Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

verbotene beziehung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Amian, 24 September 2007.

  1. Amian
    Amian (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    3
    Single
    hallo miteinander

    ich habe einen freund, und seine vorgesetzten verbieten ihm, mit mir kontakt zu haben. ich bin schweizerin, er ist brasilianer und macht ein praktikum auf dem hof, wo ich mein pferd eingestellt habe (nur als hintergrund, wers schon weiss, kanns überlesen).

    wir treffen uns halt trotzdem, einfach heimlich. aber die gefahr ist natürlich gross, dass man uns sieht. und anscheinend ist denen jetzt auch klar geworden, dass wir trotz verbot zusammen sind.

    rein rechtlich hat das verbot keine basis. die praktikanten müssen sehr viel arbeiten. mehr als in normalverträgen festgelegt ist, sie bekommen nicht alle überstunden ausbezahlt und haben zu wenig freitage. auf gut deutsch: sie werden bis aufs letzte ausgenützt und das stört mich natürlich auch sehr.

    kann mir vielleicht jemand weiterhelfen? ich seh gerade überhaupt nicht, was wir machen können. erstens das problem mit dem verbot und zum zweiten das ausnützen.

    ich habe wegen dem zweiten mal die gesetzesgrundlagen hervorgesucht, und meinem freund gesagt, er solle genau aufschreiben, wieviel er pro tag arbeitet. wenn ich eine repräsentative menge an tagen habe, werde ich dies mit jemandem besprechen, der friedensrichter ist (1. stufe bei zivilstreitfällen) und daneben in einer gewerkschaft arbeitet.

    habt ihr mir vielleicht sonst noch lösungsansätze für die zwei probleme?

    wäre froh, ich blicks gerade nicht mehr so und mich sch** die situation je länger je mehr an. ihn will ich nicht aufgeben und vom stall weg will ich auch nicht.
     
    #1
    Amian, 24 September 2007
  2. taitetú
    taitetú (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    101
    0
    nicht angegeben
    Genau das wäre mein Vorschlag gewesen, denn dann bist du auf einen Schlag das Problem los. Ist zwar sicher nicht einfach, aber ich denke bei allem anderen könnt ihr zwar auf das Recht pochen, der Arbeitgeber bzw. Stallbesitzer ist aber leider in der stärkeren Position. Warum genau möchtest du denn nicht dort weg?

    Andere Gedankengänge: wie gut hast du dich denn mit dem Stallbesitzer verstanden, bevor du mit deinem Freund zusammen gekommen bist? Hast du schonmal mit ihnen geredet und freundlich nachgefragt, was der Grund für das Verbot ist? Ohne Drohungen usw....

    Dritte Variante, die mir einfällt: könnt ihr für deinen Freund nicht an anderer Stelle ein Praktikum finden, so dass er wechseln kann?

    Schwierige Situation - vielleicht hat jemand noch eine bessere Idee, über meine habt ihr wahrscheinlich eh schon nachgedacht. Fühl dich gedrückt [​IMG]
     
    #2
    taitetú, 24 September 2007
  3. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Also zwei Fragen hätte ich da erst noch:
    1. warum verbieten die eure Beziehung? Gibt es irgendeinen Grund?
    2. Was haben sie in der Hand? Wollen sie dich sonst rausschmeißen? Oder ihn? und mit welcher Begründung?
     
    #3
    User 72148, 24 September 2007
  4. Amian
    Amian (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    815
    103
    3
    Single
    danke euch zwei!

    taitetù, mir gefällt es dort sehr. wir haben einen beleuchteten reitplatz, es ist alles gut organisiert, meinem pferd gefällt es auch. und ich mag die atmosphäre dort. ausserdem kann ich es mir gut leisten. einen anderen stall, der so viel bietet und in dieser preisklasse ist, habe ich noch nicht gefunden.

    ich hab mich eigentlich gut mit den stallbesitzern verstanden, ist jetzt meistens auch so. manchmal spüre ich ihre launen. aber ich bin sehr unkompliziert und habe praktisch nie etwas zu motzen. da gibt es andere.

