Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Veränderung in einer 8jährigen Beziehung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von snowboy, 23 März 2004.

  1. snowboy
    Gast
    0
    hi all

    ich würde gern mal ein paar Meinungen zu meinem Problem hören.
    Kann euch da nur ein paar Bruchstücke schreiben sonst sprenge ich alles:
    Bin mit meiner Freundin 8 Jahre zusammem.

    Auf Grund ihres Jobs bin ich es eigentlich gewöhnt dass sie am Abend meistens
    kaputt ist und auch des öfteren auf der Couch einpennt z.b. aber in den letzten
    Wochen/Monaten ändert sich das. Seit dem ist sie wenn sie von der Arbeit
    kommt immer erstmal eine halbe Stunde am motzen über die Arbeit, über die
    Autofahrer motz motz motz und mitterweile ist sie auch eine richtig kleine Zicke
    geworden. Klar sich bei jemanden ausheulen können, das vom Tag verarbeiten etc.
    ist wichtig, aber es ist jeden Tag erstmal 30min motzen. Ich höre mittlerweile
    schon nicht mehr hin sondern nur noch ja .... ja. Das ist aber mittlerweile bei
    vielen Themen so. z.b. auch wenn wir shoppen gehen sie mir eine Klamotte zeigt
    sag ich oft auch nur noch ja ist gut oder so ähnlich um ruhe zu haben obwohl
    mir das mal wirklcih wichtig war.

    Sex ist auch so ein Thema: Ich hab wirklich Problem noch von ihr erregt zu
    werden, in letzter Zeit passiert es beim Sex des öfteren das ich wirklich keine
    Lust habe und zum Bespiel er schlaf wird und sogar das Kondom abrutscht.
    Sex ist aber ein Thema das man mit ihr ganz schwer nur bereden kannn. Selbst
    solche Worte wie blasen sind ihr zu peinlich um sie auszusprechen. Darf sie
    z.b. auch nicht oral verwöhnen oder fingern weil ach keine Ahnung weil.
    Bis vor kurzem war mir so ca alle 2-3 Tage mal nach Sex, mitterweile hab ich
    mit dem 1mal die Woche am Wochenende auch kein Problem. Ich kanns auch
    immer vorhersagen, es ist einfach null Verfürhung ihrerseits oder so. Ich hab mir
    längere Zeit Mühe gegeben sie zu verführen mit diversen Sachen, endete aber
    immer mit "hab keine lust etc".

    Ich würde mir wünschen wenn sie sich z.b. auch mal unter der Woche mal
    wieder chic anzieht oder einfach mal wieder etwas verführerischer wäre.
    Das sie mich nach der Zeit noch immmer liebt glaube ich sagen zu dürfen weiss
    ich ziemlich sicher.

    Ich ertappe mich aber auch in letzter Zeit oft wie ich viel öfters denn Kontakt
    zu anderen Frauen suche...

    Was meint ihr denn so dazu? Ist das nur noch der Alltagstress? oder ist das
    bereits mehr das Ende einer Beziehung?
     
    #1
    snowboy, 23 März 2004
  2. LadyEttenna
    0
    Hallo snowboy,

    auf den ersten Blick würde ich sagen, das ist der Alltag....aber das muß ja nicht zwangsläufig auch das Ende einer Beziehung sein.

    Auf Grund ihres Jobs bin ich es eigentlich gewöhnt dass sie am Abend meistens
    kaputt ist und auch des öfteren auf der Couch einpennt z.b. aber in den letzten
    Wochen/Monaten ändert sich das. Seit dem ist sie wenn sie von der Arbeit
    kommt immer erstmal eine halbe Stunde am motzen über die Arbeit, über die
    Autofahrer motz motz motz und mitterweile ist sie auch eine richtig kleine Zicke
    geworden. Klar sich bei jemanden ausheulen können, das vom Tag verarbeiten etc.
    ist wichtig, aber es ist jeden Tag erstmal 30min motzen. Ich höre mittlerweile
    schon nicht mehr hin sondern nur noch ja .... ja.


    Du sagst, dir ist aufgefallen, das sich was verändert hat. Dann solltest du evtl. statt nur ja ..ja zu sagen, mal ergründen, warum sie auf einmal die Motztour anschlägt...vll. ist das ihr Hinweis an dich, das sie da ein Problem hat...also Reden !

    Das ist aber mittlerweile bei vielen Themen so. z.b. auch wenn wir shoppen gehen sie mir eine Klamotte zeigt sag ich oft auch nur noch ja ist gut oder so ähnlich um ruhe zu haben obwohl mir das mal wirklcih wichtig war.

