Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

verändern für dein partner

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Kimberly, 22 November 2003.

  1. Kimberly
    Kimberly (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    214
    101
    0
    Es ist kompliziert
    hallo!
    ich habe mal eine frage an alle bezüglich partnerschaft im allgemeinen.
    undzwar heißt es ja immer, man soll seinen partner nicht verändern, aber wo ist bei euch der punkt erreicht, an dem das zutrifft und ab wo sagt ihr noch, dass könnte man schon verändern?
    habt ihr schon erfahrungen damit gemacht??habt ihr schon mal versucht euch in gewissen dingen zu ändern und hat es geklappt?
    was würdet ihr alles ändern für den partner?

    KIM
     
    #1
    Kimberly, 22 November 2003
  2. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Aaalso: Ich würde ein paar meiner störender Charaktereigenschaften verändern, z. B., ihn nicht so häufig auf den Arm nehmen (hab' ich auch schon mal gemacht!) und ein wenig mein Äußeres. Z. B. würde ich etwas anziehen, weil es ihm gefällt (natürlich, wenn ich es nicht allzu schlimm finde!) oder meine haare nicht abschneiden, wenn er längere Haare mag, mich rasieren usw. Auch ein paar sexuelle Praktiken ausprobieren. Alles natürlich nur, wenn es für mich selber ok ist.
    Der unkt, ab dem ich nichts mehr machen würde, ist der, andem ich in meinem Selbstwertgefühl verletzt wäre, also, wenn ich denken würde, dass er mich nach einem bestimmten Schema verändern will, so dass ich irgendeinem Ideal entspreche und dass er nicht mich, sondern dieses Neue Ich, das er geschaffen hat, liebt. Oder auch, wenn er etwas von mir verlangen würde, so nach dem Motto: "Mach' mal das und das."
     
    #2
    ogelique, 22 November 2003
  3. sweety5983
    sweety5983 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    462
    101
    0
    Verheiratet
    Also, dadie Frage kommt mir gerade recht. Habe letzte Woche nen ganz netten Kerl kennengelernt. Er meinte, es könnte nur was aus uns werden, wenn ich 10 Kilo abnehme und mein Augenbrauenpiering rausmache!

    Ich hab gedacht ich hör nicht richtig! :eek:
    Habe ihm klar gemacht, er nimmt mich so wie ich bin oder er lässt es bleiben und aus uns kann nichts werden.
    Wo kommen wir da hin, wenn ich mich für nen Kerl ändern müsste? :ratlos:
    So einen Kerl muss ich mir nicht antun und außerdem bin ich mit meinem aussehen zum größten Teil zufrieden!
    Wenn ein Kerl das anders sieht, hat er pech gehabt und er soll sich eine suchen, die er ändern kann, aber nicht mit mir!!!!!
     
    #3
    sweety5983, 22 November 2003
  4. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    *g* Das ja lustig, grad kennengelernt und dann sowas an dem anderen an dem Kopf hauen?

    Naja bissel verändert man sich sicherlich mit der Zeit, aber komplett ändern würde ich mich auch für niemanden.
     
    #4
    mhel, 22 November 2003
  5. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    ich denke man verändert sich immer irgendwie für den partner... würde er aber irgendwas von mir verlangen, was nicht "ich" bin, wäre er nicht der richtige... entweder er verliebt sich in MICH oder er soll sich ne andere suchen... würde mich z.B. nicht operieren lassen oder so...

    lg
    cel
     
    #5
    Celina83, 24 November 2003
  6. madison
    madison (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.852
    123
    5
    Verheiratet
    Ich denke, man verändert sich schon, wenn man längere Zeit mit einem Partner zusammen ist, aber das sollte daran liegen, dass man einfach sein Leben zusammen mit dem anderen plant und organisiert, nicht weil man sich dem anderen zu liebe verändert.
    Man sollte sich nicht für den Partner verbiegen, genauswenig man versuchen sollte, den anderen zu verbiegen. Das funktioniert auf die Dauer sowieso nicht.
    Klar macht man vielleicht gewisse Dinge dem Partner zuliebe, aber eben nur in dem Masse, wie man's für sich selbst vertreten kann.
    Schliesslich soll mich mein Partner dafür lieben, wie ich bin und nicht dafür wie er mich gerne hätte. Und genauso umgekehrt.
     
    #6
    madison, 24 November 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verändern partner
Blaubeerin
Umfrage-Forum Forum
11 Oktober 2015
18 Antworten
schuichi
Umfrage-Forum Forum
14 November 2013
51 Antworten