Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

verbitterung und gleichgültigkeit

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von RobinsonCrusoe, 19 Januar 2006.

  1. RobinsonCrusoe
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    Single
    hallo,
    ich schreibe mal mein problem hier auf und hoffe mal auf eure Tipps.
    also wie es begann:
    vor ca. 2 jahren habe ich viel zeit im chat verbracht. und lernte ein mädchen da kennen. sie war sehr interessiert an mir, sie hat alles sozusagen eingeleitet dass wir uns trafen und mir gesagt wie verliebt sie sei. und ich fand sie auch sehr interessant. und genau dann als ich dabei war mich zu verlieben meinte sie ich wäre der falsche. das hat mich echt getroffen. naja, habe mich davon erholt, fast.
    naja, habe bei anderen mädchen mein glück versucht und auch nur abfuhren bekommen. bis ich dann genug hatte und es sein lies. dann wurde ich mal per messenger mal von nem mädchen (wieder) angeschrieben. sie erzählte mir auch wie nett ich sei, der beste mensch etc. wie alleine sie ist und bla bla bla (hatte übriegens das hier mal auch geschrieben). irgendwann schrieb sie fast gar nicht mehr habe sie dann mal erwischt und fragte was los sei. naja, sie hatte nen freund und hat keine lust mehr mit mir zu schreiben.
    sowas gabs öfters dass mir der kontakt abgebrochen wurde.
    nun das eigentlich problem:
    die mädchen "geistern" immer noch in meinem kopf.
    besonders die erste. wenn ich ein bestimmten geruch rieche der ihrem parfüm ähnelt muss ich an sie denken. wenn ich bus fahre schaue ich ob sie nicht irgendwo läuft.
    ist aber nur eine seite. in mir rumort auch das gefühl nach rache. ich würde gerne denen das heimzahlen. ich kann das gefühl nicht so beschreiben, vl kennt ihr es auch!?
    naja, bin sehr verbitter geworden. auch etwas aggressiv, nicht das ich mich schlage (würde nie andere verletzen, dann schon lieber mich, was ich aber auch nicht machen werde). aber muss sehr laute musik hören und sowas.
    auch der gedanke dass ich alleine bin macht mich fertig. alles ist scheisse. in der uni läuft es deswegen auch nicht so toll. alles ist mir egal.
    hat jemand tipps für sowas? mal so nebenbei, will das alleine schaffen, rede über sowas mit keinem eigentlich...

    sorry dass es so lang wurde
     
    #1
    RobinsonCrusoe, 19 Januar 2006
  2. Ceraphine
    Ceraphine (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.538
    121
    0
    Verheiratet
    Als erstes wäre es mal nett dein Alter zu wissen?:zwinker:

    nun ja wer kennt das nicht? ich denke das geht oder ging hier schon vielen so.

    mal ehrlcih was erhoffst du dir von der rache?
    ich finde sowas kindisch, es kommt leider im leben immer wieder vor dass wir zurückstecken müssen. das leben ist nun mal eine lebenslange prüfung!
     
    #2
    Ceraphine, 20 Januar 2006
  3. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Also ein Kumpel von mir war jetzt jahrelang auch auf dem Tripp.

    Er war auch von manchen Mädels bitter enttäuscht worden und hat sich danach geschworen, das den Frauen heim zu zahlen.
    Danach hat er sich sowas von durch die Gegend gepoppt, also hatte fast jeden Tag ne Neue.

    Nun hat er wieder ein Mädel getroffen, mit dem er superglücklich ist.
    Und hat jetzt auch begriffen, dass es scheisse war, sich so frustmässig durch die Gegend zu vögeln.

    Daraus schließen wir:
    Lass das mit der Rache, bringt nichts.
    Such dir ne neue Frau, die dich auf andere Gedanken bringt.
     
    #3
    Ambergray, 20 Januar 2006
  4. RobinsonCrusoe
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    57
    91
    0
    Single
    Ich bin 23...
    und ich poppe mich nicht durch das leben gerade. habe gar nicht gepoppt, darum geht es mir auch nicht.
    habe nur ein rache gefühl in mir. ich kann es selber nicht ändern, es ist einfach da...
     
    #4
    RobinsonCrusoe, 20 Januar 2006
  5. Céleste
    Gast
    0
    Rachegefühle sind etwas menschliches und ganz normales, wenn man von jemandem enttäuscht wurde...
    Ich denke nicht, dass man sich deswegen zu rechtfertigen brauch.
    Aber: Es wäre unsinnig, dieses Rachegefühle an den Menschen, von denen du dich benutz fühlst, auszulassen, finde ich.
    Was würde sich denn dadurch ändern?
    Glaubst du, dass diese betreffenden Mädels dann über das nachdenken, was sie gemacht haben? Oder sich bessern?
    Glaubst du, dass es Dir danach besser geht? Was hilft es dir, wenn Du sie verletzt hast?

    Ich denke nicht, dass Rache irgendetwas an der Situation verbessern wird.
    Ich bin aber auch der Meinung, dass du das tun musst, von dem du denkst, dass es das Richtige ist. Wenn dir Rache richtig erscheint und du unbedingt wissen möchtest, wie sich das anfühlt, - wer auf der Welt sollte dich dann daran hindern?
    Es gibt genug Beispiele die zeigen, dass Rache gar nichts verbessert. Aber wenn du deine Erfahrungen machen musst, dann musst du sie machen.