    Hm, und was ist dann mit der Aussage, das du dir wünschst, sie würde sich doch auch mal unter der Woche chic anziehen? Da du weniger Interesse zeigst, wenn sie dich nach deiner Meinungen zum Outfit fragt, hat sie evtl. das Bedürfnis verloren, sich da noch groß Mühe zu geben.
    Kann ich zwar persönlich nicht nachvollziehen, denn ich kleide mich schon für mich allein gerne "chic", aber manche Frauen brauchen da Bestätigung und offenes Interesse als Anreiz, sich nicht zu vernachlässigen.....also Reden!

    Sex ist aber ein Thema das man mit ihr ganz schwer nur bereden kannn

    War das denn schon immer so? Wenn ja, kann ich nicht verstehen, warum das erst jetzt, nach 8 Jahren zum Thema wird. Sicher, nicht jeder Mensch kann offen mit dem Thema Sex umgehen...aber nach 8 Jahren??? hm....da sollte sie doch schon Vertrauen genug in dich haben, das ihr darüber reden könnt.
    Also da bin ich auch überfragt.

    Zusammenfassend würde ich meinen, ihr müßt wieder einen gemeinsamen Weg finden und eure Beziehung neu ausloten. Ihr habt euch weiterentwickelt und neue Wünsche, vll. auch manches Problem....da kann nur Reden weiterhelfen m.E.

    Ich ertappe mich aber auch in letzter Zeit oft wie ich viel öfters denn Kontakt
    zu anderen Frauen suche...


    Ich hoffe nicht, das du auch zu der Gattung Mann gehörst, die darin die Lösung aller Probleme sieht... :angryfire ( sowas bringt mich nämlich auf die Palme ....so mal wieder runterkletter )

    Warte einfach mal ne ruhige Stunde ab und dann solltet ihr mal reden. Acht Jahre dürften wohl Grund genug sein, das es sich lohnt :smile:
     
    #2
    LadyEttenna, 23 März 2004
  3. Hallo,

    Deine Probleme habe ich leider auch...

    Ich liebe meine Frau und sie liebt mich auch, aber in sexueller Hinsicht ist nicht mehr viel los... ich höre auch immer nur "NEIN", "jetzt nicht... es ist zu spät", "ich muss jetzt ins Büro", "bin müde" ... "vielleicht später..."... Mit ihr drüber reden kann man auch nicht, weil sie immer abblockt. Manchmal sagt sie mir zwar, dass sie weiss, was ich "mit ihr mitmache" und das sie mich ja versteht... aber sie weis halt auch nicht woran es liegt nur an mir soll es eben nicht liegen... hm...
    Sie hat wohl auch etwas Probleme, weil sie sich selbst nicht mehr attraktiv findet... aber alle Komplimente helfen da nix :rolleyes2

    Auch ich habe mich schon dabei ertappt, dass ich mich Zeitweise zu anderen Frauen hingezogen fühle... aber das kann und will ich meiner Frau nicht antun, da ich sie trotzdem unendlich liebe.

    Das Motzen über die Arbeit stört mich im Prinzip kaum, da halte ich es wie Homer Simpson :zwinker: ... aber dieses permanente abgewiesen werden macht mich fertig. Ich komm damit nicht klar, dass mich meine Frau zwar liebt, es aber kaum noch Sex gibt :cry: ...

    Ich habe diesen Frust lange mit mir herumgeschleppt... reden brachte auch nix... jetzt mache ich etwas, was ich früher nie für möglich gehalten habe, ich besuche ab und zu Prostituierte :hmm:
    Ich rede mir selbst ein, dass ich meine Frau ja nicht betrüge (worum denn auch?), da ich ja keinerlei Gefühle investiere, sondern es nur um die sexuelle Befriedigung geht. Sie hat ja auch nichts dagegen, wenn ich mir einen runterhole... und das ist ja im Grunde nichts anderes, nur eben mit Unterstützung :link: .
    Ich vermeide allerdings jeglichen intimen Kontakt... d.h. keine Küsse oder lecken (Hepatitis, HIV ... !!), sondern nur Verkehr oder Blasen [​IMG] MIT Kondom... Ich könnte es mir nie verzeihen, wenn ich meine Frau durch diese Aktivitäten mit irgendetwas infizieren würde :cry: ...
    Mir hilft das ganze zwar den "Druck" abzubauen, es ist natürlich nichts im Vergleich zum Sex mit meiner Frau... nur der findet eben fast nicht mehr statt. Allerdings habe ich jetzt permanent ein schlechtes Gewissen gegenüber meiner Frau, obwohl ich weiss, dass ich ihr ja Treu bin... ich weiss einfach bald nicht mehr weiter.

    So langsam versuche ich es hinzubekommen, meine Frau vielleicht mal zu einer Paartherapie zu überreden... aber sie blockt da natürlich auch. Ich will ja nur, dass es wieder ein bisschen wie früher wird :cry: ... sie soll einfach nach Feierabend abschalten können...
     