    der grund für das verbot ist, dass sich die praktikanten nicht konzentrieren können, dass schon leute weggegangen sind, weils mit der Beziehung nicht geklappt hat, dass auch eine schwangerschaft vorkam, dass ein früherer praktikant einer pensionärin nachgestiegen ist und sie nicht wollte, sie daher auch weggegangen ist. ausserdem bekommt der hof einen schlechten ruf, wenn das bei den anderen praktikanten rumgeht, dass man da freundinnen finden kann...ich habe schon mal versucht, mit ihnen zu reden, da haben sie mir das gesagt. das sind so ihre gründe. sie möchten das einfach nicht, ich denke mal, weil es das ganze natürlich verkompliziert und sie sich dann damit auseinandersetzen müssen. verbieten sie es und halten sich alle daran, ist natürlich die möglichkeit ausgeschlossen, dass es probleme gibt.

    die dritte variante wäre eine theoretische, aber praktisch wird sie mit allergrösster wahrscheinlichkeit nicht umgesetzt. es gäbe wohl einen riesen aufstand, bis das gemacht würde. mein freund hat von einem kollegen erzählt, der es ganz schlecht hat, und die organisation, welche die praktikanten vermittelt, weiss das und hat seit april bis heute rein gar nichts unternommen.

    danke dir!

    maimamo: die gründe habe ich oben erläutert.

    in der hand haben sie nur, dass sie sich ihm und mir gegenüber mies verhalten können und das uns beiden leider auf die psyche schlägt. es ist weder ihm noch mir egal, wie sie sich uns gegenüber verhalten. ich denke, zum rausschmeissen ist es nicht genug und sie sind daran interessiert, kunden zu behalten, denn davon leben sie ja zum teil. gerade ende monat wird wieder eine boxe frei, dh eine pension weniger, die reinkommt. von dem her denke ich nicht, dass sie interesse daran haben, dass ich gehe.

    er arbeitet gut, sie wären doof, wenn sie ihn deswegen rausschmeissen würden.

    wir führen unsere beziehung schon seit 4 monaten. seit dieser zeit kommen wir unseren pflichten nach, er arbeitet, ich zahle.

    sie machen ein problem, wo keines ist. aber ich hab keine ahnung, wie ich damit umgehen soll...
     
    #4
    Amian, 25 September 2007
  5. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Das ist wirklich eine schwierige Situation.
    Ich kann die Gründe des Stalls ja ein kleinwenig verstehen, aber du scheinst ja freiwillig mit ihm zusammen zu sein also fällt das mit dem nachsteigen weg. Und wenn ihr euch nur außerhalb des Stalls trefft dürfte das doch keinen stören. Klar, das Problem im Falle eines Streits und einer Trennung könnte es natürlich geben aber zwei erwachsene und vernünftige Menschen dürften das ja hinkriegen.
    Dein Pferd umstellen würde ich auf keinen Fall wenn es dir da gefällt, das ist für das Tier und dich ja auch nur stressig.
    Wie lange macht er das Praktikum denn noch? Handelt es sich da noch um eine längere Zeit oder könntet ihr einfach noch so heimlich weiter mach wie bis jetzt, weil es sowieso bald zuende ist?
     
    #5
    User 72148, 25 September 2007
  6. Amian
    Amian (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    815
    103
    3
    Single
    ja, klar bin ich freiwillig mit ihm zusammen und das ist denen sicher auch klar!

    nein, eigentlich sollte das niemanden stören. aber trotzdem tut es das. momentan treffen wir uns immer irgendwo sonst. aber er meint, sie kontrollieren ihn, wenn er mal weggeht. sie meinen dann, er gehe zu mir. ich denke mir auch, dass sie fragen. obwohl es sie rein gar nichts angeht.

    genau das hab ich ja auch gesagt. wenn es zur trennung käme, könnte ich ganz sicher damit umgehen. denn ich trenne klar die Beziehung und das pferd einstellen da.

    es geht noch ein jahr:flennen: so lange kann und will ich nicht mit der situation leben. es wäre so schön, wenn sie uns einfach erlauben würden, zeit miteinander zu verbingen, so dass wir uns noch besser kennenlernen können und sehen können, ob wir auch wirklich zusammenpassen.
     
    #6
    Amian, 25 September 2007
  7. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Ohje, ein Jahr geht das wohl wirklich schlecht.
    Mh also ich seh da nur zwei Möglichkeiten: entweder ihr versucht's noch mal mit reden. Vielleicht beide unabhängig? Aber du hast ja schon mit ihnen geredet und es scheint nicht geholfen zu haben,hm?
    Du könntest es auch so nach " tja wenn sie das nicht erlauben kann ich wohl nicht mehr im stall bleiben, aber mir und meinem Pferd gefällt es hier ja so gut.." aber das wäre mir glaub ich zu riskant.
    Ne weitere Möglichkeit wäre euch einfach trotzdem offen zu treffen. Natürlich nicht auf dem Hof und nicht während den Arbeitszeiten.
    Mehr fällt mir leider auch nicht ein :kopfschue
    Ich wünsche euch viel Glück!
    Irgendwo gibt es immer einen Weg.
    Liebe Grüße
    Maimamo
     
    #7
    User 72148, 25 September 2007
  8. Amian
    Amian (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    815
    103
    3
    Single
    tja, wir haben gestern telefoniert. er sah keine andere lösung als sich von mir zu trennen:flennen: :flennen: :flennen: uns geht es entsprechend schlecht. beide am heulen gestern am telefon:cry: :cry:

    ich kann da nicht weg, dafür werden sie ihn verantwortlich machen. schön, sie haben ihren willen bekommen. ich hoffe, sie behandeln ihn auch dementsprechend mit mehr wertschätzung und lob als vorher.

    ich bin sehr traurig, aber sehe auch keine bessere variante...bricht mir das herz.
     
    #8
    Amian, 26 September 2007
  9. User 40336
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    103
    6
    nicht angegeben
    Das tut mir sehr leid für dich. Ich verstehe aber nicht, wieso ihr die Beziehung nicht weiterführen könnt, ohne dass die Stallbesitzer es mitkriegen. Ihr müsst ja nicht im Stall rumturteln, wenn ihr euch bei dir zuhause trefft, kriegen die Stallbesitzer da doch nichts von mit, oder?
     
    #9
    User 40336, 26 September 2007
  10. Amian
    Amian (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    815
    103
    3
    Single
    wir haben uns ja heimlich getroffen. sie haben ihn einfach im verdacht, dass er zu mir kommt, wenn er abends mal weggeht oder am wochenende spät heimkommt. dementsprechend wird er behandelt. hoffen wir mal, es bessert jetzt.
     
    #10
    Amian, 26 September 2007
  11. Vickie
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    101
    0
    vergeben und glücklich
    es kann euch keiner den kontakt verbieten.
    warum tun sie das?
    ihr solltet wirklich drauf scheißen,das geht die n dreck an.

    zu dem "überstunden"..dein freund sollte wirklich täglich aufschreiben wann er gekommen ist,wielange er geblieben ist,und wielange er eigenlich hätte arbeiten müssen.
    nach ner zeit kommt da bestimmt ne ganze menge zusammen,und die sollte er dem chef vorlegen.
    ma schauen,was er dazu sagen würde..^^
     
    #11
    Vickie, 26 September 2007
  12. bommeldu
    bommeldu (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    Single
    Ja es geht sie nix an, ich sehe das genauso.

    Ich würds darauf ankommen lassen.

    Er läßt sich von denen einschüchtern.

    Selbst im schlimmsten Fall wenn jemand den Job verliert oder so würde ich mit ihm zusammenbleiben.
     
    #12
    bommeldu, 27 September 2007
  13. Amian
    Amian (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    815
    103
    3
    Single
    mir ist auch klar, dass er sich einschüchtern lässt. aber wenn wir beide nicht dafür kämpfen oder ich es ihm nicht wert bin, was kann ich da machen? ich lasse es momentan ruhen, so wie es ist und überlege mir, was ich machen soll.
     
    #13
    Amian, 3 Oktober 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - verbotene beziehung
Nessi86
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 November 2015
29 Antworten
Mar912
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 November 2014
9 Antworten
simpleplan
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 April 2012
11 Antworten