    Übrigens kenne ich das gefühl von Enttäuschung und Rachegelüsten sehr gut. Es zeigt vorallem, wie abhängig man von den menschen ist, die einem weh getan haben.
    Und das sollte nicht so sein!
    Sorge dafür, dass du dich von dieser Abhängigkeit wieder frei machst! Lass´deine gefühle und Gedanken nicht von irgendwelchen Mädchen dirigieren. Tu Dinge, die dir Spaß machen, lenke dich ab, such dir ein neuses Hobby, geh in einen Verein, gründe eine Band oder sonst was...da bekommst du die Erfolgserlebnisse, die du brauchst.
    Dein Selbstvertrauen braucht einen Schub!

    Und lass´ doch die Aggressionen die du hast raus. Mit Sport zum Beispiel.:smile:

    Das wichtigste ist aber vorallem, dass du den Willen hast, dich von diesen Mädels abzuwenden und DEIN Leben in die Hand zu nehmen.
    LOSLASSEN!
    Wenn du es im Grunde gar nicht willst, weil es zu unbequem ist, hat es sowieso keinen Zweck!
     
    #5
    Céleste, 20 Januar 2006
  6. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Ach ja also ich kann dich ja sowas von nachvollziehen, mir geht es ähnlich...
    Ich bin auch leicht aggressiv, mir geht die Uni auch so langsam auf die Nerven und so in Richtung Beziehung krieg ich kein Bein aufn Boden...
    Alles ist einfach so abgefuckt das ist unglaublich. Zudem lassen mich meine sogenannten Freunde auch noch hängen....

    Naja also mir wird ja in meinen Threads auch unterstellt, aggressiv, verbittert und sonst was zu sein....
    Ich glaub das trifft es auch ziemlich, aber ich denke das es enttäuscht wohl noch am Besten trifft. Ich frage mich warum die scheiß Situation gerade mich ereilt und ich irgend wie nicht da raus komme...

    Hmm du solltest dich aber nicht noch selber durch einreden selber runterziehen, wenn man hier hört und sich selbst dann noch sagt man wäre verbittert etc dann glaubt man am Ende noch selbst dran und wirkt dann erst Recht gar nicht mehr auf die Leute....
    Und das wird einen ja aus den Problemen nicht rausziehen, eher im Gegenteil...

    Und das mit der Rache....das geht mir auch so...die meiste Zeit will ich irgendwem Dinge an den Kopf tackern....:smile:
    Naja das klingt vielleicht hart, aber ich find es einfach ungerecht...
    Man ist nen netter lieber Mensch und man wird nur von Arschlöchern übern Tisch gezogen und steht am Abend allein da und fühlt sich leer weil niemand zum Händchenhalten da ist...

    Aber lass dir gesagt sein: Du bist nicht allein und ich und wahrscheinlich viele Singles denken genauso und man kommt sich irgendwie wie ein halber Mensch vor, aber man ist noch genauso "gut" wie man es auch ist wenn man nen Partner hat.
     
    #6
    SunnyBee85, 20 Januar 2006
  7. mia.mia
    Gast
    0
    ich bring jetzt mal ne andere perspektive rein.

    mein ex freund hasst mich ueberalles. und versucht sich seit ca 1 jahr an mir zuraechen, meine jetztige Beziehung zuzerstoeren und sollche sachen.
    er is ueberzeugt, dass ich ihn damals nur verarscht und betrogen hab.

    was ich damit sagen will ist, dass des ganze rachezeug voellig nutzlos und laecherlich ist.

    sometimes you just got to move on-without looking back.
     
    #7
    mia.mia, 20 Januar 2006
  8. RobinsonCrusoe
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    57
    91
    0
    Single
    Hallo,
    also das mit dem Rachegefühl und dann das zu tun sind zwei verschiedene Sachen.
    Ich habe eh keinen Kontakt mehr zu diesen Leuten. Weiss gar nicht wie es denen geht und was die machen. Ich habe nur dieses Gefühl in mir. Denen geht es gut, amüsieren sich, haben mich verarscht und ich hänge rum und weiss nicht weiter.
    Wie man so schön immer sagt, man soll sich den Dämonen stellen. Das würde ich gerne tun, nur habe ich eben keinen Kontakt. Was mich immer noch wurmt ist dieses "plötzliche" verschwinden. Erst waren alles sehr begeistert und dann zum nächsten Augenblick einfach weg.
    Ich weiss das Rache nix bringt, ich muss nur dieses Gefühl in den Griff kriegen was ich versuche und mir aber leider nicht gelungen ist...
    Das mit dem ablenken habe ich versucht und es klappt eigentlich fast, aber einer Zeit kommt alles wieder so intensiv zurück.
    Ich muss und will da einen Abschluss suchen in dieser Sache
     
    #8
    RobinsonCrusoe, 21 Januar 2006
  9. Céleste
    Gast
    0
    Seine Gefühle zu unterdrücken, indem man sich ablenkt, ist sicher nicht der richtige Weg! Das habe ich mit "Ablenkung" nicht gemeint.
    Ich meinte, du solltest dein Hauptaugenmerk mehr auf dich und deine Interessen legen als auf Dinge, die dir weh getan haben.
    Parallel dazu, müssen deine gefühle natürlich einigermaßen bereinigt werden.
    Mir hat es immer geholfen, die betreffenden Personen zur Rede zu stellen und ihr in allen Einzelheiten meine Verletzungen zu schildern.
    Unter vier Augen ist das meist am besten. Briefe schreiben hilft aber auch. Pack`doch einfach deine ganze Wut dort hinein. Nicht nur einmal...immer wieder...bis du dich besser fühlst.

    Es ist nur wichtig, dass man sich dabei nicht zu sehr hineinsteigert.
    (also nebenher auch noch mal was anderes - schönes- machen!!!:zwinker: )
     
    #9
    Céleste, 21 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verbitterung gleichgültigkeit
khrys
Kummerkasten Forum
18 Juni 2014
12 Antworten
lonesome_wulf
Kummerkasten Forum
23 November 2006
5 Antworten