    #3
    MarcoSchwaller, 23 März 2004
  4. LadyEttenna
    0
    Stimmt mich alles ziemlich traurig.
    Aber warum mag sie keine Hilfe etvl. von aussen annehmen? Sie kann sich doch mit diesem Zustand nicht zufrieden sein??? Ich blicks nicht........ :hmm:

    Wirklich schade, wenn eine doch intakte Beziehung damit so auf die Probe gestellt wird.

    es grüßt eine ziemlich nachdenkliche und in der Sache leider ratlose :ratlos:
    LadyEttenna

    sorry, das mir dazu nicht wirklich was einfällt......
     
    #4
    LadyEttenna, 23 März 2004
  5. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Ich weiss wovon du redest. Habe selber eine 9-jährige Beziehung und es ist nichts mehr so, wie es mal war!

    Der Alltag kann in einer Beziehung viel kaputt machen! Das hat uns so zugesetzt. Job, Verpflichtungen.......... man will ja schließlich leben!

    Ich kann der Lady auch nur beipflichten. Das wichtigste überhaupt ist, dass ihr darüber sprecht. Willst du deine Beziehung retten? Dann seid offen und sprecht.
    Die Probleme beim Sex bestehen sicher auch nich seit kurzem erst. Warum hast du nie vorher was gesagt? Inzwischen haben sich sicher gewisse Verhaltensmuster eingeprägt und woher soll sie wissen, dass du es anders haben willst?

    Das du für andere Frauen empfänglich bist, kann ich auch verstehen. Ich tolerier es aber nicht. Wenn es bis zum Fremdgehen gehen sollte denke über eine Trennung nach. Denn mit Misstrauen und solchen Gedanken wollte ich keine Beziehung führen!

    Wenn dir was an deiner Freundin liegt, sprich mit ihr! Versuche eure Beziehung zu retten! Ihr müsst euch beide öffnen und einer Veränderung nicht im Wege stehen. Denk mal drüber nach und erzähl uns, wie du dich entschieden hast!
     
    #5
    Hexe25, 23 März 2004
  6. snowboy
    Gast
    0
    naja wie gesagt Alltag ist ja kein Thema das da viel untergeht,

    aber zum beispiel Thema Sex:
    Die ersten Jahre waren wirklich in Ordnung, es war alles dabei.
    Jetzt vielleicht in den letzten 4 Jahren hat sich das verändert, ich darf
    sie wieder oral noch per Hand befriedigen. Sie ist dabei auch regelmäsig zum
    orgasmus gekommen. Jetzt ist es so dass ich sie eigentlich beim Sex kaum
    noch anfassen darf, vielleicht Brüste streicheln etc.
    z.b. ich weiss ja gar nicht mal was ihr wirklich gefällt, es lässt sich schwer
    über solche Sachen reden wenn selbst Wörter wie Blasen schon tabu sind.

    Ich hab ja schon oft mit ihr geredet, was weiss ich, denke so alle 2 Monate.
    Aber es ändert sich halt REIN GAR NICHT. Sie meint zwar immer es hätt sich
    ja schon stückchenweise geändert etc aber neeeeeee... dann werden halt
    2-3 geile Nummern geschoben und dann hat sichs wieder.

    Zu nem Paartherapeuten oder sonstigem würde sie Nie mitgehen, hab ich schon
    mal darauf angesprochen.

    Ich mein das ist doch kein Zustand? Sie wird von Jahr zu Jahr schärfer vom
    Aussehen her und ihr verhalten ist genau Contra.

    Ihr die Pistole auf die Brust setzen und sagen entweder änderst du dich oder
    ich verlasse dich, bringt ja auch gar nichts.
     
    #6
    snowboy, 25 März 2004
  7. Das kenne ich leider nur allzu gut. Ich hab den Fehler gemacht, meinen Druck bei Prostituierten abzulassen... und leider war ich so blöd mich dabei von irgendeinem Bekannten erwischen zu lassen, der es nun meiner Frau erzählt hat.

    Ich schlafe im Moment im Wohnzimmer und weiss auch sonst nicht mehr wie es weitergehen soll. :cry:

    Von meiner "Lösung" kann ich Dir nur abraten, denn wenn es heraus kommt, tust Du deiner Frau unheimlich weh und es ist danach nichts mehr wie es einmal war... Wenn ich die Zeit zurück drehen könnte, wäre meine rechte Hand die bessere Wahl gewesen.
     
    #7
    MarcoSchwaller, 25 März 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Veränderung 8jährigen Beziehung
kevinhoh1
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 November 2016 um 17:43
5 Antworten
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Sabrin2001
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2016 um 18:35
7 Antworten
Test