch, die machen das ja alles auf dem gleichen Grill und der ist wohl nie völlig frei von Fleischrückständen, außer direkt nach dem Reinigen.
     
    #19
    VelvetBird, 15 Februar 2010
  20. ArsAmandi
    ArsAmandi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    113
    62
    nicht angegeben
    Ich denke mal als echter Vegetarier hat man in einem "Restaurant", welches den Fleischmassenkonsum fördert, nichts verloren.

    Wenn man doch mal auf Grund von Gruppenzwang oder ähnlichen hin muss, würde ich Burger King empfehlen. Wenn der neue Veggieburger so lasch schmeckt, wie der vegetarische vor gefühlten 10 Jahren bei McDo, dann ist das nichts besonderes.

    Stimmt es wirklich dass die auf dem gleichen Grill gebraten werden, wie die aus Fleisch? Ich denke wenn ich hin muss nehme ich ab sofort nur noch Pommes :grin:
     
    #20
    ArsAmandi, 15 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten