Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Veränderung der Schleimhaut

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Blacky21, 24 Juli 2007.

  1. Blacky21
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo!

    Vor ein paar Wochen habe ich in der Falte zwischen großer und kleiner Schamlippe einen wirklich sehr feinen, rauhen und weissen Belag entdeckt, der sich aber nicht abwischen lässt. Er verursacht eigentlich so gut wie keinen Juckreiz und hat sich auch Richtung Schamhügel nicht weiter ausgebreitet... dennoch ist die Haut stark gerötet. Dieser Bereich ist rauh, scharf abgegrenzt, das weissliche befindet sich unter der Haut und dieser Belag wird je näher er der kleinen Schamlippe kommt immer feiner... so als würde der Genitalbereich unter einem feinen Schleier liegen. Neben der kleinen Schamlippe kann man dieses rauhe ertasten... aber es wird immer feiner, bis man es nicht mehr fühlen kann

    Bei näherer Betrachtung fiel mir ebenfalls auf, dass die Haut auch im restlichen Schambereich rauh und teilweise gerötet ist und das auch hier dieser kleine Belag zu finden ist, jedoch nicht gerötet oder weiss. Beschwerden habe ich eigentlich wie bereits gesagt kaum... Dann und wann ein brennen oder einen kaum bemerkbaren Juckreiz (beim Auftragen von KadeFungin bspw.),
    Obwohl ich annehme, dass ich mir eh wieder einen Scheidenpilz eingefangen habe

    Da teilweise ein jucken auftrat, verwendete ich KadeFungin 3, was aber nur das jucken abstellte und diesen Belag zum aufquellen brachte... mehr aber auch nicht. Er verschwand nicht...dieser Belag wurde aber auch im Laufe der Zeit weder dicker noch sonst was

    Ich verhüte nebenbei gesagt mit der Valette (und habe seitdem auch öfter mal Probleme mit Pilzen) und verhüte dazu noch mit Kondomen, nur einmal riss es und das war vor einem Jahr. Also denke ich mir das es eine sexuell übertragbare Krankheit nicht sein könnte. Auch die FÄ stellte nichts besonderes vor 4 Monaten fest.

    Sofern keine Besserung eintritt werde ich natürlich am Freitag einen Termin bei meiner FÄ machen, aber ich würde trotzdem schonmal vorab fragen ob es was wirklich schlimmes sein könnte. Leider muss ich bis dahin nämlich andauernd arbeiten und kann erst nächste Woche zum Doc.

    Vielen Dank für die Mühe!
     
    #1
    Blacky21, 24 Juli 2007
  2. Blacky21
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    61
    91
    0
    nicht angegeben
    Na ja...anscheinend wisst ihr auch nicht wirklich was das sein könnte...kann man ja auch niemanden übel nehmen. Wahrscheinlich zu speziell....

    Ich habe mal meine FÄ angerufen und ich geh doch Donnerstag vorbei....dafür lasse ich sogar noch die Arbeit liegen. Wäre trotzdem nett, wenn ihr mir weiterhelfen könntet
     
    #2
    Blacky21, 24 Juli 2007
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Mir fällt nur eine Allergie als Ursache ein.

    Benutzt du ein neues Duschgel, Seife, Waschmittel, neue Unterwäsche, Slipeinlagen etc.??
     
    #3
    krava, 24 Juli 2007
  4. Blacky21
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    61
    91
    0
    nicht angegeben
    Danke für die Antwort

    Nein...ehrlich gesagt nichts neues...seitdem ich mal einen Pilz hatte wasche ich mich im Intimbereich auch fast nur noch mit warmen Wasser bzw. wenn ich baden gehe mit Kamillosan...also ich bin da sehr vorsichtig geworden...

    Ich habe wahnsinnige Angst das sowas irgendwas schlimmes wie Feigwarzen sein können...obwohl das wirklich nicht sein kann....sieht absolut nicht so aus und der Belag verändert sich auch nicht und wird auch nicht größer oder sonst was. Und demnach zu urteilen wie fein dieser Ausschlag ist müssten das ja Hunderte, ja sogar tausende 0,1 mm große Dinger sein. Es ist irgendwie ein Hautausschlag. Wenigstens ist die Rötung durch KadeFungin weggegangen. Vielleicht ist es ja wieder ein Pilz ... Na ja...soll sich die FÄ das mal angucken. Hab aber wirklich panische Angst vor der Diagnose.
     
    #4
    Blacky21, 24 Juli 2007
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Mach dir keine Sorgen.
    Beim FA bist du gut aufgehoben. Wenn es ein Pilz wäre, wäre der ja schnell therapierbar und selbst wenn es Feigwarzen sein sollten, an denen stirbst du auch nicht (wobei ich das deiner Beschreibung nach ausschließe).
     
    #5
    krava, 24 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Veränderung Schleimhaut
Racked
Aufklärung & Verhütung Forum
21 Februar 2015
47 Antworten
Mina
Aufklärung & Verhütung Forum
29 August 2013
11 Antworten
nici@lol
Aufklärung & Verhütung Forum
24 Januar 2008
9 Antworten