Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • no-name
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    Single
    6 Juli 2006
    #1

    Verbot eines Gesprächs?!

    Hi...
    hab da mal eine kleine Frage...
    Ein guter bekannter von mir hat im Urlaub, wo ich nicht dabei war, versucht meine Freundin zu küssen. Er weiß genau das sie mit mir zusammen ist. Er war betrunken :mad:
    Sie hat es mir sofort erzählt und auch super darauf reagiert. Das erste was ich zu ihr gesagt hab war, das ich sobald sie wieder da sind ein Wort mit ihm zu reden hab. DArauf meinte sie das ich das nicht mach! Sonst wär sie stinksauer auf mich da sie es selbst geklärt hätte.
    Aber...kann ich mir es wirklich verbieten lassen mit ihm mal "normal" darüber zu reden?...ich seh ihn öfters und da wirds sicher jedes mal komisch sein ihn zu sehn ohne mit ihm drüber geredet zu haben. Was würdet ihr tun?...
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Verboten?
    2. Gesprächspausen
    3. Gesprächsthemen?
    4. Gesprächsstfoff
    5. Gesprächsthemen
  • Spaceflower
    Meistens hier zu finden
    2.215
    133
    52
    Single
    6 Juli 2006
    #2
    Warum sie sauer deswegen is, frag ich mich schon. Wennse nix gemacht hat, dann sollte sie ja kein Problem damit haben. Sieht mir so aus, als wäre sie doch weiter gegangen... oder sie hat Angst davor dasser dir was anderes erzählt..

    Frag sie erstma warum sie damit ein Problem hat.
     
  • envy.
    Meistens hier zu finden
    1.765
    133
    29
    nicht angegeben
    6 Juli 2006
    #3
    Also wenn sie doch was gemacht hätte und es dir dann auch noch erzählt dann muss sie ja reichlich blöd sein.
    Vielleicht hat sie dem Bekannten versprochen es für sich zu behalten, damit du nicht wütend bist auf ihn.
    Verbieten kann sie es dir natürlich nicht, aber überleg dir doch ob du ihr glauben sollst oder nicht. Ist natürlich auch eine Frage des Vertrauens.
     
  • Britt
    Britt (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.666
    123
    2
    nicht angegeben
    6 Juli 2006
    #4
    Ich kann sie verstehen. Sie hat das korrekt geklärt und will dich nicht als Beschützer/Aufpasser, der den "Konkurrenten" zusammenstaucht. Wenn du mit dem Typen befreundet bist und das nicht ungeklärt im Raum stehen lassen willst, könnte ich es aber auch verstehen. Schwierig. Auf jeden Fall: sprichst du es an, dann nicht aggressiv sein bzw. austicken, das kommt bestimmt sehr schlecht an bei deiner Freundin..
     
  • MrLover
    Benutzer gesperrt
    293
    113
    25
    Single
    6 Juli 2006
    #5
    ....
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste